Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

Erbrecht Sohn

26.11.2022
| 40,00 €
von RA Bernhard Müller
Guten Tag, Meine Paten-Tante hat sich im Oktober das Leben genommen. Sie hatte keine Kinder und war in 5. Ehe seit 10 Jahren geschieden. Ich war ihre "Wahltochter" im Hinblick auf ein besonderes enges Verhältnis und ihr Engagement und Unterstützung in meinen Lebensbereichen. 1994 hatte sie ein Te ...

| 24.11.2022
| 52,00 €
von RA Christian Lenz
Hallo, mein Mann (A) und ich (B) besitzen je zur Hälfte in Berlin-Lichtenrade ein EFH (z. Zt. wohl ca. 500.000,- wert?). Wir haben einen Sohn (C). Die Fragen beziehen sich darauf, den Freibetrag von 400.000,- möglich geschickt auszunutzen und im Pflegefall das Haus nicht zu verlieren. Bishe ...
21.11.2022
| 52,00 €
von RA Christian Lenz
Möchte das Haus meinem Sohn als schenkung übergeben, habe noch eine Tochter und die soll ihren Anteil bekommen. Das Haus ist etwa 150 000 Euro wert. Mit einem Garten etwa 500pm große. Ich bin 56 Jahre alt und mein Mann ist 62 Jahre alt. Wieviel steht meiner Tochter dann zu? Mit freundlichen Grüße ...
17.11.2022
| 52,00 €
von RA Andreas Wehle
Sehr geehrte Damen und Herren, über die Beantwortung folgender Frage zur Erbrechtsfolge würde ich mich freuen: Eine Mutter hat per Testament ihren Sohn und ihre Tochter zu gleichen Teilen als Erbe eingesetzt. Im Testament sind kein Ersatzerben festgelegt. Der Ehemann der Mutter ist noch am Leb ...
10.11.2022
| 52,00 €
von RA Helge Müller-Roden
Hallo ! Mein Fall bezieht sich auf eine Erbengemeinschaft mit mehreren Mitgliedern, die zusammen mehrere Immobilien geerbt haben. Außerdem bilden sie auch eine Eigentümergemeinschaft, weil ihnen Teile der Immobilen geschenkt wurden. Das maßgebliche Testament enthält folgende Klausel: "Sollte ...
4.11.2022
| 60,00 €
von RA Christian Lenz
Sehr geehrte Damen und Herren, folgender Fall: Unser Vater (2 Brüder) hat nach seinem Tod ein Testament hinterlassen. Unsere Mutter ist bereits verstorben. In diesem Testament hat er seiner neuen Lebensgefährtin seinen PKW vermacht. Die Bankkonten gehen explizit in die Erbmasse ein. Unsere Frage ...

| 1.11.2022
| 45,00 €
von RA Helge Müller-Roden
Sehr geehrte Damen und Herren, Ich habe eine Tochter und einenSohn. Leider ist mein Sohn jetzt verstorben, aber er hinterläßt einen Sohn. Wie kann ich verhindern, dass mein Enkel erbt (auch nicht den Pflichtteil). Sollte er erben, muss meine Tochter das Haus verkaufen um ihn auszuzahlen, das möcht ...
1.11.2022
| 55,00 €
von RA Helge Müller-Roden
Sehr geehrte Damen und Herren, die Eltern möchten ihrem Kind 400.000 Euro Eigenkapital schenken. Das Kind möchte von diesem Geld eine Immobilie kaufen. Immobilie soll vom Kind bewohnt werden. Der Kaufpreis der Immobilie wäre komplett gedeckt. Wie können sich die Eltern absichern, falls das Kind vor ...
27.10.2022
| 30,00 €
von RAin Brigitte Draudt-Syroth
Am 12.10 bekam meine Mutter Besuch von ihrem Bruder und dieser teilte meiner Mutter mit, dass deren gemeinsamer Bruder verstorben sei und da deren gemeinsamer Bruder keine Kinder hatte und deren Ehefrau schon verstorben ist, dass das Vermögen an die Geschwister aufgeteilt wird, stimmt das? Wie si ...

| 25.10.2022
| 60,00 €
von RA Christian Lenz
Sehr geehrte Damen und Herren, mein Sohn ist im Gefängnis verstorben. Es läuft eine Privatinsolvenz. Darüberhinaus wurden aber einige Schulden nicht mit einbezogen, sodass noch einiges übrigbleibt. Kann ich seine privaten Sachen die im Gefängnis sind annehmen? Geld nehme ich nicht an. Kann ich d ...
11.10.2022
| 80,00 €
von RA C. Norbert Neumann
Hallo, ich hoffe es wird verständlich. Mein Vater verstarb vor vier Wochen. Eigentlich war noch geplant, den kleinen Hof mit Haus an mich zu übergeben. War nicht mehr möglich. Meine Eltern haben ein Berliner Testament. Meine Schwester ich sind Kinder von meinem Vater und Mutter. Drei Kinde ...
29.9.2022
| 60,00 €
von RA Daniel Hesterberg
Meine in 2021 verstorbene Frau hat vor ihrem Tod eine postmortale Vollmacht verfasst .Vollmachtnehmer bin ich, der Ehemann. Es regelt u a .auch die Entgegennahme von Zahlungen , Abwicklungen von Versicherungen ect. Das Erbe wurde von mir, sowie meinem Sohn als zusätzlich Erbberec ...

| 24.9.2022
| 70,00 €
von RA Bernhard Müller
Mein unehelicher Sohn hat im Jahre 1990 einen erbausgleich von seinem Vater bekommen, das testamentisch festgelegt worden ist. Die hoehe des erbausgleich war 6000DM. Sein Vater ist nun verstorben.Er hinterlaest noch 2 eheliche Kinder.Auch ist ein grosses Haus vor handeden. Hat mein Sohn noch ein rec ...

| 23.9.2022
| 30,00 €
von RA Andreas Krueckemeyer
Mein Vater und meine Mutter sind verstorben. Im notariell beglaubigten Testament stehen ich und mein Sohn als Erben. Meine Schwester wurde enterbt und bekommt den Pflichtteil. Das Gesamtvermögen beläuft sich auf 340.000 Euro. Wie wird das Geld aufgeteilt, wer bekommt wie viel ? ...

| 19.9.2022
| 52,00 €
von RA Fabian Fricke
Vater B verkauft seinem Sohn A seine Immobilie für 350.000 Euro - Der Wert der Immobilie wurde von der Bank auf 600.000 Euro geschätzt. Somit liegt auch eine Schenkung in Höhe von 250.000 Euro vor. Es gibt zwei weitere Kinder, Sohn B und Sohn C. Diese Geschwister haben den Hauskauf zugestimmt und v ...
12.9.2022
| 55,00 €
von RA Diplom Kaufmann Peter Fricke
Mein Vater (verheiratet, zwei Kinder, alle lebend) und seine Schwester (geschieden, zwei Kinder, alle lebend) besitzen ein Grundstück mitsamt Wohnhaus in Mecklenburg-Vorpommern. Das Objekt soll nun zu Lebzeiten komplett auf mich überschrieben werden. Die Herausforderung: Im Grundbuch stehen nur mein ...
9.9.2022
| 65,00 €
von Notarin und RAin Andrea Fey
Hallo, ich besitze eine Immobilie im Alleineigentum. Mein Mann und Ich leben in der Zugewinngemeinschaft. Was würde passieren, wenn ich alleine sterben würde? Wer bekommt was? Ich habe nur einen Sohn und mein Vater (dieser besitzt das Nießbrauchrecht an der Immobilie), kann ich meinen Sohn als All ...
5.9.2022
| 52,00 €
von RA Helge Müller-Roden
Mein Vater ist gestorben, sie hätten sich gegenseitig zum Alleinerben erklärt und im Testament steht meine Stiefmutter bekommt die Hälfte des Vermögens und die Kinder die andere Hälfte anteilig, ich bekomme laut Testament 1/6 des Vermögens als Geldauszahlung durch meine Stiefmutter, ich versuche sei ...

| 1.9.2022
| 40,00 €
von RA Bernhard Müller
Guten Tag, kürzlich ist meine Oma verstorben und ihre zwei Kinder sind testamentarisch als zu gleichen Teile Erben benannt. Meine Mutter schlug ihren Anteil aus, da sie davon ausging, dass nur noch Schulden wären. Sie wurde bis zu ihrem Tod betreut und der Betreuer hat eine Vermögensaufstellung ...

| 1.9.2022
| 80,00 €
von RA Bernhard Müller
Meine Ehefrau ist 2010 verstorben. Aus Ihrer ersten Ehe hatte sie 2 Kinder Maria und Josef. Wir hatten zusammen ein gemeinsames Kind Hans. 1993 habe ich mit meiner Ehefrau ein Haus mit 2 Wohnungen gebaut. in einer Wohnung zogen die inzwischen 1993 volljährigen Kinder Maria und Josef ein. In ...
1234·25·50·75·100