Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

Steuerrecht Dba


| 29.10.2014
von RA Falk-Christian Barzik
Hallo Profis Ich - in der Schweiz geboren & aufgewachsen - Schweizer Bürger - Schweizer Wohnsitz - Schweizer Lebensmittelpunkt möchte für ÜBER 183 Tage in Deutschland arbeiten, ohne aber in Deutschland steuern zu zahlen (oder halt höchstens die 4.5% Quellensteuer, und 80% in ...
20.3.2008
*** Darstellung der Faktenlage für meine Person im Jahr 2007 *** Gesamtsicht (01.01. - 31.12.07) * Wohnsitz in D(Ba-Wü) * 191 Tage tätig in CH (145 Übernachtungen - Nichtrückkehrtage) Phase 1 (01.01. - 30.09.07) * Angestellt bei Arbeitgeber mit Sitz in D (AG-D) * Formell gemeldet als A ...

| 5.5.2010
von RA Marcus Schröter
Ich beabsichtige in Kürze meinen Wohnsitz in Deutschland aufzugeben und für meine Firma GmbH mit Sitz in Deutschland in Italien zu arbeiten. Dort würde dann mein zukünftiger Wohnsitz und Lebensmittelpunkt sein. Meine Ehefrau und mein Sohn leben bereits seit einigen Jahren in Italien. Wir sind alle 3 ...

| 24.2.2011
Arbeite seit Jahren als Wochenaufenthalter mit Wohnsitz Deutschland in der Schweiz, korrekter Anstellungsvertrag, zahle dort nach DBA Quellensteuer und bin in Deutschland von Besteuerung dafür freigestellt. Könnte nun auf Teilzeit umstellen, würde dann aber nur noch ca. 144 Tage in der CH arbeit ...

| 7.8.2011
von RA Marcus Schröter
Ich arbeitete als Entsandtkraft (kein Diplomat) in Russland. In dieser Zeit war ich durch das Betriebsfinanzamt meines Arbeitgebers in Deutschland steuerbefreit - aufgrund des DBA. Ich zahlte meine Steuern ausschliesslich in Russland. Nun gehe ich in den Ruhestand und habe Anspruch auf ein Ruhegeld ...

| 3.11.2020
Ich habe die deutsche Staatsbürgerschaft, lebe und arbeite in Deutschland, und besitze eine Wohnung in China, die ich vermieten möchte. Das aktuelle Doppelbesteuerungsabkommen (DBA) mit China ist von 2015. 1) Laut DBA können meine Mieteinnahmen voll in China besteuert werden ohne dass in Deutschl ...

| 15.10.2015
Ich verstehe den Artikel 12 im DBA nicht ganz: Art. 12[1] [Lizenzgebühren] (1) Lizenzgebühren, die aus einem Vertragstaat stammen und an eine in dem anderen Vertragstaat ansässige Person gezahlt werden, können in dem anderen Staat besteuert werden. (2) Diese Lizenzgebühren können jedoch in ...
14.9.2015
Sehr geehrte Damen und Herren, ich habe mein Wohnsitz seit mehr als 5 Jahren nur lm Ausland - jetzt auf Zypern, mein Depot und Wertpapier Abwicklung bei einer Bank in Deutschland, bin in Deutschland beschränkt steuerpflichtig (evtl. erweitert beschränkt steuerpflichtig). Frage: Wo muss ich meine ...
11.8.2006
von RA Marcus Schröter
Deutscher Staatsbuerger im Ruhestand - Wohnhaft in der Schweiz - Mietwohnung - kein Auto - Fuer die Pauschalbesteuerung (Besteuerung nach Aufwand) bin ich nicht vermoegend genug. Bei meiner jetzt ersten Steuererklaerung in der Schweiz bin ich auf ´Formular 7´ gestossen. Bei diesem soll man Angabe ...

| 9.1.2019
Ich arbeite und wohne in Österreich und mein Gehalt wird dort versteuert. Zahle auch Sozielversicherung und Krankenkasse. Habe auch einen Wohnsitzt ( Wohnung) in Deutshland und dort Mieteinnahmen und auch freiberufliche Einnahmen, also uneingeschränkt steuerpflichtig. Was heißt "Progressionsvor ...
8.3.2020
von RA Alex Park
Ich benötige Beratung für folgende Situation: Ich werde in Zukunft bei einem Bulgarischen Unternehmen fest angestellt sein und Lohnzahlungen erhalten. Mein derzeitiger Hauptwohnsitz und Lebensmittelpunkt befindet sich in Deutschland und ein Wegzug nach Bulgarien ist nicht möglich. Meine Hau ...

| 3.12.2007
Hallo, ich bin seit dem 01.09.2006 in der tschechischen Republik taetig, wobei mein Hauptwohnsitz im Jahre 2006 im gesamten Jahr in Deutschland hatte. Durch den berufsbedingten Zweitwohnsitz sind mir natuerlich nicht unerhebliche Werbungskosten, die in die Zeit ab dem 01.09.2007 fallen. Das d ...
5.12.2010
von RA Marcus Schröter
Sehr geehrte Damen und Herren, ich bin als Geschäftsführer in der Schweiz tätig und habe dort auch einen Wohnsitz. Der Familienwohnsitz befindet sich in Deutschland. Für die Besteuerung des Lohnes gehe ich von Artikel 15 Abs. 4 DBA aus und bin entsprechend in der Schweiz steuerpflichtig. Frage ...

| 13.8.2010
Sehr geehrte Damen und Herren, ich würde Sie gerne um die Beurteilung des folgenden Sachverhalts bitten. Die zentrale Frage für mich lautet dabei, ob mein Einkommen in der Schweiz oder in Deutschland zu besteuern ist. Die Situation ist folgende: - Ich bin angestellt bei einem schweizer Untern ...

| 24.11.2020
von RA Fabian Fricke
Ich, Deutscher (82), Wohnsitz und Lebensmittelpunkt in Deutschland beabsichtige meiner Tochter (58) Französin, Wohnsitz und Lebensmittelpunkt seit mehr als 5 Jahren in Frankreich ein Wertpapierdepot bei einer deutschen Bank zu vererben. Ich habe versucht das DBA zu verstehen. Mein Ergebnis : Zu ...

| 5.7.2010
von RA Marcus Schröter
Sehr geehrte Damen und Herren, ich würde Sie gerne um die Bewertung des folgenden Sachverhalts bitten: Ich selbst bin Deutscher und bin angestellt bei einem schweizer Tochterunternehmen einer deutschen Firma. Von dieser schweizer Firma beziehe ich mein Einkommen - es wird steuerlich in der Sch ...
22.2.2008
von RA Manfred A. Binder
Sehr geehrte Damen und Herren, ich bin seit dem 27.5.2007 bei einer lokalen Firma in Dubai taetig und wohne hier auch mit meiner Frau. Habe zudem aber meine Mietwohnung in Deutschand beibehalten. Diese werde ich im Maerz diesen jahres abmelden. In 2007 bin ich 188 Tage in Dubai gewesen und hab ...
1.9.2008
von RA Manfred A. Binder
Sehr geehrte Ratgebende, ich habe eine Frage bezüglich des DBA D/CH. In Artikel 15 Abs. 4 werden Vorstandsmitglieder, Direktoren, Geschäftsführer oder Prokuristen (in einem Schweizer Unternehmen) mit festem Wohnsitz in Deutschland, nicht in Deutschland steuerpflichtig insofern S ...
28.11.2011
von RA Ernesto Grueneberg
Sehr geehrte Damen und Herren, in 2010 habe ich über einen Zeitraum von mehreren Wochen für ein europäisch gefördertes Projekt Trainings in einer Reihe von rumänischen Städten erbracht. Der Vertrag wurde mit einer rumänischen Universität geschlossen, die vertragsgemäß rumänische Einkommenssteuer ...

| 18.10.2020
von RA Alex Park
Hallo, ich habe vom 01.01. bis 30.11.2019 in Norwegen gelebt und dort als Arbeitnehmer gearbeitet. Während dieser Zeit hatte ich weder Wohnsitz noch gewöhnlichen Aufenthalt in Deutschland. Im Dezember 2019 bin ich nach Deutschland gezogen und habe bei einem deutschen Unternehmen angefangen zu ...
12·5·10·15·20·25·30·35·39