Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Anwaltsbewertungen
478.718
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

Erbrecht / Erbteil

7.12.2015
423 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Michael Böhler
Sehr geehrter Rechtsanwalt, ich bin Mitglied einer Erbengemeinschaft geworden. Dabei handelt es sich um ein Grundstück. Nach Einsicht in das Grundb ...

| 18.4.2016
372 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Karlheinz Roth
Sehr geehrte Damen und Herren, Im Testament eines verstorbenen Erblassers enthält die Vermächtnisanordnung folgenden Absatz: „Hiermit bestimme i ...
29.4.2015
301 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Thomas Henning
Meine Mutter ist am 27.12.2012 verstorben und hinterlässt mich als einziges Kind und ihren Mann aus zweiter Ehe. F1: Welcher Erbteil steht mir zu? ...

| 17.6.2006
2350 Aufrufe
Nach dem Tode meiner Mutter haben mein Vater und ich je zu 1/2 geerbt. Der Nachlaßwert beträgt 85.000,--. Mein Erbteil in Höhe von 42.500,-- habe ic ...

| 12.5.2017
| 52,00 €
88 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Lars Winkler
Meine Stiefmutter Frau X. ist neben meinem Bruder und mir durch Testament zu 1/3 Miterbe am Nachlass meines Vaters. Die Erbteile meines Bruders und ...
21.2.2010
1171 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwältin Gabriele Haeske
Meine Eltern haben 2002 ihr Haus an meinen Bruder ( wir sind 2 Geschwister ) übertragen und sich ein Wohnrecht an einer der beiden Wohnungen eintrage ...
25.6.2010
1974 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Sascha Steidel
Sehr geehrte Damen und Herren, ich möchte meinen Kindern eine größere Summe überweisen. Diese Summe soll später einmal beim Erbteil und beim Pflic ...
29.7.2012
1339 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Daniel Hesterberg
Meine Schwiegermutter ist verstorben. Diese war alleinige Eigentümerin eine EFH mit einem Grundstück von ca. 1000 qm. Das Haus ist Baujahr 1962 und st ...

| 3.11.2013
1110 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Tobias Rösemeier
Situation: ======= 3 Erben A,B,C (Geschwister) haben zu gleichen Anteilen einen Nachlass erhalten. Erbe A möchte seinen Erbteil verkaufen, aber nur ...
25.6.2012
1020 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwältin Anke Schüler
Nach dem Tod unserer Mutter (sie hatte leider kein testament gemacht) sind meine Schwester und ich zu jeweils 25 Prozent Erben ihres Hauses. Mein Vate ...
13.12.2014
345 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Felix Hoffmeyer
Sehr geehrte Damen und Herren, folgender Sachverhalt: die Eltern übergeben Kind A im Zuge der vorwegenommenen Erbfolge eine Immobilie im Jahr 2 ...
18.1.2007
6815 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwältin Nina Marx
Sehr geehrte Damen und Herren, meine Eltern haben ihr 2-Familienhaus 1986 für 180.000 DM an meinen Bruder A verkauft. Inklusive lebenslanger Versorgu ...
5.4.2014
1305 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Peter Eichhorn
Durch nicht angefochtenes Testament meines Mannes habe ich den Nießbrauch auf das Erbteil meines Sohnes. Das Erbe umfasst auch ein Bankguthaben. Ist d ...

| 29.11.2009
3423 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Karlheinz Roth
Sehr geehrte Damen und Herren, ich möchte den min und max Wert abschätzen, den ich vielleicht an meine Schwester und meinen Bruder in bar und im Ra ...
26.9.2006
10480 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Hans-Christoph Hellmann
Frage: Erwirbt der Pfandgläubiger (der Erbteil wurde gepfändet) eines Miterbenanteils mit der Pfändung des Erbteils (es handelt sich um einen pflic ...

| 14.1.2011
1512 Aufrufe
Hallo, folgender Fall: Meine Mutter ist gestorben. Es gibt 6 Kinder, die je zu einem sechstel erbberechtigt sind nach der Testamentseröffnung beim Not ...

| 28.10.2008
12949 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Dr. Danjel-Philippe Newerla
Am Jahresanfang 2008 verstarb mein Vater. Es gibt kein Testament. Meine Mutter und ich bilden seither eine Erbengemeinschaft über ein Zweifamilienhaus ...
16.6.2009
2295 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Daniel Hesterberg
Sehr geehrte Frau/Herr Rechtsanwalt(in), Als Kinder meines bereits verstorbenen Vaters sind mein Bruder und ich je mit 1/6 Anteil in einer Erbengemei ...

| 8.5.2011
1196 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Dennis Meivogel
Hallo, meine Mutter wurde 2004 von einem Auto angefahren und ist seitdem Querschittsgelähmt. Ich hatte damals wegen diesem Unfall dann sporatisch K ...

| 2.6.2007
3564 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Andreas Hoyer
Sehr geehrte Damen und Herren Im Jahr 2006 ist meine Mutter verstorben. In ihrem Testament hat sie folgendes verfügt: Sohn A erbt 1/2 Gesamtvermög ...
12·15·30·45·60·75·89
So einfach geht das!
1.
Frage stellen

2.
Preis selbst ausloben

3.
Antwort von einem Anwalt  




4,6/5,0
im Schnitt

66.180 Bewertungen
478.718 registrierte Nutzer
So können Sie zahlen:
Visa
MasterCard
PayPal
Sofortüberweisung
Vorkasse