Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

Erbrecht Erbfolge

19.9.2022
| 55,00 €
von RA Andreas Fischer
Mein Wohnsitz ist in Deutschland. Eine befreundete Familie aus den USA (Kalifornien) möchte mich im Testament einsetzen. Ich soll keine Immobilien, sondern „nur" Geldvermögen erben. Diesbezüglich habe ich folgende Fragen: 1. Greift das Doppelbesteuerungsabkommen, so dass das Erbe wirklich nur ein ...

| 15.9.2022
| 50,00 €
von RA Helge Müller-Roden
Meine Tante Ella ist verstorben, ohne ein Testament zu verfassen. Ihre beiden leiblichen Eltern sind seit langer Zeit verstorben, ebenso ihr Ehegatte Karl. Die Ehe zwischen Ella und Karl war kinderlos. Außereheliche oder adoptierte Kinder hatten sie beide nicht. Ella hatte zwei Geschwister, ...
Vertraulich

| 25.8.2022
| Flatrate
Vorweggenommene Erbfolge ist Rückabwicklung möglich?
von RA Reinhard Otto
Vertraulich

| 14.8.2022
| 100,00 €
Erbfolge ändern
von RA Alex Park
9.7.2022
| 52,00 €
von RA Helge Müller-Roden
Meine deutsche Tante ist vor kurzem verstorben. Sie war unverheiratet und hatte keine Kinder. Auch ihre Eltern sind verstorben. Meine Tante hatte zwei Schwestern und 5 Brüder. Nur ein Bruder lebt. Beanspruchen die Kinder der verstorbenen Geschwister ein Erbe oder geht alles an den lebenden Bruder? ...
Vertraulich
2.6.2022
| Flatrate
Erbfolge und Plichtteil für Halbbruder?
von RA Daniel Saeger

| 10.5.2022
| 30,00 €
von RA Fabian Fricke
Folgende Ausgangssituation (alle Namen sind abgeändert): Erblasserin Hanna ist verstorben in 2022 (Witwe, kinderlos). Es tritt die gesetzliche Erbfolge in Kraft. Es gibt ausser den Schwestern keine Verwandten. 1. Schwester d. Erblasserin: Ida (verstorben in 2014) Ida hat einen lebenden aber ...
Vertraulich

| 25.4.2022
| 150,00 €
Vorgezogene Erbfolge 2 Töchter
von RA Sebastian Braun
Vertraulich

| 9.4.2022
| Flatrate
(Gesetzliche) Erbfolge ohne Testament
von RAin Sonja Stadler
4.4.2022
| 60,00 €
von RA Bernhard Müller
Hallo, mein Vater hat nach seinem Tod drei Häuser , eine Wohnung sowie Kapitalvermögen von ca. 800000€ hinterlassen. In seinem Testament hat er verfügt, dass meine Mutter Alleinerbin ist. Nach ihrem Tod sollen meine Schwester und ich zu gleichen Teilen erben. Diese kann meine Mutter natürlich auch ...
Vertraulich
30.3.2022
| Flatrate
Erbfolge bei verheiratetem Paar
von RA Stefan Kolditz
22.3.2022
| 60,00 €
von RA Helge Müller-Roden
Im Jahr 1966 erbte meine Urgroßmutter (wohnhaft in Ost-Berlin) laut Erbschein ein Grundstück in Brandenburg von ihrem Vater (wohnhaft in West-Berlin). Dieser erbte das Grundstück von seiner kinderlosen Schwester, die es in den 30er Jahren erwarb. Bis heute wurde das Grundbuch nie berichtigt, sodass ...
22.3.2022
| 52,00 €
von RAin Maria Bergel
Bin ich als Tochter der Cousine meiner Mutter erbberchtigt auch wenn meine Mutter schon verstorben ist? Es gibt keine anderen Verwandten mehr. Also die Cousine meiner Mutter ist jetzt verstorben. Meine Mutter schon vorher. ...
Vertraulich
14.3.2022
| 70,00 €
Erbfolge bei Erbausschlagung durch meine Mutter
von RA Matthias Richter
Vertraulich

| 2.3.2022
| 75,00 €
Erbfolge bei Ausschlagen der Erbschaft
von RA Daniel Hesterberg
Vertraulich
12.2.2022
| 85,00 €
Ausgleichszahlung zw. Geschwistern im Rahmen der vorweggenommenen Erbfolge
von RA Helge Müller-Roden

| 11.1.2022
| 73,00 €
von RA Christian Lenz
Herr und Frau Müller sind 25 Jahre verheiratet und bilden eine Zugewinngemeinschaft. Sie haben keine gemeinsamen Kinder. Frau Müller hat einen Sohn aus erster Ehe. In die Ehe wurden Anfangsvermögen wie folgt eingebracht: Herr Müller 175.000 € Frau Müller 15.000 € Frau Müller stirbt Gemei ...
24.12.2021
| 30,00 €
von RA Bernhard Müller
Guten Tag, diese Frage in Zusammenhang mit einer vorweggenommenen Erbfolge: Vater V und Mutter M haben sich gegenseitig durch ein Berliner Testament abgesichert. Aus der Ehe sind zwei Kinder, A und B, hervorgegangen. V hat aus einer vorehelichen Beziehung einen weiteren Abkömmling C ...
19.11.2021
| 30,00 €
von RA Stefan Kolditz
Guten Tag, meine Eltern sind verstorben (zuletzt mein Vater). Ich bin einziges Kind. Das beim Amtgericht hinterlegte Testament besagt: Nach versterben beider Ehepartner erbe ich als alleiniger Sohn. Sollte mir vorzeitig etwas zustoßen (Tod) so tritt meine Cousine in die Erbfolge ein. Da le ...
13.11.2021
| 60,00 €
von RA Christian Lenz
Sehr geehrte Damen und Herren, nachdem meine Mutter verstorben ist, soll ihr Haus verkauft werden. Im Grundbuch sind ich und meine beiden Brüder eingetragen. Testamentarisch verfügt wurde, dass ich als Alleinerbe auftrete. Einer der beiden Brüder ist inzwischen gestorben, ohne dass der Grundbuche ...
12·5·10·15·18