Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

Erbrecht Pflegefall


| 7.7.2022
| 60,00 €
von RA Fabian Fricke
Guten Tag sehr geehrte Damen u. Herren Rechtsanwälte, hier die Fakten zur Frage: - älteres Haus wurde vor 10 Jahren nach dem Tod des Vaters 50% Eigentum der Mutter (Witwe) u. 50% Tochter (einziges Kind). - bis vor 2 Jahren lebte meine Mutter alleine im Haus. Dann überließ meine Mutter mir, ...
Vertraulich

| 4.4.2022
| Flatrate
Was dürfen Kinder vom Erbe berechnen, wenn ein Elternteil Pflegefall ist
von RAin Sonja Stadler
21.1.2022
| 55,00 €
von RA Stefan Kolditz
Sehr geehrte/r Herr Anwalt bzw. Frau Anwältin, folgendes Szenario beschäftigt mich momentan: Meine Eltern (Mutter: 70, Vater: 76) leben in einem Mehrfamilienhaus mit ingesamt 3 Wohnungen. Wohnung 1 & 2 gehören der Mutter, wobei sie gemeinsam mit dem Vater Wohnung 1 bewohnt und Wohnung 2 verm ...
Vertraulich

| 3.3.2020
Geplanter Bau – Schenkung Grundstück Eltern - kurzfristig bevorstehender Pflegefall
von RA Andreas Krueckemeyer

| 4.1.2020
von RA Andreas Krueckemeyer
Sehr geehrter Anwalt, zwischen 1 Elternteil (80 Jahre) und 2 Kindern herrscht Einigkeit: das eine Kind will und soll das Haus bekommen im Erbfall, und sein Geschwister ausbezahlen. Angenommen der verbliebene Elternteil schenkt Kind 1 jetzt schon (zu Lebzeiten) das Haus, und Kind 1 zahlt einverne ...
9.5.2019
von RA Dr. Felix Hoffmeyer
Meine Mutter, jetzt 85 Jahre alt, hat eine Immobilie im Wert von 600.000 Euro zu vererben. Erben sind mein Bruder 57 Jahre, der mit Pflegegead 5 im Pflegeheim ist seit 2016, davor noch zu Hause versorgt werden konnte. Sein Vermögen ist jetzt aufgebraucht. Meine Mutter hat 2012 ein Testament gemacht ...
31.10.2018
Sehr geehrte Damen und Herren, meine Lebenspartnerin und ich leben gemeinsam in einem Haus, das ich aus Erbschaftsgründen alleine gekauft habe und somit als alleiniger Eigentümer im Grundbuch eingetragen bin. Daran soll sich auch nichts ändern. Ich bin 65 Jahre alt, habe zwei Kinder aus geschied ...
2.10.2018
1.Frage: Meine Eltern sind über 70 Jahre alt, besitzen ein Haus. Wenn sie oder einer ein Pflegefall werden wird vermutlich das Haus als Zahlung zur Pflege verwendet. Wir wollen aber nicht das das Haus dadurch verheitzt wird. 2.Frage: Kann ich das Haus meiner Eltern zu lebzeiten Kaufen wenn sie ...
21.1.2018
Kurz zur unserer Situation, Wir sind zwei Geschwister und unsere Eltern sind geschieden, bei unserer Mutter wurde Alzheimer Diagnostiziert und Sie muss demnächst in ein Pflegeheim. Meine Mutter besitzt ein abbezahltes Einfamilien Haus, welches wir nun wohl verkaufen müssen, um die Heimkosten zu ...

| 13.5.2017
von RA Dr. Holger Traub
Hallo, vor 20 Jahren hat mein Vater mir sein Haus überschrieben. Sich und meiner Mutter hat er ein Wohnrecht eintragen lassen. Mein Vater ist vor einigen Jahren verstorben. Meine Mutter muss leider seit 4 Jahren in einem Pflegeheim leben. Sie wird nicht mehr in ihre Wohnung zurückkommen. Kann ich ...

| 13.1.2017
von RA Sascha Steidel
Sehr geehrte Damen und Herren Rechtsanwälte, derzeit wohnen mein Partner und ich in der Einliegerwohnung meines Elternhauses/Großelternhauses. Das Zweifamilienhaus soll nun bereits jetzt an mich als einzige Tochter übergeben werden (mein Vater ist schon verstorben). Meine Mutter soll ein Wohn ...
28.4.2016
von RA Karlheinz Roth
Meine Mutter, 84 Jahre, würde mir als alleinerziehende, 56.500 € schenken, damit ich meine Schulden tilgen kann. Ich habe Einkünfte, sodass ich ihr das monatlich zurückzahlen werde. Was passiert im Falle, dass sie ein Pflegefall wird? Muss ich das Geld wieder zurückggeben, welches ich nicht habe. Wi ...
Vertraulich
29.1.2016
Erbrecht nach Pflegefall
von RA Alex Park
20.10.2014
von RA Thomas Henning
Guten Tag, meine Schwiegereltern besitzen 2 Häuser. Eines bewohnen sie selbst, hier ist noch eine Hypothek drauf. Das andere Haus - ohne Hypothek - bewohnen wir. Da wir das alte Haus abreißen und neu bauen wollen, soll nun die Überlassung des Hauses geregelt werden. Ich habe von einer 10 Jahres-F ...

| 12.10.2014
von RA Lorenz Weber
Ich habe zusammen mit 3 weiteren Erben eine Immobilie von meinem Vater geerbt. Die langjährige Lebensgefährtin meines Vaters (nicht eingetragene Gemeinschaft) soll als Vermächtnis den Nießbrauch auf das gesamte Anwesen erhalten. Dies stellt auch keinerlei Problem dar und wird in der Erbengemeinschaf ...

| 19.8.2013
Sehr geehrte Damen und Herren, meine Eltern (beide über 80 Jahre) schenkten mir im letzten Jahr eine höhere Summe, als wir eine Wohnung zum Kauf gefunden hatten. Jetzt hat sich der Gesundheitszustand meines Vaters so drastisch verändert, dass eine Pflege (zunächst zu Hause über einen Pflegediens ...
25.2.2011
Sehr geehrte Damen und Herren, wir haben ein eigenheim das auf 4 gleiche teile aufgeteilt ist. meinen eltern gehört jeweils ein viertel und ein viertel jeweils mir und meinem bruder. wie verhällt es sich, wenn meine eltern 70 und 72 in pflegebedürftig werden und in ein heim müssen. kann das sozia ...
27.9.2010
von RA Ernesto Grueneberg
Meine Mutter bekommt Ihre Lebensversicherung naechsten Monat ausgezahlt und meine Frage ist wo wird das Geld hin ueberwiesen. Ich bin als Erbe eingetragen da meine Mutter aber noch lebt vermute ich das sich das damit aufloest. Mein Bruder ist als Betreuer eingetragen da meine Mutter an Dimenz leidet ...

| 26.3.2009
von RAin Wibke Türk
Herr und Frau R. (Eltern) haben im Jahre 1993 (in RLP) Kind K im Wege der vorweggenommenen Erbfolge ein Grundstück mit Haus übertragen. Die Eltern haben sich ein lebenslanges Wohnrecht aus der alleinigen Benutzung aller Räume im Erdgeschoss (abgeschlossene Wohnung) und die Mitbenutzung der gemeinsam ...

| 19.1.2009
von RA Dr. Danjel-Philippe Newerla
Die Eltern (männl. geb. 1931/weibl. geb. 1935) wollen einem ihrer Kinder die von ihnen genutzte Immobilie (Wert 180000€, ortsübl. Kaltmiete 600€ pro Monat) überschreiben. Dafür erhalten sie lebens- langes Wohnrecht und das Kind ist im Bedarfsfall (Pflegefall) zur häuslichen Pflege verpflichtet. Das ...
12