Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

Erbrecht Bruder

16.7.2004
Meine Mutter ist vor 7 Wochen plötzlich u. unerwartet verstorben. Den Ablauf / die Gestaltung der Beerdigung haben mein Bruder und ich mit dem Bestattungsunternehmen besprochen und in Auftrag gegeben, allerdings habe ich alleine den Auftrag unterschrieben. Da meine Mutter Schulden hinterlassen hat, ...
20.10.2014
Mein Bruder und ich kaufen gemeinsam ein Haus mit drei Wohneinheiten. Die Kaufsumme plus die Kosten für die Renovierungen werden finanziert. Jeder von uns beiden nimmt den selben Betrag als Darlehen eigenständig auf. Die Mieteinnahmen werden geteilt sowie auch alle anfallenden Aufwendungen. Mei ...

| 27.5.2013
von RA Philipp Wendel
Mein Bruder ist Alleinerbe (Notarielles Testament) . Jetzt ist meine Mutter als letzte verstorben. Wie hoch ist mein Pflichtteil. Pflichtteil vom Vater haben sowohl mein Bruder und ich nach dem Tod erhalten. ...

| 4.1.2019
von RA Dr. Holger Traub
Meine Eltern möchten ihr Haus,(komplett bezahlt und Schuldenfrei), an meinem Bruder verschenken. Er wird ins Grundbuch als Eigentümer eingetragen. Im Gegenzug möchte er, für eine noch nicht festgelegte Zeit, die Miete für eine Wohnung unserer Eltern übernehmen. Der aktuelle Zeitwert dieses Hauses s ...

| 18.5.2017
von RA Peter Eichhorn
Ich (50) Beamter, 2 Erwachsene Kinder aus erster Ehe, beabsichtige eine erneute Eheschließung. Meine Lebenspartnerin (keine Kinder), (einen Bruder) bringt eine selbst genutzte Eigentumswohnung (Restschuld ca.40000,-)in die Ehe mit (Sie steht, und bleibt als alleinige Eigentümerin im Grundbuch und be ...

| 9.2.2009
von RA Andreas M. Boukai
Meine Eltern haben ihr Grundstück unter Wert (35 000,-€ / 70 000,-€ an meinen Bruder verkauft.Es sind keine 10 Jahre her. Beide Eltern leben noch . Welche Ansprüche habe ich. MfG ...

| 22.3.2011
von RA Tobias Rösemeier
Sehr geehrte Damen und Herren, ein kinderloser verheirateter Bruder verstirbt und vermacht sein Vermögen und Anwesen testamentarisch an die Ehefrau mit der Klausel, dass diese dieses aufbrauchen kann, falls nötig. Zum Tode der länger Lebenden, fällt der Rest zurück an die beiden Brüder. Frage: V ...
12.2.2008
von RA Karlheinz Roth
Sehr geehrte Damen und Herren Rechtsanwälte, wir sind 5 Geschwister. Die Eltern leben noch und besitzen ein 3-Familien-Haus mit einem Wert von ca. 600.000 €. Vor 9 Jahren schenkten sie meinem Bruder eine Wohnung (1/3 des Hauses)in diesem Haus, was wir leider erst jetzt erfuhren. Da wir restlich ...

| 10.2.2015
Sehr geehrte Damen und Herren, Mein Bruder ist verstorben. Er hat keine Kinder und keine Frau mehr Vermögen ca. 120,00,00€ Sein Bruder ist als Erbe evtl.- eingesetzt und besitzt aber eine nachweisliche Vorsorgevollmacht. Wir haben noch eine Schwester ist sie erbberechtigt? Rangordnung 2 ...

| 25.3.2010
Ich bin seit Januar d.J. in einer Erbengemeinschaft (insgesamt vier Geswchwister, wobei im Streit mi denanderen 3 liege), da unsere Mutter Ende Januar 2010 verstorben ist. Der jüngste Bruder wohnt seit Jahren im elterlichen Haus (eigene abgeschlossene Wohnung), und ebehauptet monatlich 300 Euro Mie ...

| 20.2.2011
Meine Tante (Kinderlos) ist gestorben. Laut meinem Onkel ist er zu 50 % Erbberechtigt und wir 3 Nichten/ Neffen bekommen die anderen 50 %, da wir in direkter Blutslinie (unser Vater war der Bruder meiner Tante) abstammen. Eine Frage stellt sich allerdings. Mein großer Bruder wurde von meinem Vater a ...

| 7.4.2016
von RA Dr. Holger Traub
Mein Vater ist letzte Woche verstorben. Meine Mutter ist bereits tot. Laut Testament bin ich Alleinerbe. Ich habe aber noch 3 Brüder. Mein Vater hinterläßt mir ein Haus mit Grundstück im Wert von ca. 50.000 €. Was bin ich meinen Brüdern schuldig? ...
7.1.2011
Ich lebe in eheähnlicher Gemeinschaft und habe einen anerkannten leiblichen Sohn. Ich besitze mehrere Immobilien. Da mein Bruder einen sehr großen Anteil an der Betreuung dieser Immobilien hat, soll er nach meinem Tod 80% des Vermögens erhalten. 1. Falls dies nicht möglich ist, wie hoch ist der max ...

| 21.8.2010
von RA Gerhard Raab
Sehr geehrte Damen und Herren , Ich habe einige Fragen zum Pflichtteil. Mein Vater ist kürzlich verstorben und nun habe ich sein Testament gelesen. In dem steht , daß mein jüngerer Bruder der noch in dem Haus meines Vaters lebt , das Haus vererbt bekommen soll. Ich würde das Pflichtteil beko ...

| 12.8.2020
von RA Gerhard Raab
Mein Bruder und ich sind die alleinigen leiblichen Kinder unserer Mutter. Unser gemeinsamer leiblicher Vater, Ehemann unserer Mutter, ist bereits 1971 verstorben. Unsere Mutter hat nicht wieder geheiratet. Mein Bruder hat zwei leibliche Kinder und ist geschieden. Sollte nun mein Bruder, er ist sch ...
26.1.2012
Sehr geehrte Damen und Herren, folgender Sachverhalt: Mein Vater will mir sein Haus überschreiben (schenken). Das Haus mit Grund hat einen Wert von ca. 180.000€. Mein Vater hat darauf noch Schulden von ca. 40.000€. Mein älterer Bruder (sind nur 2 Kinder) möchte jetzt natürlich seinen Pflichtant ...
3.8.2016
Meine Eltern besitzen zwei Häuser, die sie nach ihrem Ableben an mich und meinen Bruder vererben werden. Dies wurde vor vielen Jahren über ein Berliner Testament geregelt. Mein Bruder wohnt mit seiner Familie seit Jahren in einem der Häuser, meine Eltern in dem anderen. Da ich kein Interesse an me ...

| 2.9.2014
Guten Tag, mein äterer Bruder ist in ein Pflegeheim gekommen. Er hat sein Haus verkauft, und möchte den Verkaufserlös jeweils zur Häfte mir und meinem jüngeren Bruder als notariell beglaubigte Schenkung zukommen lassen. Er hat eine schwer demenzkranke Frau, die in einem Pflegeheim wohnt und zwei ...

| 15.7.2013
von RA Tobias Rösemeier
Sehr geehrter Damen und Herren, es geht hier um eine Erbauseinandersetzung zwischen zwei Brüdern. Beide Brüder sind gemäß Erbschein zu je 50% erbberechtigt und es existiert kein Testament. Das Erbe besteht aus Konten mit Bargeld und einige Immobilien. Die Erbengemeinschaft steht nun vor de ...

| 19.7.2015
Sehr geehrte Damen und Herren, mein Vater möchte ein Haus an mich und meinen Bruder übertragen, das Haus hat den Wert x. Ein Wohnrecht des Vaters soll nicht berücksichtigt werden. Das Haus wird dann alleine durch meinen Bruder bewohnt. Wir haben uns darauf geeinigt, das mein Bruder mich auszahlt mi ...
12·15·30·45·60·75·90·97