Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

Erbrecht Quote

26.1.2023
| 52,00 €
von RA Fabian Fricke
Sehr geehrte Damen und Herren, nach einer notariellen Schenkung hat unser Notar die Finanzbehörde entsprechend § 34 Abs. 1 ErbStG i.V.m. § 8 ErbStDV über die Schenkung informiert. Die Festsetzungsfrist für die Schenkungsteuer begann gemäß § 170 Abs. 5 Nr. 2 i.V.m. Abs. 1 AO mit Ablauf des Kalenderja ...
22.1.2023
| 45,00 €
von RA Daniel Hesterberg
Der Vater meiner Kinder ist verstorben und sie sind Erben eines überschuldeten Nachlasses geworden. Ich habe nun den Gläubigern eine Quote des Nachlasses gemäß notariellem Nachlassverzeichnis angeboten und die meisten bereits daraus bezahlt und die Einigung erzielt. Nun gibt es eine (letzte) Gläubig ...
16.1.2023
| 52,00 €
von RA Fabian Fricke
Wir haben Probleme mit der Vermieterin von meinem Vater, er ist verstorben vor 3 Wochen. Wir wollten eigentlich das Erbe nicht ausschlagen haben nun Angst das und die Vermieterin weiter ärger macht, sie wollte uns entgegen kommen und uns die Wohnung auflösen lassen. Dies haben wir angefangen. Mei V ...
15.1.2023
| 52,00 €
von RA Fabian Fricke
Die Eltern, die jeweils 70 Jahre alt sind und zwei bezahlte Immobilien besitzen, möchten die Immobilien an jeweils eines ihrer Kinder verschenken, um die Erbschaftssteuer zu umgehen. Der Wert der Immobilien liegt unterhalb der Freibeträge für Schenkungssteuer. Eine der Immobilien wurde bereits an di ...

| 5.1.2023
| 60,00 €
von RA Fabian Fricke
Sehr geehrte Damen und Herren, Nach einem Erbfall Ende 2019 wurde ein Mehrfamilienhaus von meinem Vater an die Erbengemeinschaft (meine Mutter, mein Bruder und ich) vererbt. Das Finanzamt hat den Wert der Immobilie festgesetzt und die Erbschaftssteuer wurde von uns mittels eines aufgenommenen Kre ...
30.12.2022
| 40,00 €
von RA Diplom Kaufmann Peter Fricke
Sehr geehrte Damen und Herren, Man nehme folgenden Fall an. 1. Jemand erbt in frühen Jahren ein Ferienhaus in der Schweiz von seinem Großvater als Vermächtnis. 2. Die Person wird schwerstkrank, überträgt die Immobilie mit Rückauflassungsvormerkung auf seine Eltern zur Absicherung (damit ...

| 16.12.2022
| 72,00 €
von RA Fabian Fricke
Folgender Sachverhalt: Mutter verstirbt im Pflegeheim und hatte dort seit 2018 Zuschuss vom Sozialamt für die Pflegekosten erhalten! Auf dem Taschengeldkonto der Mutter im Pflegeheim befindet sich ca. 700,- Euro, auf den noch vorhandenem Konto ca. 4.500,- Euro. Weiteres Vermögen ist nicht vorhand ...
13.12.2022
| 42,00 €
von RA Fabian Fricke
Meine Frau ist vor zwei Wochen verstorben. Ich bin gemeinsam mit meiner Tochter Erbe. Den Eigentumsanteil meiner Ehefrau am Wohnhaus, das wir alle gemeinsam bewohnt haben, erbe ich gemeinsam mit meiner Tochter privat; hier gilt m.E, Steuerbefreiung für selbstgenutzte Immobilie nach § 13 ErbStG - b ...

| 6.12.2022
| 60,00 €
von RA Fabian Fricke
Guten Tag, mein Vater ist am 03.12.2022 plötzlich verstorben. Das Verhältnis war zerrüttet, wir hatten kaum Kontakt. Er ist seinen Unterhaltszahlungen an uns drei nicht nachgekommen und hat sich auch sonst nicht engagiert. Mein Vater ist schon sehr lange von meiner Mutter geschieden und hat seit ...

| 25.11.2022
| 95,00 €
von RA Helge Müller-Roden
SITUATION: die Erbengemeinschaft des Erblassers besteht seit 09/2021 aus mir (Schwester, Erbquote 50%), Schwager (12,5%), 3 Neffen (je 12,5%). Vererbt wurden 50% einer vermieteten Immobilie sowie Kapitalvermögen. Erbschein liegt vor. Die Schwester hat die Generalvollmacht des Erblassers und ...
24.11.2022
| 30,00 €
von RA Fabian Fricke
Schönen guten Tag, Ich habe eine Frage, ich habe mit meinem Bruder das Haus meiner Eltern geerbt. Der Todestag des letzten Verstorbenen war 2016, eingezogen bin ich 2020. Dazwischen war das Haus zur Deckung der Nebenkosten günstig fremdvermietet. Meine Frage ist folgende: welcher Wert ist f ...

| 24.11.2022
| 40,00 €
von RA Fabian Fricke
Meine Tochter hat einen RA als Betreuer. Über den Nachlass von meiner Frau will er nur mit meinem RA sprechen, mir gegenüber weigert er sich irgendeine Aussage zu machen - es sei ihm nicht erlaubt. ...

| 22.11.2022
| 52,00 €
von RA Andreas Wehle
Guten Tag. Meine Mutter ist Anfang November 2022 verstorben und hatte weder Vermögen noch Erbe noch Testament hinterlassen. Auch hatte sie keine Schulden. Sie lebte von der Grundsicherung im Alter. Ich bin die einzige Erbin, ohne Geschwister oder Verwandte und habe eine Generalvollmacht von m ...
21.11.2022
| 50,00 €
von RA Fabian Fricke
Sehr geehrte Damen und Herren, Grundsätzlich: Es gibt drei Brüder - a, b und c. A lebt im eigenen Haus, die Brüder b + c leben jeweils in einer der insgesamt zwei Wohnungen ihres Elternhauses (EG + 1. Stock). Die Eltern sind schon seit vielen Jahren verstorben. Das Haus gehört allen drei Ge ...
16.11.2022
| 61,00 €
von RA Stefan Kolditz
Hallo, folgender Fall. Meine Mutter möchte ihr Testament neu schreiben. Sie möchte mich als Alleinerben ihrer Immobilie einsetzten. Jetzt folgendes Problem. Meine beiden Geschwister haben vor ca20 Jahren einen Betrag von je 30.000 Euro bekommen. Dieser Betrag ist aus Sicht meiner Mutter als erst ...

| 4.11.2022
| 52,00 €
von RA Fabian Fricke
Meine Eltern haben sich 1999 gegenseitig als Alleinerben eingesetzt. Erben des Längerlebenden sollen zu gleichen Teilen 3 Kinder sein. Das Testament ist handschriftlich verfasst und von unseren Eltern unterschrieben. Meine Mutter ist 2019 verstorben und mein Vater am 2022. Meine Eltern hatten 4 Kind ...

| 2.11.2022
| 45,00 €
von RA Fabian Fricke
Unsere Tante will uns Ihr Haus mit Garten und Doppelgarage im Wert von ca. 500.000,-€ überschrieben lassen. Sie ist im Alter von 88 Jahren und ihr Ehemann von 90 Jahren. Der Onkel muss leider in absehbarer Zeit in ein Pflegeheim, und die Tante will neben dem Pflegeheim in betreutes Wohnen ziehen. ...
17.10.2022
| 40,00 €
von RA Fabian Fricke
Guten Tag. Meine Mutter ist am 3.10. verstorben, wir sind 4 Geschwister. Über ein Testament habe ich nur widersprüchliche Aussagen. Wem gegenüber und wie mache ich meinen Erbanspruch geltend? Nach meiner Information verfällt ein Rechtsanspruch auf das Erbe, wenn er nicht innerhalb 4 Woch ...
13.10.2022
| 55,00 €
von RA Thomas Henning
Sehr geehrte Damen und Herren, Folgender Sachverhalt: Ein Erblasser (keine Kinder, keine Eltern) verfügt, dass neben seiner Ehefrau (Pflichtteil 50%) ein weiterer Erbe B (beide jeweils 50%) einsetzt wird. Durch eine Teilungsanordnung bestimmt er, dass seine Ehefrau zwei Wohnungen (Wert jeweils ...

| 11.10.2022
| 50,00 €
von RA Fabian Fricke
Guten Tag, mein Vater ist gestorben, es Leben noch meine Mutter (80 Jahre Alt), meine zwei Schwestern und ich. Wir haben ein super und offenes Verhältnis miteinander. Es gibt kein Testament und auch sonst keine Absprachen. Unsere Frage kommt jetzt daher, mein Vater war im Pflegeheim und wir mussten ...
1234·5·10·15·20·25·30·35·39