Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

Erbrecht Tochter


| 25.1.2023
| 40,00 €
von RA Christian Lenz
Guten Tag, bezüglich eines (gemeinschaftlichen) Testamentes wüsste ich gern, wie es zu interpretieren ist. Hier der Text: "Wir, die Ehegatten ... bestimmen für den Fall des Ablebens eines Ehepartners den anderen Ehepartner zum Alleinerben. Nur für den Fall unseres zeitgleichen Ablebens, zu ...

| 23.1.2023
| 52,00 €
von RA Lars Winkler
Ich bin Mitglied einer mehrstufigen Erbengemeinschaft und habe einige Verständnisfragen zum Prozess der Auseinandersetzung. Zunächst die Fakten: Meine Großmutter hatte ein Ackergrundstück, mein Großvater zwei. Diese haben Sie an Ihre vier Kinder vererbt. Diese erste Erbengemeinschaft wurde nie ...
22.1.2023
| 45,00 €
von RA Daniel Hesterberg
Der Vater meiner Kinder ist verstorben und sie sind Erben eines überschuldeten Nachlasses geworden. Ich habe nun den Gläubigern eine Quote des Nachlasses gemäß notariellem Nachlassverzeichnis angeboten und die meisten bereits daraus bezahlt und die Einigung erzielt. Nun gibt es eine (letzte) Gläubig ...

| 22.1.2023
| 55,00 €
von RA Christian Lenz
Sehr geehrte Damen und Herren, am 16.12.2022 ist meine Schwester verstorben. Nach späteren Informationen hat sie noch erhebliche Schulden hinterlassen, müssen jetzt die Geschwister dafür aufkommen? Leider bin ich erst jetzt darüber gefallen, dass das Ausschlagen binnen 30 Tage erfolgen muss. Die ...

| 17.1.2023
| 80,00 €
von RAin Simone Sperling
Guten Tag, meine Eltern haben bereits 2016 meinem Bruder, meiner Schwester und mir jeweils eine Generalvollmacht ausgestellt. Mein Vater ist 2021 verstorben, bei meiner Mutter begann seit Ende 2020 eine Demenz, mittlerweile lebt sie seit Ende 2022 auf eigenen Wunsch in einem Pflegeheim. Mein Br ...
15.1.2023
| 52,00 €
von RA Fabian Fricke
Die Eltern, die jeweils 70 Jahre alt sind und zwei bezahlte Immobilien besitzen, möchten die Immobilien an jeweils eines ihrer Kinder verschenken, um die Erbschaftssteuer zu umgehen. Der Wert der Immobilien liegt unterhalb der Freibeträge für Schenkungssteuer. Eine der Immobilien wurde bereits an di ...

| 12.1.2023
| 50,00 €
von RA Marcel Blobel
Guten Tag, ich habe eine Frage zum Pflichtteil. Mein Vater hatte nach dem Tod meiner Mutter eine neue Lebenspartnerin (nicht verheiratet). Per Testament hat er mich vom Erbe ausgeschlossen und seinen Nachlass seiner Lebenspartnerin, einigen ihrer Angehörigen sowie einer Nichte und einem Neffen ve ...
11.1.2023
| 30,00 €
von RA Helge Müller-Roden
Meine Mutter ist verstorben. Es gibt 2 Töchter (mich und eine weitere Tochter/meine Schwester) Meine Schwester hat 1997 notariell auf ihren Pflichtteil verzichtet (bezieht sich auf ihre Kinder/Abkömmlinge) – Notarurkunde ist vorhanden. Nun habe ich folgende Frage: - Bei 2 Kindern sind das doc ...
9.1.2023
| 52,00 €
von RA Andreas Krueckemeyer
Wir haben vor Jahren ein Ehegattentestament notariell erstellen lassen. Das "Berliner Testament" beinhaltet das wir uns gegenseitig als Alleinerben zur Absicherung des Überlebenden eingesetzt haben. Wir haben aus den jeweiligen Vorehen 1 Tochter (Ehefrau) und 2 Söhne (Ehemann). Die Kinder haben e ...
8.1.2023
| 52,00 €
von RA Helge Müller-Roden
Hallo Kann ich die Erbschaftssteuer für meine Tochter umgehen, indem ich ihr mein bewohntes Haus. (Allein-Eigentümer ) zu Lebzeiten schenke. Im Gegenzug möchte ich dafür ein lebenslanges Wohnrecht einräumen lassen. Müsste meine Tochter dann auch im Haus wohnen? Greift hier dann auch die 10 Jahr ...
19.12.2022
| 60,00 €
von RA Helge Müller-Roden
2014 hat meine Oma ihren Bauernhof mit Land ihrer Tochter (meiner Tante)  geschenkt. Nun soll  (im gegenseitigen Einverständnis) der Hof mir übertragen werden.  Der Sohn meiner Oma (mein Vater) ist 2000 verstorben. Gibt es einen Weg diese Übereignung auf einem finanziell günstigerem Weg ablaufen z ...
13.12.2022
| 42,00 €
von RA Fabian Fricke
Meine Frau ist vor zwei Wochen verstorben. Ich bin gemeinsam mit meiner Tochter Erbe. Den Eigentumsanteil meiner Ehefrau am Wohnhaus, das wir alle gemeinsam bewohnt haben, erbe ich gemeinsam mit meiner Tochter privat; hier gilt m.E, Steuerbefreiung für selbstgenutzte Immobilie nach § 13 ErbStG - b ...

| 24.11.2022
| 40,00 €
von RA Fabian Fricke
Meine Tochter hat einen RA als Betreuer. Über den Nachlass von meiner Frau will er nur mit meinem RA sprechen, mir gegenüber weigert er sich irgendeine Aussage zu machen - es sei ihm nicht erlaubt. ...
21.11.2022
| 52,00 €
von RA Christian Lenz
Möchte das Haus meinem Sohn als schenkung übergeben, habe noch eine Tochter und die soll ihren Anteil bekommen. Das Haus ist etwa 150 000 Euro wert. Mit einem Garten etwa 500pm große. Ich bin 56 Jahre alt und mein Mann ist 62 Jahre alt. Wieviel steht meiner Tochter dann zu? Mit freundlichen Grüße ...
21.11.2022
| 57,00 €
von RA Bernhard Müller
Guten Tag, Ich möchte meine Immobilie meiner volljährigen Tochter schenken. Findet bei diesem Übertragungsprozess auch die Auflassung im Grundbuch statt? Und wenn ja, wie lange kann diese Auflassung bestehen bleiben? Kann die Auflassung unbegrenzt bestehen bleiben? Oder gibt es hierfür eine zeitl ...
17.11.2022
| 52,00 €
von RA Andreas Wehle
Sehr geehrte Damen und Herren, über die Beantwortung folgender Frage zur Erbrechtsfolge würde ich mich freuen: Eine Mutter hat per Testament ihren Sohn und ihre Tochter zu gleichen Teilen als Erbe eingesetzt. Im Testament sind kein Ersatzerben festgelegt. Der Ehemann der Mutter ist noch am Leb ...
10.11.2022
| 52,00 €
von RA Helge Müller-Roden
Hallo ! Mein Fall bezieht sich auf eine Erbengemeinschaft mit mehreren Mitgliedern, die zusammen mehrere Immobilien geerbt haben. Außerdem bilden sie auch eine Eigentümergemeinschaft, weil ihnen Teile der Immobilen geschenkt wurden. Das maßgebliche Testament enthält folgende Klausel: "Sollte ...
1.11.2022
| 45,00 €
von RA Helge Müller-Roden
Sehr geehrte Damen und Herren, Ich habe eine Tochter und einenSohn. Leider ist mein Sohn jetzt verstorben, aber er hinterläßt einen Sohn. Wie kann ich verhindern, dass mein Enkel erbt (auch nicht den Pflichtteil). Sollte er erben, muss meine Tochter das Haus verkaufen um ihn auszuzahlen, das möcht ...
30.10.2022
| 40,00 €
von RA Bernhard Müller
Sehr geehrte Damen und Herren, in unserer Familie stellen sich folgende Fragen zum Thema Wohnrecht: Unsere Großmutter (A) verfügt über ein Wohnrecht seit ca. 1986. Seit gut 1,5 Jahren lebt ihre Enkelin (B) dauerhaft mit ihr in einem Haushalt und unterstützt bei der Pflege und entlastet die Eig ...
26.10.2022
| 30,00 €
von RA Helge Müller-Roden
Ich möchte meinen beiden minderjährigen Enkeln meine Immobilie verschenken, ohne dass die Mutter, die das alleinige Sorgerecht innehält, davon etwas erfährt. Grund: Ich möchte das Erbteil meiner Tochter (= alleinige Erbin) Weitgehends reduzieren. Wenn meine Tochter davon erfährt wird sie ihre Kinder ...
1234·15·30·45·60·75·86