Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

Steuerrecht Gmbh

Topthemen Steuerrecht Gmbh
Verkauf Haftung weitere Themen »
20.8.2015
Steuerrecht, GmbH, Strafrecht Sehr geehrte Damen und Herren, ich habe folgenden Fall für Sie und bitte Sie, die Anfrage möglichst konkret im Hinblick auf Steuerrecht und auch strafrechtlich zu bewerten, bzw. zu beantworten. Person A, Polizeibeamter des Landes NRW, kauft im Namen der X-GmbH Ho ...

| 12.12.2014
Grüß Gott, ich bin alleiniger Gesellschafter einer GmbH. Aus unseren Privatbesitzen möchten meine Frau (keine Gesellschafterin, gesetzlicher Güterstand) und ich je 1 Immobilie an die GmbH verkaufen. Frage 1: Ist es richtig, dass der Erwerb meiner Immobilie dann für die GmbH grunderwerbss ...

| 13.12.2011
Ich halte Anteile an einer KG. Bis jetzt gehören die KG Ausschüttungen zu meinem persönlichen Einkommen was steuerliche Probleme aufwirft. Mit einer Atypischen Unterbeteiligung mit allen Chancen und Risiken ( Mitunternehmerschaft) sollte es möglich sein die Steuerlast zu verteilen. z.B. auf ein ...
8.6.2011
von RA Marcus Schröter
Ich bin Gesellschafter (50%) und GF einer GmbH. Ich spiele mit dem Gedanken demnächst, meine Geschäftsführertätigkeit bei der Gesellschaft zu beenden und meine Firmenanteile zu veräußern. Mein Ziel ist es, nach Veräußerung meiner GmbH Anteile nach Steuern einen möglichst hohen Geldbetrag (oder ...
15.2.2015
Ich bin Gesellschafter (45%) und Geschäftsführer in einer GmbH, deren zwei Gesellschafter zerstritten sind, ich möchte meine Anteile verkaufen und mit dem Kapital in einer neu zu gründenden GmbH weiterarbeiten. Wie kann ich das steuerlich günstig gestalten? ...

| 21.7.2014
von RA Falk-Christian Barzik
Hallo, ich bin Angestellter in den Niederlanden und habe vor für ein nebenberufliches Projekt eine GmbH oder UG zu gründen, deren Sitz in Deutschland sein wird. Ich will mit meinem niederländischen Einkommen auch weiterhin in den Niederlanden Steuern bezahlen und die GmbH über Deutschland führen. ...

| 4.12.2016
von RA Alex Park
Ich wohne und arbeite in Deutschland und möchte in Bulgarien eine Handels-GmbH & Co. KG gründen. Gegenstand des Unternehmens wird vor allem der Online-Handel über einen Webshop und verschiedene Handelsplattformen wie Ebay sein. Die Waren kauft die Gesellschaft überwiegend in EU-Ausland ein und verka ...

| 29.6.2005
Thema: Welche Körperschaftssteuer und Einkommensteuer ist bei der GmbH-Auflösung oder GmbH-Verkauf zu erwarten? Die GmbH-Verhältsnisse sind folgende: 1 geschäftsführender, GmbH-Gesellschafter mit 100% GmbH-Anteil. 25000EUR Eigenkapital sind voll einbezahlt. Die GmbH ist zur Zeit noch aktiv. ...
12.7.2019
Sehr geehrte Damen und Herren, der geschäftsführende Gesellschafter zweier GmbHs möchten einen Gewinnabführungsvertrag (und Organschaftsvertrag) abschließen. Ziel ist der steuerneutrale und legale Transfer von Gewinnen in die B GmbH. Die A GmbH soll ihren Gewinn an die B GmbH abführen. Grunds ...

| 9.1.2007
von RA Marcus Schröter
Ich war Geschäftsführer und Mehrheitsgesellschafter ( 95% ) einer in 2001 gegründeten GmbH. Zur Anschaffung von Maschinen übernahm ich ebenfalls in 2001 eine Bürgschaft für einen Kredit in Höhe von 100.000 € der GmbH. Die Bürgschaft wurde von zwei weiteren Personen, einem weiteren Gesellschaf ...
25.6.2006
von RA Christian Joachim
Hallo, kann ich ein neues und getrenntes Konto eröffnen, wo ich dann Monatlich oder Täglich die Mehrwertsteuern überweise? Damit diese auch nicht angerührt werden. Beispiel von den Einnahmen Juni 2006 (4.000€) überweise ich 640 Euro auf das "Steuerkonto". Und da wäre nochwas kleines, habe m ...

| 13.4.2012
Ich bin alleiniger GF/Gesellschafter einer GmbH die Stammeinlage i. H. v. 25.000 Euro wurde bei Gründung bis zur Häfte geleistet (12.500,00 Euro) Anfang 2011. Bis dato musste ich aber leider die 12.500 Euro auch für die Anlaufkosten/auch Anlagegüter und der laufenden Kosten der Gesellschaft v ...

| 6.10.2016
von RA Andreas Wehle
Eine kleine GmbH aus der IT-Branche mit nur einem Gesellschafter, der auch einziger Geschäftsführer und einziger Angestellter ist (One-Man-Show), führt ihre Tätigkeiten in einem dafür eingerichteten Büroraum (Arbeitszimmer) eines Haus durch, das dem Gesellschafter und seiner Ehefrau gehört. Die Ehef ...
10.2.2015
Geschäftsführer 1 zahlt an Geschäftsführer von Privatkonto zu Privatkonto Geld für die Eröffnung eines Brillengeschäftes welches auf den Namen von Geschäftsführer 1 angemeldet ist. Geschäftsführer 1 lässt Steuerberater Gelder über Kasse ohne Unterschrift zu Lasten Geschäftsführer 2 buchen auf GmbH K ...

| 23.11.2009
von RA Dr. Christian Fuchs
In seinem Haus (ca. 200qm) vermietet der Gesellschafter Geschäftsführer 2 Büroräume (ca. 65qm) an seine 1 Mann GmbH. Das Haus gehört ihm Privat. An der GmbH hat er 100% der Anteile. Die Büroräume sind abgeschlossene getrennte Räume. Der Mietvertrag wird wie unter Dritten formuliert und in der Pr ...

| 28.1.2016
Ich habe 2007 zusammen mit einem Geschäftspartner eine Firma, GmbH, gegündet. Dabei habe ich nur Geld aus meinem Privatvermögen eingesetzt. Meine einzige Funktion in der Firma war die eines kapitalgebenden Gesellschafters; ich hatte keine operative Funktion in der Firma. Der Firmenwert wurde u.a. du ...

| 9.7.2010
Sehr geehrte Damen und Herren, ich möchte ein Einzelunternehmen (noch nicht im Handelsregister eingetragen, keine Bilanzierung) durch Ausgliederung in eine GmbH umwandeln. Dazu habe ich folgende Fragen: 1. Eine Mini-GmbH muss min. 25% des Jahresgewinns als Eigenkapitalrücklage zurückgelegen ...
1.2.2011
Guten Tag, Ich besitze eine 1999 gegründete GmbH die sich mit dem Export von gebrauchten Fahrzeugen befaßt. Der Verkauf erfolgt innerhalb der EU netto. Ich bin Gesellschafter 100% und alleiniger Geschäftsführer. Ich den Prüfungsjahren waren es Gesellschafter je 50% und diese waren auch Geschäftsfü ...
1.7.2020
von RA Hauke Hagena
Ein GmbH-Eigentümer vermietet an seine GmbH ein Büro. Was sind die Auswirkungen auf die sonstigen Vermietungs-Einnahmen auf dem Gelände? Was sind die Auswirkungen wenn zB nach 10 Jahren die Vermietung des Büros endet? Danke!! ...
12.2.2013
Im Jahre 1995/96 wurden 100% GmbH Gesellschaftsanteile mit hohem Verlustvortrag käuflich erworben. Die steuerliche Verlustanerkennung ist gegeben, zumal im Jahre 2000 im Rahmen einer Bp keine Beanstandungen festgestellt wurden und somit sei vielen Jahren die Veranlagungen rechtskräftig sind. Die ...
12·5·10·15·20·25·30·33