Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

Familienrecht Unterhaltspflicht


| 12.12.2005
von RA Marcus Alexander Glatzel
Hallo, in Kürze meine Situation. ich habe aus erster Ehe 3 Erwachsene Söhne und aus zweiter Ehe einen minderjährigen Sohn. Die Kinder aus erster Ehe haben alle eine abgeschlossene Ausbildung. Dennoch fordert mein mittlerer Sohn von mir weiterhin Unterhalt. Er ist mittlerer Weile 22 Jahre alt. S ...

| 16.12.2008
Wann endet die Unterhaltspflicht eines außerehelichen Vaters gegenüber seinem außerehelichen Kind ? Im konkreten Fall hat das außereheliche Kind nach Abschluß seiner Schulausbildung keine Lehre begonnen, sondern wird wahrscheinlich eine unselbständige Arbeit aufnehmen. ...
23.8.2010
von RA Reinhard Otto
meine Tochter ist 19 Jahre alt, hat ihre 1.Lehre abgebrochen und weiter die Schule besucht, hier im Juli den Abschluß Fremdsprachenkorrespondentin erhalten. Jetzt geht sie weiter zur Schule, um noch weiter aufzubauen. Muß ich in dieser weiteren Schulzeit noch Unterhalt bezahlen oder bin ich mit der ...
11.10.2016
von RA Jürgen Vasel
Sehr geehrte Damen und Herren, es geht um die Unterhaltspflicht bei erwachsenen Kindern. Ich lebe mit meinen erwachsenen Kindern (22 Jahre alt), alleine in einer Dreizimmerwohnung. Mein Sohn hat im Juli diesen Jahres seine Ausbildung beendet und steht in festem Arbeitsverhältnis. Er verdient 1 ...

| 9.2.2008
Guten Tag, hier mein Anliegen. Ein Mann (M) ist seiner Ex unterhaltspflichtig. In der Trennungszeit wurde der Zugewinn vertraglich/gerichtlich geregelt und für die Zukunft Gütertrennung vereinbart. Dann Scheidung. M heiratet neu ohne einen Ehevertrag. In dieser ZWEITEN Ehe stirbt sein Vater ...
18.10.2004
von RA Klaus Wille
Mein unehelicher Sohn ist 21 Jahre alt und hat eine Lehre begonnen. Die Ausbildungsvergütung beträgt brutto Euro 600 abzüglich Sozialversicherungsbeiträge/Steuer. Ich bin zur Zeit arbeitslos und beziehe aber kein Arbeitslosengeld mehr. Ich lebe von meinem Ersparten und habe sonstige Einkünfte in Höh ...

| 18.2.2008
von RA Lars Liedtke
Guten Tag, ích habe folgende Frage: Ich habe einen Sohn, der 25 Jahre alt ist, und seit mehreren Jahren mit seiner Lebenspartnerin in einer Wohnung im Ort lebt. In der Vergangenheit hat er 2 x seinen Schulabschluss (Fachabitur) wegen Fehlzeiten nicht geschafft, hat dann auf eigenen Wunsch eine Ausb ...
2.9.2007
von RAin Sabine Reeder
Seit Ende April bin ich auch finanziell fuer meine bei mir lebende Tochter unterhaltspflichtig. Der KV hat im Vorfeld des 18.Geburtstages der Gymnasiastin auf die Einrichtung eines eigenen Kontos gedrungen, dann die Unterhalts-Zahlungen (zuletzt 400 €) mit der Begruendung eingestellt, die von mir e ...

| 22.9.2014
von RA Steffan Schwerin
Sehr geehrte Damen und Herren Ich habe in Deutschland zwei Kinder von zwei Frauen . Das Erste Kind ist 11 Jahre und das zweite Kind 8 jahre. Bis dato bin ich immer dem Unterhaltspflicht nachgekommen. Ich lebe jetzt ein Jahr in Paraguay , bin hier gemeldet und alles was dazu gehört. In D ...
10.4.2006
von RAin Sabine Reeder
Ich bin Vater meiner 1 jährigen Tochter. Die Mutter bezieht Arbeitslosengeld nach § 33 Sozialgesetzbuch II (SGB II). Auser meiner Tochter hat die Mutter noch zwei weitere Kinder 8J und 10J. Wir leben nicht zusammen. Ich bin Selbständig und zahle 199€ Unterhalt monatlich für meine Tochter. Die Betreu ...
11.9.2021
| 60,00 €
von RA Andreas Fischer
Hallo zusammen, ich stehe vor einer Scheidung. Jetzt meine Frage zur Unterhaltspflicht: Ich bin momentan in einem Rechtsstreit mit einer Versicherung, es geht um die Zahlung einer BU Rente. Ich wurde 2016 rückwirkend zum Dezember 2015 wegen voller Erwerbsminderung berentet. Wenn ich den Prozess ...
7.12.2005
von RAin Sabine Reeder
Sehr geehrte Damen und Herren, ich befinde mich momentan in einer Verbraucherinsolvenz und das noch die nächsten 6 Jahre. Meine Ex- Freundin ist im 4 Monat schwanger und arbeitslos. Ich besitze einen festen Arbeitsplatz und verdiene knapp 1000,-€ netto im Monat, wohne noch bei meinen Eltern zu ...
21.2.2014
von RA Lorenz Weber
Sehr geehrte Damen und Herren, Vor etwa 8 Jahren bin ich eine eingetragene Lebenspartnerschaft eingegangen. Nach nun einem Jahr des getrennt Lebens hat mein Partner die Auflösung der Partnerschaft beantragt. Mein Partner lebt seit unserer Trennung von Hartz 4, da er arbeitslos ist und mein Einko ...
5.7.2010
von RA Mathias Drewelow
Hallo, ich beabsichtige im Oktober ein Studium zu beginnen, BaFöG würde ich jedoch nur stark reduziert bekommen weil mein Vater zu viel verdient. Ich beendete im Juli 2008 eine kaufmännische Ausbildung. von 08/2008 bis 10/2009 war ich selbstständiger Versicherungsvermittler 10/2009 bis 07/20 ...
1.3.2019
Sehr geehrte/r Rechtsanwalt/in, für folgender Sachverhalt, benötige ich eine rechtliche Bewertung: Mann und Frau war für 15 Jahre kinderlos verheiratet. Das EhePaar ist mittlerweile geschieden. Der Mann ist seit über 25 Jahre bei einem Unternehmen beschäftigt und hat derzeit ein monatliches Ne ...

| 16.12.2014
von RA Sascha Steidel
Ich bin ein adoptiertes Kind vom Vater. Nie mit meinen Einverständnis. Inzwischen erwachsen und volljährig. Zu meinen Adoptiv -Vater habe ich immer ein schwieriges Verhältnis gehabt. Nun, denn. Mein rechtlicher Vater ist in Pflegenotstand gekommen. Daraufhin habe ich eine Aufforderung der Beh ...

| 10.11.2016
von RAin Sylvia True-Bohle
Hat Volljähriger Sohn (Geb. 17.10.1993) Anspruch auf Unterhalt bei freiwilliger Wiederholung der 12. Klasse Berufsoberschule BOS Sehr geehrte Damen und Herren, mein Sohn wiederholt jetzt freiwillig die 12. Klasse BOS. Diese hat er bestanden und ein Vorrücken in die 13. Klasse erhalten, allerdi ...
4.5.2019
von RAin Andrea Brümmer
Unser Sohn ist im März 17 Jahre alt geworden. Er fühlte sich zu Hause so sehr eingeschränkt ( tgl. Saugen im 14 Tage Rhythmus, sowie Müll leeren und Zimmer aufräumen. Jeden Mittwoch und alle 14 Tage lernen für die Ausbildungsstelle, da er schon eine Abmahnung aufgrund von Schul schwänzen bekommen ha ...

| 31.12.2013
von RAin Sylvia True-Bohle
Meine Tochter aus erster Ehe wurde 1989 geboren. 1990 trennte ich mich von Ihrer Mutter. Seit diesem Termin kam ich meiner Unterhaltspflicht nach. 1994 heiratete ich erneut. Aus dieser Ehe stammen zwei, inzwischen volljährige Kinder. Beide befinden sich in schulischer Ausbildung. Zu meiner Tochter ...
3.8.2014
Nachdem ich das Abitur im Jahr 2008 aufgrund Krankheit nicht mitschreiben konnte, habe ich damals beschlossen, dass ich "keine Lust mehr" auf Schule habe und habe das Gymnasium mit dem Abschlusszeugnis der 12. Klasse, also der sog. theoretischen Fachhochschulreife (berechtigt nicht zum Studium), ver ...
12·25·50·75·100·125·128