Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

Baurecht, Architektenrecht

3.2.2023
| 57,00 €
von RA Daniel Hesterberg
Sehr geehrte Damen und Herren, wir sind seit 2010 Eigentümer eines Wohngebäudes. Auf dem dazu gehörigen Grundstück befindet sich ein größerer Parkplatz. Für 4 Stellplätze ist auf dem Parkplatz eine Stellplatzbaulast (aus dem Jahr 1972) zu Gunsten eines Nachbargebäudes (ehemalige Klinik) eingetragen ...
2.2.2023
| 100,00 €
von RA Thomas Bohle
Im Vertrag steht: "Auch wenn die HOAI noch weiter Leistungen als Grundleistungen aufführt, die nach diesem Vertrag vom Architekten nicht geschuldet sind, findet eine Honorarkürzung nicht statt." In unserem Fall hat der Architekt in LPH 2 eine Kostenschätzung abgegeben und nach LHP 4 eine 2. Koste ...
1.2.2023
| 55,00 €
von RA Daniel Hesterberg
Guten Tag, meine Situation ist folgende: ich habe dieses Jahr (2023) ein landwirtschaftliches Unternehmen gegründet (Gemüseanbau) und dafür eine Ackerfläche (Außenbereichsfläche, ehemalige Kleingartenfläche) gepachtet. Da die Fläche mit 37ar zu gering ist, um offiziell eine landwirtschaftliche Pr ...

| 31.1.2023
| 67,00 €
von RA Thomas Bohle
Hallo Frau Anwältin, hallo Herr Anwalt, ich erwarb letztes Jahr ein Grundstück im Außenbereich (Einzellage an einer kleinen öffentlichen Straße, unmittelbar drumherum nur Felder und Wald), das mit Haus und Schuppen bebaut und eingefriedet ist. Die Einfahrt bildet ein altes hölzernes Flügeltor, d ...
30.1.2023
| 66,00 €
von RA Daniel Hesterberg
Sehr geerte Damen und Herren, wir haben vor zwei Jahren eine Bestandsimmobilie gekauft, welche eine Thujenhecke besitzt. Im kompletten Garten wurde von den Vorbesitzern als Sichtschutz eine Thujenhecke gepflanzt. Die Immobilie wurde 2015 in Oberschleißheim gebaut. Wir haben nun vom zustä ...
29.1.2023
| 66,00 €
von RA Daniel Hesterberg
Sehr geehrte Anwältin, sehr geehrter Anwalt, ich habe im Juni 2019 eine Baufinanzierung bei einer Bank abgeschlossen, die aus mehreren Bausteinen besteht. Unter anderem ein KfW Darlehn "Energieeffizient Sanieren (152)" in Höhe von ca. 35 TEUR. Bei dem Bau handelte es sich um die Sanierung einer ...
27.1.2023
| 66,00 €
von RA C. Norbert Neumann
Ich habe einen Kaufvertrag über eine schlüsselfertige Neubauwohnung geschlossen. Laut Baubeschreibung sind als Bodenbelag Parkett oder Laminat im Kaufpreis inkludiert. Ich habe mich jedoch für einen durchgängigen Fliesenbelag entschieden. Dazu habe ich dem Fliesenstudio aufgrund eines Angebots ein ...

| 26.1.2023
| 35,00 €
von RAin Brigitte Draudt-Syroth
Sehr geehrte Damen und Herren Auf unserem Wochenendgrundstück in Thüringen haben wir zur Begradigung des Geländes Winkelstützelemente setzen lassen. Es ist ein Eigentumsgrundstück und befindet sich im Außenbereich. Nach dem Flächennutzungsplan ist es als Sondergebiet Wochenend- und Erholungsgrun ...

| 22.1.2023
| 400,00 €
von RA Peter Dratwa
Verkaufte meine Wohnung 2020, mit W-Dämmung und Schwamm-Sanierung der xxxx. - Kaufvertrag zum Notartermin ohne Grundbuch, ohne Teilungserklärung, nicht im Kaufvertrag enthalten. Ohne Betriebskosten Abrechnungen Abrechnungen, ohne Instandhaltung Rücklagen Abrechnung, ohne Energieausweis für die WEG, ...
18.1.2023
| 70,00 €
von RA Krim.-Dir. a.D. Willy Burgmer
Hallo. Wir haben einen Bauleistungsvertrag mit Town&Country. Die Baubeginnsanzeige bei der BG und auch schriftlich an uns von T&C kommuniziert war der 16.05.22. (inkl. Spatenstich) Jetzt gibt es im Vertrag einen Absatz der besagt, dass als Voraussetzung des vertraglichen Baubeginns die Vorlage ein ...

| 12.1.2023
| 30,00 €
von RAin Katharina Larverseder
Sehr geehrte Damen und Herren, mein geplanter Neubau (EFH in Sachsen) wird nur dann genehmigt, wenn die Versickerung des Regen-/Niederschlagswassers gesichert ist. Eine Einleitung in den Regenwasserkanal ist nicht möglich. Auch die Möglichkeiten der Versickerung auf dem zu bebauenden Grundstück s ...
12.1.2023
| 70,00 €
von RA Daniel Hesterberg
Es handelt sich um den Kauf einer neu zu erstellenden Eigentumswohnung in einer Mehrhausanlage (insgesamt werden 12 Wohnungen erstellt) von einer als Bauträger auftretenden GmbH (ein Geschäftsführer und ein angestellter „Bauleiter"). Der Bauträger ist Bauherr und Eigentümer des Grundstücks. Er vergi ...
9.1.2023
| 70,00 €
von RA Daniel Hesterberg
Sehr geehrter Herr Anwalt, sehr geehrte Frau Anwältin, wir haben als Subplaner für einen Entwurfsverfasser, der gleichzeitig die Bauleitung eines Einfamilienhauses übernommen hat, die Statik erstellt. Wir stehen also in keiner direkten Vertragsbeziehung mit dem Bauherren, sondern mit dem o.g. Au ...
7.1.2023
| 66,00 €
von RA Daniel Hesterberg
Guten Tag, meine Frau und ich wollen eine alte Halle (Bj. ca. 1950) umbauen. Das frühere landwirtschaftlich genutzte Gebäude wurde bereits in den 90er Jahren etwa zur Hälfte zu einem Wohnhaus umgebaut (und natürlich baurechtlich bewilligt). Das Gebäude ist selbst nicht denkmalgeschützt, steht aber ...
5.1.2023
| 70,00 €
von RA Thomas Bohle
Sehr geehrte Damen und Herren, zunächst ein frohes, gesegnetes Jahr 2023! bezüglich eines anstehenden Rechtsstreites zunächst folgender Sachverhalt: Unser Ingenieurbüro hat für einen Entwurfsverfasser, welcher für ein Einfamilienwohnhaus neben der Erstellung der Entwurfsunterlagen und den ...
3.1.2023
| 50,00 €
von RA Thomas Bohle
Auf einem Grundstück im allgemeinen Wohngebiet ohne B-Plan sind nacheinander verschiedene Bauwerke errichtet worden. Keines dieser Bauwerke ist im der aktuellsten Liegenschaftskarte eingetragen. Nur das Haupthaus. -Eine angebaute Terrassenüberdachung wurde nachträglich mit massiven Außenwände ...
28.12.2022
| 35,00 €
von RAin Brigitte Draudt-Syroth
Auf unserem Grundstück haben wir eine ca. 40cm hohe Böschung zur Straßenseite hin. Dies Böschung möchten wir zur besseren Nutzung nun auffüllen und höhenmäßig an den Rest des Grundstückes anpassen. Dazu möchten wir L-Steine / Stützsteine verbauen. Ich habe beim örtlichen Bauamt nachgefragt ob das ...
27.12.2022
| 66,00 €
von RA Krim.-Dir. a.D. Willy Burgmer
Hallo, ich bitte um eine Einschätzung zu folgenden Sachverhalt. wie reell sind die Chancen bei Klageeinreichung einer Außenbereichsbebauung wenn - die Stadt eine falsche Satzung nach § 35 Abs. 6 BauGB gemacht hat wo vom Landratsamt so nicht akzeptiert wurde - der Petitionsausschuss des Lan ...
22.12.2022
| 100,00 €
von RA Alexander Dietrich
Ein öffentlicher Auftraggeber fordert zur Abgabe eines Angebots gem. Vergabeverfahren VOB/A auf. Bei der Vergabeart handelt es sich um ein offenes Verfahren. Bei einer LV-Position handelt es sich um einen Anschlusskasten mit Klappe. Den Anschlusskasten mit Klappe liefert nur Hersteller A. Wir habe ...

| 18.12.2022
| 60,00 €
von RA Peter Dratwa
Guten Tag, wir haben vor einigen Jahren neue Fliesen ( Boden) verlegen lassen. Hohle Stellen haben wir immer schon bemerkt und eigentlich auch als störend empfunden, aber nicht reklamiert, da wir auch der Ansicht waren, die Hohlstellen wären für eine Reklamation nicht groß genug. Nun haben wir di ...
1234·50·100·150·200·250·261