Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

Steuerrecht Gewerbe

8.8.2013
Guten Tag, ich plane meinen Wohnsitz in die USA zu verlegen, um mich dort in einem ersten Schritt Weiterzubilden (Sprache und fachliche Ausbildung) und in einem zweiten Schritt dort zu arbeiten. Ein Arbeitsvisa werde ich in ca. 1 Jahr haben. Im ersten Jahr darf ich in den USA nicht arbeiten. In De ...
28.11.2006
Hallo ich habe im Moment das Problem das ich damals (2002) ein Kleingewerbe angemeldet hatte...Ich muss dazu sagen das ich zu diesem Zeitpunkt in meiner Ausbildung war...Nachdem ich diese um ein halbes Jahr verlängern musste hab ich das angemeldete Gewerbe vergessen und bin direkt in eine feste Anst ...

| 7.4.2010
von RA Hans-Jochen Boehncke
Ich wollte gerne wissen, wenn ich jetzt meine Digitalbilder zum Beispiel bei einer Fotocommunity anbiete und ich erst nur geringe Einnahmen habe, die gerade meine Kosten decken und später erst Gewinne erziele, kann ich dann erst auch ein Gewerbe anmelden, wenn ich Gewinne mache , ich muss ja erstma ...

| 16.3.2006
Hallo Eine Freundin von mir hat mir angeboten, dass wenn ich Firmen kenne, die als Sponsor Ihrer Veranstaltung auftreten würden, dann würde Sie mir 10% des Sponsorgeldes als Provision anbieten. Nun ist meine Frage, ob ich das annehmen kann ohne, das ich dafür eine Gewerbe anmelden muss. Ich bi ...

| 19.7.2021
von RA Christian Lenz
Folgende Fragestellung: Ich bin hauptberuflich Selbstständiger Finanzberater und erwirtschafte umsatzsteuerfreie Provisionseinkünfte durch die Vermittlung von Finanzierungen und Versicherungsprodukten. Ich möchte ein 2. Gewerbe als Fotograf eröffnen, dieses soll sich um ein Nebengewerbe mit K ...
13.11.2014
von RA Andreas Wehle
Ich bin angestellt bei zwei Firmen. Ich arbeite zwei Tage in einer Firma, drei Tage in einer anderen Firma. Ich bin in beiden Fällen angestellt, kein Minijob. Ich habe die Möglichkeit ab und zu, eine andere Arbeit (Softwäre Entwicklung von zu Hause) zu machen. Das ist keine regelmäßige Tätigkeit, eh ...
30.12.2011
Guten Tag, auf Grund meines Umzuges in die Schweiz zum 01.06.2011 ergibt sich bei mir ab diesem Jahr folgende Konstellation: Ich habe einen Gewerbetrieb (Einzelunternehmen) in D, mit dem ich bis zum 31.05.2011 Gewinne in D erwirtschaftet habe. Seit dem 01.06.2011 habe ich den Gewerbebetrieb v ...

| 12.5.2011
Hallo und guten Tag, ich habe ein kleines Problem hinsichtlich meines Firmenwagens. Seit 01.10.2010 betreibe ich eine Agentur, für die ich einen Firmenwagen gekauft und voll finanziert habe. Abschreibung auf 5 Jahre. Die Ust. wurde mir vom Finanzamt erstattet. Für meine Agentur mache ich eine ...
3.7.2016
Sehr veehrte Damen und Herren, nachfolgend schildere ich Ihnen meinen Fall. Eine Sache direkt vorweg: Ich habe mir bezüglich dieses Fall schon eine Meinung von einem Steueranwalt in einem Erstberatungsgespräch eingeholt. Diese Beratung bewerte ich allerdings als mangelhaft und unvollständig, da n ...

| 30.12.2012
von RA Ernesto Grueneberg
Sehr geehrte Damen und Herren, ich arbeite seit dem Juli diesen Jahres selbstständig neben dem Studium im Bereich Webprogrammierung für ca. 400,- EUR / Monat. Nun habe ich bisher allerdings aus Unkenntnis versäumt ein Gewerbe anzumelden, da ich dachte, in dem "kleinen" Bereich interessiert das eh ...
3.3.2020
von RA Sebastian Braun
Ich habe ein paar Jahre lang ein Gewerbe betrieben. Zuerst als Kleingewerbe (Tätigkeit im Nebenerwerb), dann als der Umsatz anstieg als reguläres Gewerbe mit Regelbesteuerung. Ich wurde dann krank und mir wurde der ganze Aufwand mit Bilanzen und Umsatzsteuer zu aufwendig, deshalb habe ich das Gewerb ...
2.3.2006
Sehr geehrte Damen und Herren, ich habe zwei Fragen, die dringend geklärt werden müssten und in gewisser Weise auch in Zusammenhang stehen. 1. Ich habe mich am 09.11.05 mit Hilfe des Überbrückungsgeldes selbständig gemacht (Kleinunternehmen, Dienstleistungssektor, Ust.-befreiung nach $19 UstG) u ...
3.8.2010
Sehr geehrte Damen und Herren, ich habe ein grosses Problem. Ich habe 2009 Mist gebaut, was mir wohl erst jetzt bewusst wird: in der Zeit 2004 - 2006 war ich selbständig tätig. In dieser Zeit habe ich meine Umsatzsteuer nicht richtig geführt und musste eine Nachzahlung leisten, welche noch nic ...
26.7.2019
von RA Alex Park
Aktuell als Einzelunternehmer selbständig im Bereich IT-Dienstleistungen mit Gewerbeanmeldung in Deutschland. Familienbedingt ist ein Umzug nach Frankreich geplant, da der Lebensgefährte nach Frankreich entsendet wird. Nicht verheiratet - zwei gemeinsame Kinder. Der Kundenstamm ist international ...
25.3.2020
von Notarin und RAin Andrea Fey
Ich habe meinen Wohnsitz in Deutschland und bin hier als mobile Reitlehrerin tätig, d. h. ich fahre die Ställe an und erteile dort Unterricht. Da ich nahe der Grenze zu Österreich wohne, möchte ich auch in Österreich Ställe anfahren. Wo zahle ich dann Steuern? Weiter in Deutschland oder in Österreic ...
5.1.2014
Hallo, ich betreibe eine Photovoltaikanlage. Einnahmen ca 4000.- per anno. Ich habe die Möglichkeit mich von der USt befreien zu lassen nicht genutzt. Jetzt möchte ich zusätzlich eine Ferienwohnung kurzfristig vermieten, dies aber ohne USt. Ist es möglich beide Gewerbe getrennt voneinander ...
20.1.2008
von RA Manfred A. Binder
Sehr geehrte Damen und Herren, ich habe mir ins Auge gefasst, mit meiner Internet-Seite etwas Geld nebenbei zu verdienen. Durch den Verkauf von Werbeflächen auf dieser Internet-Seite und durch einen Tshirt Shop. Ich gehe davon aus, dass ich dafür einen Gewerbeschein brauche? Wenn ich ein Gewerbe ...
28.9.2010
Guten Tag, ich habe seit April 2009 ein Gewerbe angemeldet (VST-Abzugsberechtigt). Ich gebe monatlich meine UST-Voranmeldung beim Finanzamt ab. Nach Buchung in der 13. Periode in 2009 (div. Korrekturen) habe ich eine berichtige Anmeldung für 2009 erstellt und dem Finanzamt geschickt. Nun hatten ...

| 23.8.2007
Hallo, ich bin 17 Jahre jung und Schüler an der Gymn. Oberstufe und möchte gerne meine erlernten Kenntnisse im Programmieren und Erstellen von Internetseiten kleineren Firmen anbieten. Natürlich müsste ich hierzu auch eine Rechnung stellen. Meine Frage also: 1. Muss ich ein Gewerbe anmelden? 2 ...
19.8.2017
von RAin Vicky Neubert
Meine Frage gliedert sich erstens in die Betrachtung aus Sicht des Gewerbeamtes und der IHK und im zweiten Teil geht es um die steuerliche Betrachtung: 1. Ich bin Einzelunternehmer (Versicherungsmakler) ohne Angestellte und habe aktuell ein Gewerbe in einem gemieteten Büro in Deutschland. Künft ...
12·5·10·15·20·25·30