Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

Steuerrecht Versteuerung

Topthemen Steuerrecht Versteuerung
Deutschland Ausland Wohnsitz weitere Themen »

| 24.4.2019
von RA Franz Meyer
Sehr geehrte Damen und Herren, mein Wissenstand: Beim Verkauf von Anteilen an einer GbR kann der Kaufpreis vom Verkäufer mit einem reduzierten Steuersatz versteuert werden. Der Vorteil kann aber nur einmal im Leben und nur wenn der Kaufpreis in einer Summe gezahlt wird. Dabei stellen sich mir ...

| 9.12.2018
von RAin Andrea Brümmer
Lieber Anwalt, ich bin Mieter von zwei kleinen Einzimmerwohnungen in einer guten Lage in München, die sich ein Bad auf dem Gang teilen. Die Wohnungen wurden von der GEZ wegen des gemeinsamen Bades als ein Haushalt eingestuft. Eine dieser Wohnungen habe ich seit 01.09.2013 an einen guten Freund ...
25.8.2021
| 30,00 €
von RA Diplom Kaufmann Peter Fricke
Ich habe derzeit keinen Wohnsitz in Deutschland, lediglich in China. Meine deutschen Banken führen daher keine Kapitalertragsteuer auf Wertpapiergewinne ab, diese sind nach DBA in China zu versteuern. Zum 15. Mai 2022 werde ich meinen Wohnsitz in China aufgeben und mich zum 16. Mai 2022 wieder i ...

| 24.2.2019
von RA Franz Meyer
Firma A führt Bauleistungen aus. Firma B führt für Firma A Bürodienstleistungen und liefert Material. Firma B stellt Firma A ihre Leistungen in Rechnung und weist die Mehrwertsteuer aus. Firma A bezahlt die Rechnungen von B nur in Teilbeträgen und das unregelmäßig. Das geht eine längere Zeit so ...
4.12.2020
von RA Andreas Wehle
Hallo, wir haben eine UG (haftungsbeschränkt) gegründet, und uns ist eine "Ist"-Besteuerung genehmigt worden. Gilt diese Genehmigung nur für die Umsatzsteuer, oder auch auf die Gewinnermittlung? Als UG sind wir zur Bilanzierung verpflichtet, und über das Jahr gehen wir mit einer Forderung von fast ...
5.4.2015
Sehr geehrte Damen und Herren, ich bin selbständiger Maler und habe ein Home-Office zum Schreiben der Rechnungen etc. Bisher benutzte ich meinen Privat-PKW für die Fahrten zur Baustelle und rechnete mit 0,30 Cent pro KM ab. Hierfür führte ich auch ein Fahrtenbuch. Nun habe ich einen gebra ...
18.7.2005
von RA Marcus Alexander Glatzel
Hallo, ich habe mich zum 04.07.04 als Kosmetikerin selbständig gemacht. Bekomme noch Harz IV und Einstiegsgeld vom Arbeitsamt (zusammen 540,00 Euro) darf laut AA noch 250,00 - 300,00 Euro dazuverdienen. Das Finanzamt möchte jetzt von mir die Versteuerung wissen. Ist-Versteuerung oder Versteuerun ...
14.6.2010
Guten Tag, ich habe ein Angebot von einem neuen Arbeitgeber (Hotel) bekommen, dass neben dem regulaeren Bruttogehalt auch die Nutzung des Firmenwagens vorsieht. Darueber hinaus wird mir auch kostenfrei eine grosse Wohnung im Hotel zur Verfuegung gestellt. Nun habe ich bei den Gehaltsgespraechen ...

| 5.11.2015
Sehr geehrter Berater/in, wir sind als Ehepaar beide Rentner und beziehen zusammen nur € 840 Rente mtl. - dazu erhalten wir noch Sozialhilfeleistungen (Grundsicherung) von zusammen € 830 mtl. Ich habe jetzt meinen Miteigentumsanteil (landwirtschaftl. Anwesen) an den Bruder für € 2.500 verkauf ...

| 5.9.2015
Guten Tag, wir besitzen eine Eigentumswohnung, die wir seit dem Kauf im April 2012 selber bewohnen. Zusätzlich haben wir ein Haus gekauft und wollen im November in das Haus einziehen. Die Wohnung wird schon jetzt zum Verkauf inseriert, es kann aber dazu kommen, dass die Wohnung zum Zeitpunkt des ...

| 3.6.2014
Es steht eine neue Arbeitsstelle als Verkäufer im Außendienst an. Der Arbeitsort ist nicht in den Büros des Arbeitgebers (München) sondern vielmehr direkt bei den Kunden (deutschlandweit) vor Ort bzw. im Homeoffice (Telearbeitsplatz). Homeoffice in Düsseldorf mit PC-Gestellung und Arbeitsmittelgeste ...
4.3.2007
Mein Arbeitgeber stellt mir einen Dienstwagen als quasi Leasingwagen zur Verfügung.Den Fahrzeugtyp kann man aus fast allen Herstellern frei auswählen. Den Wagen kann ich für sämtliche Fahrten benutzen. Es ist unerheblich, wieviel Kilometer ich fahre und ob im In- oder Ausland. Es werden sämtliche K ...
28.1.2021
von RA Andreas Wehle
Guten Tag, ich plane eine Consulting und Marketing Firma in Dubai zu gründen (Freezone). Mein Wohnsitz wird aber weiterhin Deutschland sein. Ich werde die VAT von 5% Steuern in Dubai zahlen. Nun meine Frage: Wenn ich die Gewinne nach Versteuerung nach Deutschland überweise, muss ich dann noch ...
3.8.2007
Ich bekomme eine Änderungskündigung zum 31.3.2008 und eine Abfindung. Stimmt es, daß bei der Versteuerung die 1/5-Regelung entfallen ist. Danke für Ihre Antwort. ...

| 8.7.2007
Hallo, laut Abschnitt 254 UStR zu §20 UStG ist "der Antrag auf Genehmigung der Besteuerung nach vereinnahmten Entgelten an keine Frist gebunden". Ich würde die Ist-Versteuerung gerne rückwirkend zum 1.1.2005 beantragen. Das Finanzamt hat den für 2005 und 2006 abgegebenen Umsatzsteuererklärunge ...
19.8.2014
Ich bin zur Zeit noch bei einer Bank angestellt und im Begriff einen Auflösungsvertrag zu unterschreiben. Die Gestaltung sieht vor, dass ich mein Gehalt noch bis Juni 2015 erhalte und danach eine Abfindung. Ich beabsichtige mit meiner Familie Deutschland den Rücken zu kehren um dann auch die Abfindu ...
10.2.2007
Im Rahmen eines Kündigungsschutzverfahrens wurde bei einem Vergleich das Arbeitsverhältnis zum 31.12.06 betriebsbedingt gekündigt. U.a. wurde eine Abfindung von 20.000,- €, fällig zum 01.01.07, (um mit dem Steuersatz von 2007 abzurechnen, welcher vorraussichtlich deutlich niedriger, als der von 2006 ...

| 22.4.2006
Guten Tag. Meine Frage: Mein Arbeitsplatz wurde zum 28.02.2006 betriebsbedingt gekündigt. Als Abfindungszalung habe ich eine Summe von 2300 Euro, ein Monatsbruttogehalt ohne Zulagen und Provisionen, schriftlich zugesagt. Die Kündigung erfolgte Fristgerecht daher erfolgte keine anrechnung auf Arbei ...
17.4.2013
von RA Karlheinz Roth
Guten Tag, ich arbeite im öffentlichen Dienst und hätte die Möglichkeit dieses Jahr nebenbei als Gutachter zu arbeiten (mit Einverständnis meines Arbeitsgebers). Die Einkünfte hieraus lägen unter der - meines Wissens nach hier geltenden - Mindestgrenze für Umsatzsteuerpflichtige Einnahme iHv 174 ...

| 17.4.2017
von RA Dr. Tim Greenawalt
Ausgangslage: Ich bin leitender Angestellter (nicht Geschäftsführer/Unternehmer/Selbstständig) dem ein Dienstwagen zur Verfügung gestellt wird. Diesen Dienstwagen darf ich auch privat nutzen. Mit der monatlichen Gehaltsabrechnung erfolgt eine Versteuerung des geldwerten Vorteils mit der 1%-Regel (z ...
12·5·10·15·20·23