Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

Erbrecht Erbschaftssteuer


| 25.11.2022
| 95,00 €
von RA Helge Müller-Roden
SITUATION: die Erbengemeinschaft des Erblassers besteht seit 09/2021 aus mir (Schwester, Erbquote 50%), Schwager (12,5%), 3 Neffen (je 12,5%). Vererbt wurden 50% einer vermieteten Immobilie sowie Kapitalvermögen. Erbschein liegt vor. Die Schwester hat die Generalvollmacht des Erblassers und ...
21.11.2022
| 50,00 €
von RA Fabian Fricke
Sehr geehrte Damen und Herren, Grundsätzlich: Es gibt drei Brüder - a, b und c. A lebt im eigenen Haus, die Brüder b + c leben jeweils in einer der insgesamt zwei Wohnungen ihres Elternhauses (EG + 1. Stock). Die Eltern sind schon seit vielen Jahren verstorben. Das Haus gehört allen drei Ge ...

| 4.11.2022
| 52,00 €
von RA Fabian Fricke
Meine Eltern haben sich 1999 gegenseitig als Alleinerben eingesetzt. Erben des Längerlebenden sollen zu gleichen Teilen 3 Kinder sein. Das Testament ist handschriftlich verfasst und von unseren Eltern unterschrieben. Meine Mutter ist 2019 verstorben und mein Vater am 2022. Meine Eltern hatten 4 Kind ...

| 23.10.2022
| 30,00 €
von RA Jürgen Vasel
Guten Abend, mein Vater hat letzte Woche sein Haus in Polen verkauft. Das Haus gehörte meiner verstorbenen Mutter und Ihm. Meine Eltern haben die doppelte Staatsbürgerschaft. Die polnische und die deutsche. Ich persönlich besitze nur die deutsche Staatsbürgerschaft. Der Verkauf wurde von eine ...
22.10.2022
| 54,00 €
von RA Matthias Richter
Meine Mutter ist letzte Woche gestorben. Ich habe große Angst davor, was auf mich zukommt. Das Haus wurde nicht überschrieben. Ich habe gelesen, dass ich dem Finanzamt den Erbfall binnen 3 Monaten nach Todeseintritt melden muss! Was kann ich alles tun, um die Kosten so gering, wie möglich zu halte ...

| 11.10.2022
| 50,00 €
von RA Fabian Fricke
Guten Tag, mein Vater ist gestorben, es Leben noch meine Mutter (80 Jahre Alt), meine zwei Schwestern und ich. Wir haben ein super und offenes Verhältnis miteinander. Es gibt kein Testament und auch sonst keine Absprachen. Unsere Frage kommt jetzt daher, mein Vater war im Pflegeheim und wir mussten ...
8.10.2022
| 52,00 €
von RA C. Norbert Neumann
Sehr geehrte Damen und Herren, Ich bin als Erbe des Hauses einer Tante eingesetzt worden. Auch aus dem Grund, da ihr Mann bereits verstorben ist und ich ihr mit den Arbeiten am Haus und Garten seit einiger Zeit helfe. Meine Tante ist nicht gut situiert und körperlich eingeschränkt, deshalb überne ...
7.10.2022
| 45,00 €
von RA Bernhard Müller
Hallo, Ich benötige eine erste Einschätzung zum Thema Erbe. Mein Vater ist verstorben und hat kein Testament hinterlassen. Erbberechtigt sind somit meine Mutter sowie meine Schwester und ich. Zum Erbe gehört eine Haushälfte, meine Mutter steht mit im Grundbuch. Wert ca. 150.000-200.000€. ...

| 27.9.2022
| 50,00 €
von RAin Yvonne Müller
Mein Vater ist verstorben und hinterlässt Aktien. Es soll nun ein Depotübertrag auf mich stattfinden. Ich habe allerdings nur ein Depot mit meiner Frau zusammen. Frage: ist es steuerrechtlich ein Unterschied, ob das Depot auf ein Gemeinschaftsdepot (mit meiner Frau) oder eines welches nur mir zug ...

| 27.9.2022
| 60,00 €
von RA Alex Park
Meine Stiefmutter ist Vollerbin meines Vaters. Meine Schwester und ich sind Schlusserben. Das Gesamte Erbe würde jetzt bei meiner Stiefmutter Erbschaftssteuer i.H.v. ca. 100.000 € auslösen. Teil des Erbes sind die beiden Immobilien meines Vaters, mit denen unsere Stiefmutter garnichts zu tun haben ...
26.9.2022
| 52,00 €
von RAin Yvonne Müller
Meine Stiefmutter, die von meinem Vater als Vorerbin eingesetzt wurde, überlegt, das Erbe auszuschlagen und stattdessen den Pflichtteil zu fordern, was in diesem Fall möglich ist. Nach meiner Recherche kann man ein Erbe aber nicht mehr ausschlagen, nachdem man Handlungen getätigt hat, mit denen man ...
21.9.2022
| 50,00 €
von RA Peter Eichhorn
Eine Bekannte von mir hat keine direkten Verwandten, weshalb sie einen Teil ihres Vermögens einer angeheirateten Nichte durch Schenkung vermachen will. Es handelt sich um ein unbebautes Grundstück, das sie von ihrem Onkel vor vielen Jahren geerbt hat. Die Tante wohnt selber zur Miete und lebt von ih ...

| 20.9.2022
| 52,00 €
von RA Daniel Hesterberg
Mein Onkel ist am 26.4.2022 gestorben. Er hat ein Testament hinterlassen und 2 Freunde per Schriftstück als Testamentsvollstrecker eingesetzt. Ich und mein Bruder sind die nächsten Angehörigen und bekamen ein Schreiben vom Nachlassgericht. In der Testamentseröffnungs-Niederschrift vom 20.6.2022 ...

| 19.9.2022
| 42,00 €
von RA Fabian Fricke
Die Erblasserin hat im Testament zwölf Erben und eine Testamentsvollstreckerin benannt. Der Großteil des Erbes liegt in einem Aktiendepot. Acht Erben haben sich abgesprochen und die TV darauf hingewiesen, dass angesichts der aktuellen Wirtschaftslage hohe Volatilität bei den betreffenden Werte ...
19.9.2022
| 55,00 €
von RA Andreas Fischer
Mein Wohnsitz ist in Deutschland. Eine befreundete Familie aus den USA (Kalifornien) möchte mich im Testament einsetzen. Ich soll keine Immobilien, sondern „nur" Geldvermögen erben. Diesbezüglich habe ich folgende Fragen: 1. Greift das Doppelbesteuerungsabkommen, so dass das Erbe wirklich nur ein ...

| 2.9.2022
| 52,00 €
von RA Andreas Wehle
Meine Mutter ist am 07.04.2022 verstorben. Bin Alleinerbe (4 Geschwister Pflichtteil) und habe das Elternhaus geerbt. Am 30.06.2022 war Testamentseröffnung und am 12.07.2022 wurde ich von meinem Erbrecht in Kenntnis gesetzt. Ab wann laufen die 6 Monate um das Haus zu meinem Hauptwohnsitz zu machen u ...

| 26.7.2022
| 52,00 €
von RA Daniel Saeger
Sehr geehrter Herr Anwalt, um folgenden Fall geht es: Vater stirbt und hinterlässt alles der Mutter (nach dem Berliner Modell). Es gibt ein gutes Testament, dass nach dem Ableben der Mutter (noch fit und rüstig, deutlich jünger als der 2017 gestorbene Vater/Ehemann) das Erbe (4 Immobilien) auf ...

| 11.7.2022
| 52,00 €
von RA Fabian Fricke
Sehr geehrte Damen und Herren, Ich wende mich mit folgender Frage an Sie. Im Jahr 2015 ist mein Großvater väterlicherseits verstorben. Ich habe damals sein Testament erhalten, wonach seine noch lebende Tochter (meine Tante) 50 % des Vermögens und meine Halbschwester und ich (anstelle meines ve ...

| 4.7.2022
| 52,00 €
von RA Andreas Krueckemeyer
Sehr geehrte Frau Rechtsanwältin, sehr geehrter Herr Rechtsanwalt, mein Vater ist im Jahr 2020 verstorben und wurde von mir und meiner Mutter zu gleichen Teilen beerbt. Meine Mutter ist im Jahr 2021 verstorben. Ich bin ihr Alleinerbe. Zu dem Nachlass meines Vaters gehörte unter anderem auch ei ...

| 2.7.2022
| 52,00 €
von RA Fabian Fricke
Sehr geehrte Frau Rechtsanwältin, sehr geehrter Herr Rechtsanwalt, als Erbe meiner Mutter habe ich eine Erbschaftssteuer-Erklärung abzugeben. Ich habe - im Rahmen der Auflösung des Haushalts meiner Mutter - 2 Möbelstücke meiner Mutter an deren Vermieter für insgesamt 300 EUR (ohne Quittung und ...
1234·5·10·15·20·25·29