Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

Erbrecht Bgb

25.1.2023
| 70,00 €
von RA Daniel Hesterberg
Hallo, vor knapp 2 Wochen ist meine Mutter unerwartet verstorben. Ich habe ein Bestattungsunternehmen mit der Bestattung und sonstigen Leistungen beauftragt (Beantragen der Sterbeurkunde, Abmeldung bei der Krankenkasse usw.). Die Kosten hierfür werde ich übernehmen. Die finanzielle Situation m ...

| 23.1.2023
| 52,00 €
von RA Lars Winkler
Ich bin Mitglied einer mehrstufigen Erbengemeinschaft und habe einige Verständnisfragen zum Prozess der Auseinandersetzung. Zunächst die Fakten: Meine Großmutter hatte ein Ackergrundstück, mein Großvater zwei. Diese haben Sie an Ihre vier Kinder vererbt. Diese erste Erbengemeinschaft wurde nie ...
22.1.2023
| 45,00 €
von RA Daniel Hesterberg
Der Vater meiner Kinder ist verstorben und sie sind Erben eines überschuldeten Nachlasses geworden. Ich habe nun den Gläubigern eine Quote des Nachlasses gemäß notariellem Nachlassverzeichnis angeboten und die meisten bereits daraus bezahlt und die Einigung erzielt. Nun gibt es eine (letzte) Gläubig ...

| 22.1.2023
| 75,00 €
von RA Daniel Hesterberg
Ich habe über zwei Jahrzehnte lang einen alleinstehenden Freund betreut. Er ist im Dezember 2020 verstorben. Da er niemanden hatte, der sich um ihn kümmerte und er keine pflichtteilsberechtigen Erben hatte, schlug er mir vor vielen Jahren vor, dass er ein Testament schreiben und mich als Alleinerben ...

| 22.1.2023
| 55,00 €
von RA Christian Lenz
Sehr geehrte Damen und Herren, am 16.12.2022 ist meine Schwester verstorben. Nach späteren Informationen hat sie noch erhebliche Schulden hinterlassen, müssen jetzt die Geschwister dafür aufkommen? Leider bin ich erst jetzt darüber gefallen, dass das Ausschlagen binnen 30 Tage erfolgen muss. Die ...

| 20.1.2023
| 30,00 €
von RA Christian Lenz
Es besteht eine Zugewinn-Ehe und es wird 2 Erben geben: Ehefrau und Sohn. Ein gerechtes Testament wird mir dadurch sehr erschwert, weil meine (ausländische) Frau seit mehren Jahren von ihr verdiente Einkünfte geheim hält. Eigentlich müsste sie sich mindestens anteilig an den Fixkosten (Miete, u.a.) ...
20.1.2023
| 52,00 €
von RA Daniel Hesterberg
Guten Tag, folgender Sachverlauf: Mein Lebensgefährte ist vor einiger Zeit tödlich verunglückt. Die Erben sind die leiblichen Eltern. Der Verstorbene hat seinen Mietanteil mtl. per Dauerauftrag auf mein Konto überwiesen und von meinem Konto ging der Gesamtbetrag an den Vermieter. Die Mietzahlung ...

| 19.1.2023
| 52,00 €
von RA Cedric Hohnstock
Ein Grundstücksanteil soll mit der Auflage von (Pflege-)Verpflichtungen übertragen (geschenkt) werden. Kann dies auch an den Ehepartner erfolgen oder geht das Gesetz hier davon aus, dass dieser automatisch zu (Pflege-)Verpflichtungen bestimmt ist und die Rechtswirksamkeit der Schenkung somit v ...

| 17.1.2023
| 80,00 €
von RAin Simone Sperling
Guten Tag, meine Eltern haben bereits 2016 meinem Bruder, meiner Schwester und mir jeweils eine Generalvollmacht ausgestellt. Mein Vater ist 2021 verstorben, bei meiner Mutter begann seit Ende 2020 eine Demenz, mittlerweile lebt sie seit Ende 2022 auf eigenen Wunsch in einem Pflegeheim. Mein Br ...
16.1.2023
| 52,00 €
von RA Fabian Fricke
Wir haben Probleme mit der Vermieterin von meinem Vater, er ist verstorben vor 3 Wochen. Wir wollten eigentlich das Erbe nicht ausschlagen haben nun Angst das und die Vermieterin weiter ärger macht, sie wollte uns entgegen kommen und uns die Wohnung auflösen lassen. Dies haben wir angefangen. Mei V ...
15.1.2023
| 52,00 €
von RA Fabian Fricke
Die Eltern, die jeweils 70 Jahre alt sind und zwei bezahlte Immobilien besitzen, möchten die Immobilien an jeweils eines ihrer Kinder verschenken, um die Erbschaftssteuer zu umgehen. Der Wert der Immobilien liegt unterhalb der Freibeträge für Schenkungssteuer. Eine der Immobilien wurde bereits an di ...
13.1.2023
| 52,00 €
von RA C. Norbert Neumann
Guten Abend, Ich hätte gern eine Frage beantwortet, hinsichtlich Ansprüchen aus einem Schenkungsvertrag. Der Vertrag wurde zwischen meinem Vater und seinen Eltern geschlossen und besagt die Schenkung einer Immobilie, welche meinem Vater gehört hat an meine Großeltern. Der Hintergrund war eine ...

| 12.1.2023
| 50,00 €
von RA Marcel Blobel
Guten Tag, ich habe eine Frage zum Pflichtteil. Mein Vater hatte nach dem Tod meiner Mutter eine neue Lebenspartnerin (nicht verheiratet). Per Testament hat er mich vom Erbe ausgeschlossen und seinen Nachlass seiner Lebenspartnerin, einigen ihrer Angehörigen sowie einer Nichte und einem Neffen ve ...
11.1.2023
| 30,00 €
von RA Helge Müller-Roden
Meine Mutter ist verstorben. Es gibt 2 Töchter (mich und eine weitere Tochter/meine Schwester) Meine Schwester hat 1997 notariell auf ihren Pflichtteil verzichtet (bezieht sich auf ihre Kinder/Abkömmlinge) – Notarurkunde ist vorhanden. Nun habe ich folgende Frage: - Bei 2 Kindern sind das doc ...
9.1.2023
| 52,00 €
von RA Thomas Henning
Eine Tante die verwitwet ist und keine Kinder hat und auch die Geschwister und Eltern gestorben sind hat ein Testament gemacht zugunsten eines Neffen und deren Ehefrau. Es sind jedoch weitere 6 Neffen da. Bekommen die weiteren Neffen einen Pflichtteil, wenn der Erbfall eintritt. Es ist eine Eigentum ...
5.1.2023
| 60,00 €
von RA Cedric Hohnstock
Sehr geehrte Rechtsanwälte, mein Bruder ist kürzlich bei einem Autounfall verstorben.Es bleibt ein Hund über.Der Hund ist zur Zeit bei einer Bekannten von meinem Bruder (die auch einenHund hat) Nun werde ich das Erbe ausschlagen(war noch nicht beim Amtsgericht) Jetzt hat sich die Bekannte bemüht ...
4.1.2023
| 60,00 €
von RA Diplom Kaufmann Peter Fricke
Guten Abend, der Sachverhalt ist folgender: Am 05.12.2019 brachte ich meine inzwischen verstorbene Mutter in einem Pflegeheim unter. Obwohl dies alles per E-Mail geklärt und mir auch telefonisch von der Heimleitung persönlich die Aufnahme meiner Mutter zugesagt wurde, behauptete die Heimleitung a ...

| 4.1.2023
| 45,00 €
von RA Andreas Wehle
Erblasserin X ist verstorben. Meines Wissens nach besteht ein berliner Testament, welches ursprünglich mit dem, ebenfalls längst verstorbenen, Ehepartner verfasst wurde und alle 6 Kinder zu gleichen Teilen begünstigen soll. Eines dieser 6 erbberechtigten Kinder, die ebenfalls bereits verstorbene Erb ...
30.12.2022
| 40,00 €
von RA Diplom Kaufmann Peter Fricke
Sehr geehrte Damen und Herren, Man nehme folgenden Fall an. 1. Jemand erbt in frühen Jahren ein Ferienhaus in der Schweiz von seinem Großvater als Vermächtnis. 2. Die Person wird schwerstkrank, überträgt die Immobilie mit Rückauflassungsvormerkung auf seine Eltern zur Absicherung (damit ...
28.12.2022
| 30,00 €
von RA Peter Eichhorn
Hallo, ich habe von meinen Eltern eine Immobilie geerbt, die ich meinen Kindern schenken möchte. Mit meinem Ehemann habe ich den gesetzlichen Güterstand der Zugewinngemeinschaft ohne irgendwelche zusätzlichen Vereinbarungen. Die Immobilie wurde mir von meinen Eltern geschenkt, als die Ehe mit mei ...
1234·50·100·150·200·250·278