Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Anwaltsbewertungen
480.336
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

Erbrecht / Pflichtteilsanspruch

24.9.2006
7532 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Karlheinz Roth
Sachverhalt: Der von der Erbfolge ausgeschlossene pflichtteilsberchtigter Abkömmling des verstorbenen Erblassers A hat ja gemäß § 2314 BGB einen Au ...

| 27.8.2007
1911 Aufrufe
Sehr geehrte Frau Anwältin, sehr geehrter Herr Anwalt, der Fall ist wie folgt: Da ich mit 19 Jahren bereits eine Scheidung hatte und um die Schulden ...
24.11.2011
1585 Aufrufe
Sehr geehrte Damen und Herren, Folgender Sachverhalt: Ein älteres Ehepaar kaufte eine Eigentumswohnung die jedem zur Hälfte gehört (beide sind a ...

| 22.11.2013
443 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Reinhard Moosmann
Sehr geehrte Damen und Herren, Ich war in erster Ehe verheiratet mit F. Bis zu ihrem Tod am 17.09.2010 waren wir verheiratet. Wir lebten zwar getre ...

| 12.8.2015
441 Aufrufe
Meine Mutter und ihr Mann (nicht mein leiblicher Vater) haben ein Berliner Testament gemacht. Nun ist meine Mutter verstorben und ihr Ehemann erbt zu ...
13.4.2008
1505 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwältin Gabriele Haeske
Welche Fristen muss ich zur Geltendmachung meines Pflichtteilsanspruches einhalten? Ab wann beginnen diese Fristen? ...

| 6.8.2014
557 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Ivo Glemser
Meine Schwester starb und hinterließ zwei Kinder. Mein Vater und meine Mutter vschrieben kurz darauf ein Berliner Testament. In diesem Testament wur ...

| 28.3.2014
862 Aufrufe
Der Sohn meines verstorbenen Mannes ist Pflichtteilsberechtigter. Zu Lebzeiten hat mein Mann seinem Sohn einen Privatkredit gegeben. Diese Zuwendung w ...
7.7.2012
740 Aufrufe
Guten Abend, ich lebe zur Zeit von meinem Mann getrennt und möchte mich scheiden lassen. Sollte mir etwas zustoßen, würden meine Kinder nur die Hälft ...
11.1.2014
873 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Lars Winkler
Pflichtteilsansprüche Ein Ehepaar hat drei Kinder und möchte ihr Wohnhaus einem Kind überschreiben (kein Nießbrauch, lebenslanges Wohnrecht). Der ...

| 26.8.2011
1043 Aufrufe
Eine Ehepaar lebt im gesetzlichen Güterstand der Zugewinngemeinschaft. Ein Ehepartner verstirbt, das Gesamtvermögen beträgt zum Todeszeitpunkt 100.0 ...
16.3.2006
5903 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwältin Nina Marx
Sehr verehrte Dame, sehr geehrter Herr! Mutter von 3 minderjährigen Kindern 1987 verstorben: Ehemann testamentarisch als Alleinerbe eingesetzt, da ...
9.8.2010
2421 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Tobias Rösemeier
Die Fakten: Mein Vater starb am 13. April 2008. Er hinterlässt eine einzige Tochter – mich – ich bin als Alleinerbin eingesetzt. Es gibt noch meine M ...
8.12.2007
1199 Aufrufe
Hallo,folgende Frage: Mein Vater hat meinen Sohn, also seinen Enkel im Testament sein Haus vermacht. Demnach ist mein Sohn ja Nachlassnehmer. Wie ist ...

| 27.6.2011
3276 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Ingo Bordasch
Sehr geehrter Anwalt, vor ca. 8 Wochen ist meine Großmutter verstorben. Alleinerbe lt. notar. Testament ist Ihr Ehemann; ihre Tochter (einziges Kin ...

| 19.6.2006
4213 Aufrufe
Mein Vater ist 1997 gestorben. Er und seine 2. Ehefrau haben sich gegenseitig zum alleinigen und unbeschränkten Erben einge- setzt mit dem Zusatz:"Gl ...

| 15.6.2013
579 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Dr. Danjel-Philippe Newerla
Sehr geehrte Damen und Herren Rechtsanwälte, welches nationale Erbrecht gilt, wenn ein britischer Staatsbürger verstirbt, der in Deutschland gewohn ...
28.7.2008
4344 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Karlheinz Roth
Hallo, ich habe folgendes aktuelles Problem. folgende Sachlage: -DDR Testament 1980 erstellt (notariell). Eheleute setzen sich gegenseitig al ...
5.5.2012
810 Aufrufe
habe von nachlaßgericht bescheid bekommen, das ich der sohn eines bis heute mir unbekannten erzeugers bin und vom erbe ausgeschlossen bin und meinen p ...

| 31.3.2008
1252 Aufrufe
Meine Schwägerin hat mit ihrem Ehemann ein gemeinschaftliches Testament errichtet.Der Sohn des Ehemannes aus erster Ehe sollte danach erst und nur nac ...
12·15·30·45·60·75
So einfach geht das!
1.
Frage stellen

2.
Preis selbst ausloben

3.
Antwort von einem Anwalt  




15 Anwälte jetzt online
4,6/5,0
im Schnitt

66.583 Bewertungen
480.336 registrierte Nutzer
So können Sie zahlen:
Visa
MasterCard
PayPal
Sofortüberweisung
Vorkasse