Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

Steuerrecht Einkommensteuer

Topthemen Steuerrecht Einkommensteuer
Einkommensteuererklärung weitere Themen »

| 7.9.2022
| 70,00 €
von RA Fabian Fricke
Ich besitze eine Eigentumswohnung die vermietet und lastenfrei ist. Ich überlege nun diese Eigentumswohnung günstig zu verkaufen und mir im Gegenzug dazu ein Nutzungsrecht vorzubehalten, da ich die Mieteinnahmen für meinen Lebensunterhalt brauche. Meine Frage ist nun: a) muß ich den Verkaufserlö ...
Vertraulich
31.8.2022
| 100,00 €
Einkommensteuererklärung für ausländisches Aktiendepot
von RA Sebastian Braun
Vertraulich
24.8.2022
| 95,00 €
Einkommensteuer 2020
von RA Sebastian Braun
Vertraulich
26.11.2021
| 100,00 €
Fehler in Einkommensteuererklärung
von Notarin und RAin Andrea Fey
26.10.2021
| 60,00 €
von RA Andreas Wehle
Ich habe ein Angebot bekommen in Deutschland zu arbeiten. Ich besitze in Österreich ein Haus in dem meine Familie lebt. ( Frau und ein Kind) Meine Frau arbeitet in Österreich. Das heißt ich würde für zwei bis drei Tage nach Deutschland reisen, um zu arbeiten und zwei oder drei Tage ( je nach Einte ...
Vertraulich
16.8.2021
Berechnung Abweichung Einkommensteuererklärung (ohne freiberufliche Tätigkeit)
von RA Sebastian Braun
Vertraulich

| 1.8.2021
Spekulationssteuer (Einkommensteuer)
von Notarin und RAin Andrea Fey
29.7.2021
von RA Diplom Kaufmann Peter Fricke
Sehr geehrte Frau Anwältin, sehr geehrter Herr Anwalt, meine Ehefrau und ich waren über viele Jahre hinweg Eigentümer einer vermieteten Eigentumswohnung – je zur ideellen Hälfte. Zum 01.01.2019 habe ich meinen Anteil auf sie übertragen, sodass sie alleinige Eigentümerin wurde. Im Juli 202 ...
10.6.2021
von RA Michael Krämer
Verheiratetes Ehepaar, Zusammenveranlagung der Einkommensteuer 2019, Steuerklasse IV, Einkommensteuer wird monatlich vom Gehalt abgezogen, wir geben die Steuer ab zwecks Rückerstattung. 2019 gemeinsamer Wohnsitz bis Ende September 2019. Ab 15.10.2019 hat Mann neuen Arbeitgeber und Hauptwohnsitz ab ...
27.5.2021
Hallo Meine Frau und ich leben bisher das ganze Jahr in der BRD. Sie ist Angestellte,ich bin nicht mehr erwerbstätig,habe also kein eigenes Einkommen. Nun die Frage:Würde sich finanziell etwas negativ für uns ändern wenn ich meinen Hauptwohnsitz in ein anderes EU Land verlege? ...
9.2.2021
von RA Andreas Wehle
Ich habe einen kleinen Handel mit Bauelementen. Im Jahre 1995 kaufte ich ein Grundstück privat und errichtete darauf über den Gewerbebetrieb eine Lagerhalle. Bis zum Jahre 2014 enthielt die EÜR im Anlageverzeichnis nur die Lagerhalle. Dass Grundstück blieb unerwähnt. Ab dem Jahr 2015 wurde ke ...
28.12.2020
von RA Andreas Wehle
In meiner Einkommenssteuerklärung 2019 habe ich versäumt, Unterhaltsleistungen an unseren Sohn zum Studium an zu geben. Dies ist mir leider erst bewusst geworden, als ich Anfang Dezember 2020 damit begonnen habe die Stuererklärung 2020 vorzubereiten. Seit vielen Jahren habe ich meine Steuerklärung m ...
Vertraulich
1.12.2020
Umzug ins Ausland 2017 ohne Abmeldung. Einkommensteuer jetzt vom Finanzamt geschätzt
von RA Alex Park
Vertraulich
13.11.2020
Keine Anrechnung der Gewerbesteuer auf Einkommensteuer
von RA Michael Krämer
Vertraulich
5.11.2020
Einkommensteuerbescheide 2016-2018
von RA Andreas Wehle
5.11.2020
von RA Alex Park
Ich lebe mit meiner Frau und nun 2 Kindern seit Januar 2015 in den Vereinigten Arabischen Emiraten. Wir besitzen alle die deutsche Staatsbürgerschaft und haben uns vor Abreise in die VAE beim Einwohnermeldeamt abgemeldet. Unsere Eigentumswohnung in Deutschland ist vermietet und somit haben wir unser ...

| 25.10.2020
von RA Sebastian Braun
Meine jetzige Ehefrau, zum Streitzeitpunkt war Sie mit dem gemeinsamen Sohn wirtschaftlich mit eigener Eigentumswohnung selbständig wird der Entlastungsbetrag für Alleinerziehende für die Jahre 2013+2014 streitet gemacht. Eheschließung erst 09.2015. 2 ETW in einem 2 Familienhaus Eigenheimzulage 2x ...

| 27.9.2020
von RA Michael Krämer
Ende 2018 habe ich meine GmbH zur Löschung beim Registergericht angemeldet. Hier verblieb ein geringer Verlust bei mir, da das Guthaben der GmbH geringer war als meine ursprüngliche Einlage von 25.000 EUR. Dieser Verlust wurde von meinem Steuerberater in meiner Einkommensteuererklärung für das Jahr ...
11.8.2020
Ich habe auf Nachfrage des Finanzamts erklärt, dass ich für 2019 keine Einkommensteuererklärung machen möchte, da ich nicht zur Abgabe verpflichtet bin, da ich in 2019 nur noch Einkünfte aus nichtselbständiger Arbeit hatte und meine Einkünfte aus freiberuflicher Tätigkeit weggefallen sind. Der Finan ...

| 13.7.2020
Sehr geehrte Damen und Herren, Ich habe vor 2 Jahren eine ehemalige Verkaufs Halle erworben, mit dem Ziel der Umnutzung zu einer Tages Pflege Einrichtung. Leider kann ich das aus gesundheitlichen und privaten Gründen nicht mehr. Ich muss daher das Objekt wieder verkaufen An dem Objekt ist bis ...
12·5·10·11