Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

Steuerrecht Einkommen

1.12.2022
| 50,00 €
von RA Alex Park
Mit Wohn- und Steuersitz in der Schweiz seit mehr als 20 Jahren möchte ich nun eine kleine Zweitwohnung in D mieten, um meinen dort lebenden, minderjährigen Sohn regelmässig sehen zu können. Mein Einkommen verdiene ich als Angestellter einer schweizer GmbH. Mein Wohnsitz/ gewöhnlicher Aufenthalt bl ...
30.11.2022
| 65,00 €
von Notarin und RAin Andrea Fey
seit >10 Jahren: * Gewerbebetrieb (Entwicklung und Verkauf eigener Produkte) * Angemeldet in Bundesland A, bis Februar 2022 war dort auch Hauptwohnsitz. * Keine Kleinunternehmerregelung * Steuernummer ist entsprechend vorhanden; und ist identisch für Einkommenssteuer & Gewerbe * Keine Umsätze i ...
24.11.2022
| 64,00 €
von RA Fabian Fricke
Schönen guten Tag, ich erhielt am 18.11.2022 eine Aufforderung zu Abgabe einer Steuererklärung durch das Fa. Vor einigen Jahren erwarb ich eine Eigentumswohnung. Da ich noch relativ jung war, bestand die Bank darauf das meine Mutter als Bürge fungiert. Um ihr eine gewisse Sicherheit zu bieten steh ...

| 22.11.2022
| 119,00 €
von RA Sebastian Braun
Sehr geehrte Damen und Herren, direkt zu meinem Anliegen: Muss ich Spekulationssteuer bezahlen und wie schaut es ist um die Beiträge zur freiwiliigen Versicherung bei der AOK? im Mai 21 ist mein Vater an Corona verstorben mit noch nicht einmal 60 Jahren, ich habe sein Einfamilienhaus und den ...
21.11.2022
| 63,00 €
von RA Fabian Fricke
Hallo ich habe meinen Wohnsitz in Deutschland und auch ein Gewerbe. Dieses Gewerbe möchte ich in Dubai erweitern. Wo und wie muss ich meine Einnahmen versteuern? ...

| 17.11.2022
| 40,00 €
von RA Dr. Holger Dinkhoff
Meine Mutter hat Pflegestufe 5. Der Pflegedienst kostet 40.000€ pro Jahr. Die Pflegekasse zahlt 8000€ Pflegegeld nach SGB §37. Ist folgendes steuerlich korrekt? Die Pflegekosten werden um das gezahlte Pflegegeld gemindert. (40.000-8000=32.000) 32.000€ als ag.Belastung gemindert um zumutbare Bela ...
10.11.2022
| 70,00 €
von RA Andreas Wehle
Fragestellung: Lassen sich im unten geschilderten Fall die bereits erfolgten Einzelveranlagungen des Ehegatten der Steuerjahre 2015 -2018 ganz oder teilweise widerrufen sodass rückwirkend als Ehepaar zusammenveranlagt werden kann!? Wenn ja, wie ist der Ablauf bzw. welche Anträge sind zu stellen bzw ...
31.10.2022
| 40,00 €
von RA Fabian Fricke
Hallo, Ich bin bin kein Deutscher und bin in DE seit Ende Juni 2019. Ich war frueher in Dubai und habe bis Maerz 2019 dort gearbeitet und dann bin ich Ende Juni nach Deutschland aus beruflichen Gründen geflogen (bei einem anderen Arbeitgeber). Übrigens habe ich zwichen März und Juni nicht gearb ...

| 23.10.2022
| 40,00 €
von RA Andreas Wehle
Hallo, ich bin deutscher, ohne Wohnsitz in Deutschland, mit Bankkonto in Deutschland und mit deutschem Onlinebroker für Aktien & ETF investments. Vor einem Jahr bin ich nach Irland gezogen (residential, non dom status) und habe eine größere Summe Geld (bspw. 20.000 €) nach Irland steuerfrei gesen ...
1.10.2022
| 90,00 €
von Notarin und RAin Andrea Fey
Sehr geehrte Damen und Herren, Annahme: Ich bin deutscher Staatsangehöriger und ziehe mit meiner Familie von DE nach Dubai Wie verhält es sich mit der deutschen Steuergesetzgebung bei Zugrundelegung folgender Fakten: - Ich bin Geschäftsführer einer deutschen GmbH, mit 12.5% Anteilen. - ...

| 26.9.2022
| 50,00 €
von RA Sebastian Braun
Geburtstag Kind 10.9.2022 Arbeitslohn (Nichtselbständige Tätigkeit) durch Lohnabrechnungen für August 21 bis Juli 22 belegt. Gewinn aus Gewerbebetrieb ab 1.11.21 (bis 31.12.21) = 4155,00 €. Warum 1.11.21? Weil ab 1.11.21 die gewerbl Tätigkeit begann. Es handelt sich um eine KG-Beteiligung. Gewi ...

| 18.9.2022
| 63,00 €
von RA Andreas Wehle
Ich erhalte Dividenden von einer belgischer Firma. Gem DBA, Art. 2 (2) Nr. 4 gelte ich in Belgien als „ansässig", da dort mein Mittelpunkt der Lebensinteressen ist. Allerdings wurde mir ein Wohnsitz in Deutschland zugerechnet, so dass ich in Deutschland unbeschränkt steuerpflichtig bin. Muss ic ...
16.9.2022
| 125,00 €
von RA Andreas Wehle
Hallo ich bin Deutscher und lebe derzeit vollzeit über 8 Monate im Jahr in Malta und werde hier auf "Remittance Basis" versteuert, was soviel heisst dass ich steuerlich erfasst bin aber keine Steuern auf mein weltweites Einkommen zahlen muss nur auf inländisches. Ich verdiene aber weltweit Geld a ...

| 7.9.2022
| 50,00 €
von RA Fabian Fricke
Sehr geehrte Damen und Herren, meine Frau ist über mich gesetzlich bei der Techniker Krankenkassen familienversichert und hat keine Einkünfte. Einkommensgrenze für Familienversicherung in 2022: Wenn Ihr Familienmitglied im Jahr 2022 insgesamt regelmäßig mehr Einkommen hat als monatlich 470 Eur ...
5.9.2022
| 70,00 €
von RA Sebastian Braun
Seit 7 Jahren beziehe ich aus BR Deutschland die Altesrente und habe die beschraenkte Versteuerung gewaehlt. Ich lebe in Kroatien, wo ich eben auch kleine Einnahmen habe, die ich in Kroatien versteuere. Seit einige Zeit schreibt mich der Finanzamt Neubrandenburg, dass ich die unbeschrenkte Verst ...
3.9.2022
| 40,00 €
von RA Thomas Klein
Hallo , wir haben unserem Sohn im Jahr 2021 Unterhalt gezahlt . Er ist im dualen Studium im 2. Studienjahr . Er hat eine eigene Wohnung und ist 28 Jahre alt . Ich habe den gezahlten Unterhalt in meiner Steuererklärung angegeben und er wurde nicht berücksichtigt ,weil er ein eigenes Einkommen hat . M ...

| 3.9.2022
| 45,00 €
von RAin Katharina Larverseder
Guten Tag, ich habe eine Firma in DE und überlege eine (Vertriebs)Firma in Tschechien zu gründen. Allerdings sind mir da ein paar Sachen nicht klar. Nehmen wir an ich als Privatperson mit Wohnsitz in DE gründe in CZ eine Firma. Die Firma macht Gewinn, den schütte ich aus und er wird in CZ mit 23% ...

| 25.8.2022
| 70,00 €
von RA Andreas Wehle
Nach meiner Pensionierung habe ich meinen Wohnsitz im EU Ausland und bin, bis zur Überschreitung gewisser Einkommensgrenzen weiterhin unbeschränkt steuerpflichtig in Deutschland. Da ich diese unbeschränkte Steuerpflicht in Deutschland nicht aufgeben möchte, zugleich aber als Freiberufler Beratungsd ...

| 17.8.2022
| 63,00 €
von RA Sebastian Braun
Hallo Herr Anwalt, ich habe folgende Frage:mein Sohn geht nach Barxrlons um sein Masterstudium v. Ca 2 Jahre zu erwerben. Arbeiten wird er bei einer deutschen Firma als Werkstudent remote. Lt. Uni muss er sich nicht in seinem Wohnort abmelden und wird als 2te wohnsitzer angemeldet und bekomme Studen ...
13.8.2022
| 75,00 €
von RA Helge Müller-Roden
Hallo, von 9.2013 bis 3.2022 war ich als Grenzgänger in Österreich tätig. Mein Arbeitgeber hat Beiträge in Höhe von 1,53% des Bruttoentgelds an eine Vorsorgekasse gezahlt, welche ich als zusätzlichen Bruttolohn in D jedes Jahr besteuern musste (die Rechtssprechung dahingehend habe ich ausreichen ...
1234·15·30·45·60·75·79