Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

Steuerrecht Einkommensteuer

Topthemen Steuerrecht Einkommensteuer
Einkommensteuererklärung weitere Themen »
25.1.2023
| 50,00 €
von RA Andreas Orth
Liebes Team; Ich überlege einen Arbeitsplatz, Angestelltenverhältnis bei einer Airline (nicht Pilot) in Saudi Arabien anzunehmen und meine Frau und mein minderjähriges Kind in DE ab und an zu besuchen, die in unserer gemeinsamen Eigentumswohnung leben. Ich würde in jedem Fall mehr als 183 Tage auss ...
20.1.2023
| 70,00 €
von RA Dr. Holger Traub
Ein Ehepaar lebt getrennt. Ehemann A in Deutschland und Ehefrau B wohnt mit Kind in der Volksrepublik China. Da A ein sparsamer Schwabe ist möchte er Einkommensteuer sparen und gibt an, dass B mit Kind bei ihm in Deutschland wohnt. Es besteht entsprechender Wohnraum. Bei einem Urlaub meldet A sie ...
17.1.2023
| 30,00 €
von RA Fabian Fricke
Am 30.11.2020 ging mir der Einkommensteuerbescheid für 2018 zu. Es handelte sich um eine Steuerschätzung gemäß § 162 AO, mit der Aufforderung die Steuererklärung nachzureichen. Am 30.12.2020 habe ich den Einspruch direkt beim Finanzamt eingeworfen. Zwei Jahre später! (01.01.2023) habe ich ei ...
12.1.2023
| 50,00 €
von RAin Katharina Larverseder
Sehr geehrte Damen und Herren, ich bin an einem Unternehmen um außereuropäischen Ausland mit 50% beteiligt. Die Gesellschaftsform entspricht einer GmbH. Das Unternehmen hat in den vergangenen Jahren Gewinne gemacht. Die Unternehmenssteuer (Körperschaftssteuer) wurde in dem Land des Firmensitzes be ...
7.1.2023
| 60,00 €
von RA Diplom Kaufmann Peter Fricke
Im Jahre 2020 wurden Aktien mit Gewinn verkauft. Es wurden 5000 € Kapitalertragsteuern an das Finanzamt von der Bank überwiesen, da der Verlustverrechnungstopf Aktien keine Verluste auswies. Das Steuerbüro teilte mir nun mit, dass die Kapitalertragsteuer nicht vom Finanzamt zurückgefordert werden k ...
4.1.2023
| 80,00 €
von RA Hauke Hagena
Bruder A will eine Immobilie veräußern. Leider ist bei seiner Immobilie die Spekulationsfrist noch nicht abgelaufen. Daher wird erwogen eine wertgleiche Immobilie des Bruders B zu verkaufen die bereits seit langem in Familienbesitz ist und die steuerfrei verkauft werden könnte. Wie kann es steue ...
2.1.2023
| 40,00 €
von RA Thomas Klein
Hallo In einem Rechtsstreit um eine Arbeitsunfähigkeitsversicherung hat sich die Versicherung bereit erklärt eine Vergleichssumme von 40.000€ zu zahlen. Diese ist inzwischen an meinen Anwalt überwiesen worden und dieser hat, die für seine Arbeit, noch verbleibenden Kostennoten bereits von der Summ ...

| 21.12.2022
| 60,00 €
von RA Andreas Wehle
Hallo! Folgernder Fall: Der Wohnsitz eines Freiberuflers ist im Bundesland Brandenburg und an diesem Wohnsitz hat er auch seine freiberufliche Tätigkeit bei dem zuständigen Finanzamt angemeldet. Da er seine Privatanschrift nicht auf seiner Website veröffentlichen möchte und er auch eher Kund ...
19.12.2022
| 125,00 €
von RA Alex Park
Steuerliche Auswirkungen, Einkommensteuer, Nießbrauch unentgeltlich Es wird eine vermietete Immobilie von Mutter (unbeschränkte Steuerpflicht) zu Sohn (hat beschränkte Steuerpflicht) als Schenkung überschrieben. Es gibt keine weiteren Erben. Mutter ist im Pflegeheim und bekommt Nießbrauch eingeräu ...
19.12.2022
| 300,00 €
von RA Andreas Wehle
Es wird eine vermietete Immobilie von Mutter (unbeschränkte Steuerpflicht) zu Sohn (hat beschränkte Steuerpflicht) als Schenkung überschrieben. Es gibt keine weiteren Erben. Mutter ist im Pflegeheim und bekommt Nießbrauch eingeräumt, um Heimkosten etc. zu finanzieren. Die Eckdaten: vermietete Im ...
19.12.2022
| 45,00 €
von RA Fabian Fricke
Meine Ehefrau hat wegen Sehbehinderung kein Einkommen. Ich versteuere meine Rente beim RIA Neubrandenburg. Dort wird mit dem Hinweis, dass die Bedingungen nicht gegeben seien, der doppelte Freibetrag für Verheiratete verweigert, ich werde also wie ein Junggeselle behandelt. Welche Bedingungen gelten ...

| 9.12.2022
| 30,00 €
von RA Dr. Holger Traub
Hallo, ich habe als Angestellter eine Abfindung aus einer GbR erhalten, da ich als Gesellschafter ausgestiegen bin. Wie hoch fällt die Abfindungssteuer aus? Oder fällt gar keine an? Ich wohne in Niedersachsen, die GbR ist in Nordrhein-Westfalen. ...
8.12.2022
| 100,00 €
von RA Fabian Fricke
Sehr geehrte Damen und Herren, folgende Frage: Mein Ehemann (Deutscher Staatsbürger) wird in Kürze nach Bulgarien ziehen, dort eine Firma gründen, ein Bulgarisches-Gehalt beziehen mit Sozialversicherung und Lohnsteuer und seinen Wohnsitz verlegen. (Für mindesten 200 Tage pro Jahr anwesend sein) ...

| 7.12.2022
| 65,00 €
von RAin Sonja Stadler
Bei der Ermittlung des Spenden-Zuwendungsvortrags beim Einkommensteuerbescheid für das Jahr 2021 werden die Kapitaleinkünfte einbezogen.Aber : Die Kapitalertragsteuer ist doch eine Abgeltungssteuer .Das bedeutet zwar,daß man durch Angabe der Kapitaleinkünfte bei der EST zuviel gezahlte Steuern,z. ...
23.11.2022
| 65,00 €
von RA Fabian Fricke
Tochter hat von den Eltern eine objektbezogene Zuwendung/Ausstattung für den Erwerb einer Immobilie, unter Einräumung eines grundbuchrechtlich gesicherten unentgeltlichem Wohnrechts erhalten. Tochter will jetzt die Immobilie verkaufen und hat den Eltern die Ablösung des Wohnrechts durch Rückzahlu ...
21.11.2022
| 63,00 €
von RA Fabian Fricke
Hallo ich habe meinen Wohnsitz in Deutschland und auch ein Gewerbe. Dieses Gewerbe möchte ich in Dubai erweitern. Wo und wie muss ich meine Einnahmen versteuern? ...
10.11.2022
| 70,00 €
von RA Andreas Wehle
Fragestellung: Lassen sich im unten geschilderten Fall die bereits erfolgten Einzelveranlagungen des Ehegatten der Steuerjahre 2015 -2018 ganz oder teilweise widerrufen sodass rückwirkend als Ehepaar zusammenveranlagt werden kann!? Wenn ja, wie ist der Ablauf bzw. welche Anträge sind zu stellen bzw ...
5.11.2022
| 45,00 €
von RAin Simone Sperling
Sehr geehrte Anwälte, ich habe für das Jahr 2020 meine Umsatzsteuererklärung eingereicht. Leider erst nach Schätzung durch das Finanzamt. Hintergrund der Verspätung war die Ungereimtheiten bei der Rückmeldung zur Corona Soforthilfe inkl. Rückmeldung-/zahlungsverpflichtung, gegen die ich in NRW ge ...
1.10.2022
| 90,00 €
von Notarin und RAin Andrea Fey
Sehr geehrte Damen und Herren, Annahme: Ich bin deutscher Staatsangehöriger und ziehe mit meiner Familie von DE nach Dubai Wie verhält es sich mit der deutschen Steuergesetzgebung bei Zugrundelegung folgender Fakten: - Ich bin Geschäftsführer einer deutschen GmbH, mit 12.5% Anteilen. - ...

| 14.9.2022
| 60,00 €
von RA Sebastian Braun
Ich bin selbstständig und habe am 15.02.2022 einen Bescheid über eine Zwangsgeldfestsetzung erhalten. 200€ Einkommensteuer 200€ Eimmahmenüberschussrechnung In diesem Jahr habe ich exakt 1691,17€ erwirtschaftet. Ja richtig gelesen^^ Zahlung bis 01.03.2022 Ob die Festsetzung verhältnismäß ...
1234·5·10·15·20·25·30·35·40·45·50·54