Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

Erbrecht Erbfolge

Topthemen Erbrecht Erbfolge
Testament Erbschaft gesetzlich weitere Themen »

| 18.6.2009
von RAin Gabriele Haeske
Wir waren drei Geschwister, ein Bruder verstarb vor einigen Jahren, hinterließ ein Kind. Seine Frau hat wieder geheiratet, das Kind wurde letztes Jahr ...

| 5.1.2012
von RA Dr. Felix Hoffmeyer
Fall: Wohneigentum wurde Übertragen von Vater auf Tochter im Wege der vorweggenommenen Erbfolge zum Alleineigentum. (20.Dezember 2005: Vertrag-6.Ja ...

| 28.2.2006
von RA Wolfram Geyer
Sehr geehrte Damen und Herren, ich bitte Sie um Hilfe bei folgendem Sachverhalt: Meine Eltern haben vor vielen Jahren ein Testament aufgesetzt, in ...

| 18.6.2019
| 52,00 €
von RAin Andrea Brümmer
Ehefrau stirbt nach 56 Ehejahren. Ehemann, 3 Kinder und 5 Enkel leben. Immobilie und geringes Barvermögen ist vorhanden. Wer erbt wieviel % ? ...

| 3.8.2016
von RA Tobias Rösemeier
Sehr geehrte Damen und Herren. Wie lautet die gesetzliche Erbfolge wenn Monika verstirbt: Liseslotte *1923 (Mutter von Monika) Monika *1943 (Tocher ...

| 12.10.2014
Frau und Mann haben Kinder: 1. gemeinsames Kind 2. Kind, was ab dritten Lebensjahr im Haushalt von Mann und Frau aufgewachsen war (am Anfang waren ...
19.2.2005
Meine Großmutter war einzige Eigentümerin eines Grundstücks in Lindenberg bei Berlin. Sie ist am 14.5.1945 in Berlin-Frohnau in den Kriegswirren umgek ...
27.9.2011
Wie stehen die Chancen auf Anfechtung der gesetzlichen Erbfolge durch den erstgenannten Sohn bei folgender Konstellation: ein Bruder (von 4 Geschwiste ...

| 15.5.2014
Sehr geehrte Anwältin, sehr geehrter Anwalt, folgender Fall ist eingetreten. Mein Vater ist letztes Jahr im Mai 2013 verstorben. Im Februar 201 ...

| 1.4.2011
Sehr geehrte Damen und Herren, ich habe heute das notarielle Testament meiner verstorbene Ehefrau (Zugewinngemeinschaft) erhalten - in dem unsere e ...

| 1.7.2013
von RA Gerhard Raab
Sehr geehrte Damen und Herren, meine Eltern haben vor ca. 10 Jahren einen Erbvertrag abgeschlossen. Aus der Ehe waren 2 Kinder hervorgegangen (Toch ...
25.7.2006
von RA Michael Böhler
Sehr geehrte Damen und Herren, folgendes Erbproblem stellt sich: Ich bin der gesetzl. Vater eines 16jährigen Kindes. (19 Jahre verheiratet gewesen,mi ...
20.3.2012
von RA Sascha Steidel
Person A kinderlos, Ehepartner auch bereits verstorben, erkrankt an Demenz, steht unter betreuung, Eltern, Großeltern verstorben, 2 Geschwister 1 davo ...

| 12.1.2016
von RA Sascha Steidel
Unsere Großmutter ist 93 Jahre alt und möchte Ihren Nachlaß regeln. Es geht um ein Mietshaus und Geldvermögen. Sie hat zwei Töchter, von denen eine ...

| 28.2.2011
von RA Holger J. Haberbosch
Hallo, folgende Ausgangssituation: es besteht eine Erbengemeinschaft mit 3 Mitgliedern, die je unterschiedliche Anteile an einem bebauten Grundstück ...

| 2.5.2009
Die Ehefrau (geschieden) möchte ihr Vermögen an 2 ihrer 3 Kinder vererben. Das 3. Kind hat vor 8 Jahren von 2 Häusern eines geschenkt bekommen. Es so ...

| 25.9.2014
von RA Sascha Steidel
Ein Elternteil hat sich wieder verheiratet und mit seiner aktuellen Ehefrau ein Berliner Testament notariell aufgesetzt. In diesem Testament setzen s ...

| 6.3.2014
Sehr geehrte Anwälte, liebe Community, folgender Fall: Erblasser A versirbt Erblasser A hattte vier Kinder, 1, 2, 3, 4. Kind 1 ist vorv ...
14.1.2007
von RA Karlheinz Roth
Ich habe 1996 zum 2. Mal geheiratet. Aus erster Ehe habe ich 2 Kinder 24 und 28 Jahre. Aus meiner jetzigen 2. Ehe habe ich keine Kinder. Mein jetziger ...

| 20.7.2018
von RA Andreas Krueckemeyer
Guten Tag, folgender Sachverhalt: Ein Vater von 3 erwachsenen Kindern verstirbt, er setzte seine Freundin zur Alleinerbin in seinem Testament ein (= ...
12·15·30·45·60·75·90·97
Jetzt Frage stellen