Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

Erbrecht Vorerbe


| 28.12.2009
von RA Dr. Danjel-Philippe Newerla
Guten Tag ich habe erst noch mal konkrete erbrechtliche Fragestellungen: - Es gibt einen Erlasser (E), dieser hat 4 Kinder (K). Diese 4 Geschw ...
25.11.2017
von Notarin und RAin Anja Holzapfel
Wenn in einem sog. Bedürftigen-Testament der "Bedürftige" (z.B. ein Alg2-Empfänger) als Vorerbe bestimmt wird: bleibt er dies für immer oder kann er ...

| 29.4.2016
von RAin Simone Sperling
Situation: Im Jahr 1999 überschreibt Person A Person B in der Ehe ein Haus, dass Person A alleine aus eigenen Mitteln bezahlt hat. Beim selben ...
6.11.2009
Mein Bruder ist von meiner verstorbenen Mutter als "befreiter Vorerbe" eingesetzt. Nacherbe ist meine Tochter (mein Bruder ist kinderlos). Die Nacherb ...

| 5.1.2009
Sehr geehrte Damen und Herren, 1) Eheleute Frau A und Herr B haben sich gegenseitig testamentarisch als befreite Vorerben eingesetzt. Nacherbe ...
10.6.2008
von RA Karlheinz Roth
Mein Vater hat mir eine hohe Summe 108.000Euro als Vorerbe ausgezahlt, allerdings nicht als solche deklariert. Mir wurde die Summe in mehreren Teilbet ...
15.9.2008
Ich bin nicht befreiter Vorerbe über ein Einfamilienhaus meines Vaters. Meine Tochter (14) ist Nacherbe. Was geschieht wenn ich die Kosten, Steue ...
21.12.2009
von RA Gerhard Raab
M hat zwei Kinder aus erster Ehe. Nun heiratet er F, die wiederum ein Kind K aus erster Ehe hat. M möchte sicherstellen, dass sein Vermögen letztend ...
15.6.2006
Kann ich meine Tochter mit einem Pflichtteil als Vorerbe einsetzten? Wenn nicht, könnte ich sie mit ihrem Pflichtteil plus z. B. € 5000.- als Vorerbe ...
22.8.2010
von RA Karlheinz Roth
Wir ich und meine Frau sind seit 6 Jahren verheirratet. Nun wollen mir meine Eltern mein Vorerbe ausbezahlen und wir wollen mit diesem Geld (und noch ...
11.2.2016
von RA Daniel Saeger
Mein Vater hat von seiner verstorbenen Frau per Testament als befreiter Vorerbe Vermögen geerbt. Ich bin in diesem Testament als Nacherbe eingesetzt, ...

| 8.2.2015
von RA Tobias Rösemeier
Sehr geehrte Frau Rechtsanwältin, sehr geehrter Herr Rechtsanwalt, folgende Situation liegt bei mir vor. Ich bin als Nacherbe im Testament meine ...

| 29.7.2019
| 52,00 €
von RA Sascha Steidel
Durch eine Eintragungsbekanntmachung des Grundbuchamtes erfuhr ich, dass ich als Nacherbe einer Immobilie eingesetzt wurde, bei befreitem Vorerbe. Nun ...

| 16.7.2014
von RA Sebastian Scharrer
Meine Mutter ist 2004 verstorben und ich bin Nacherbin von der Haushälfte, die meiner Mutter gehörte. Die andere Hälfte gehört meinem Vater. Ich bin s ...

| 9.7.2008
Der Erbschein liegt vor. Demnach gibt es einen Vor- und einen Nacherbe. Der Nachlass ist überschuldet, Tilgungen für Hypotheken und Darlehen ...
23.9.2007
von RAin Simone Sperling
Sehr geehrte Rechtsanwälte, ich benötige Ihre Hilfe in folgender Sache. Mein Vater hat zu Lebzeiten einen notarielles Testament gemacht. Darin ...
30.3.2014
von RA Daniel Hesterberg
Folgendes Testament existiert: 1. Wir die Eheleute A und B setzen uns hiermit gegenseitig zu alleinigen Erben unseres gesamten Nachlasses ein. 2. Na ...

| 21.6.2014
Ehepaar A verfaßte ein gemeinschaftliches Testament, in dem es sich gegenseitig zu befreiten Vorerben einsetzte und die vier gemeinsamen Kinder (B, C, ...

| 1.1.2007
von RAin Nina Marx
Der Nacherbe hat folgendes Schreiben vom Rechtsanwalt/Notar des Vorerben erhalten: "... Zum Werterhalt der Immobilie ist es notwendig, eine Hypothek i ...

| 14.12.2009
Meine Frage zu einem Testament: Die Erblasserin hat eine nicht verwandte Person zum nicht befreiten Vorerben eingesetzt und eine weitere, ebenfalls ni ...
12·5·10·15·20·21