Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

Familienrecht Aufenthaltsbestimmungsrecht

Das Aufenthaltsbestimmungsrecht ist gem. § 1631 Abs. 1 BGB ein Teil des Sorgerechts, muss allerdings z.B. bei geteiltem Sorgerecht nicht zwingend gemeinsam ausgeübt werden. Es bezeichnet als sogenannte Personensorge das Recht, den dauerhaften Wohnort des Kindes zu bestimmen. Bei getrenntlebenden Eltern wird die Frage der Aufenthaltsbestimmung im Alltag häufig problematisch. Nähere Informationen zum Aufenthaltsbestimmungsrecht

Hier finden Sie Fragen und Antworten vom Rechtsanwalt zum Aufenthaltsbestimmungsrecht: weiter ...


Topthemen Familienrecht Aufenthaltsbestimmungsrecht
Kind Trennung Sorgerecht Mutter Vater weitere Themen »
21.11.2022
| 51,00 €
von RA Daniel Saeger
Guten Tag, im Sommer letzten Jahres ist meine Frau, die nachweislich an paranoider Schizophrenie leidet, plötzlich mit unserem damals 9 Monate alten Sohn zum zweiten Mal zu ihren Eltern in 600km Entfernung abgehauen und hat jeden Kontakt zu mir und meiner Familie verweigert. Deshalb habe ich nac ...
25.10.2022
| 45,00 €
von RA Thomas Klein
Hallo, mal angenommen, eine Mutter zieht aus der gemeinsamen Wohnung aus und nimmt das Kind mit. Die Mutter meldet sich im neuen Ort an (Einwohnermeldeamt), allerdings ist die Ummeldung des Kindes nicht möglich, weil keine Erlaubnis des Vaters vorliegt. Besteht trotz dessen, dass Mutter und Kind ...

| 21.10.2022
| 45,00 €
von RA Thomas Klein
Guten Tag, ich habe einige Fragen zum Kindesunterhalt im echten Wechselmodell: Seit 8 Jahren leben meine beiden Kinder (8 und 11 Jahre) in einem echten Wechselmodell. Die Mutter der Kinder ist als Künstlerin freiberuflich tätig, ich - der Vater - habe als Angestellter ein durchschnittliches Ei ...

| 10.10.2022
| 80,00 €
von RA Bernhard Müller
Sehr geehrte Damen und Herren mein Anliegen ist sehr wichtig und ernst. Meine Tochter ist schwer Alkohol und Tablettenabhängig und verweigert jede Therapie. Der Fall habe ich vor einer Woche dem Jugendamt gemeldet. Ich bin selber die Oma und die Tagesmutter von dem Kind das Kind ist 1 Jahr alt ...

| 19.9.2022
| 70,00 €
von RA Thomas Klein
Guten Abend, bin seit 2018 geschieden. Bei Scheidung wurde folgende Vereinbarung bzw. Vergleich in den Beschluss des Gerichts festgelegt: "Es wird festgestellt, dass die Beteiligten sich hinsichtlich der bislang nicht rechtshängigen Folgesachen wie folgt verglichen haben: Die Beteiligten sind s ...
8.9.2022
| 35,00 €
von RAin Sylvia True-Bohle
Sehr geehrte Damen und Herren, Ich bin verheiratet mit zwei Kindern (3 und 6 Jahre alt). Ich wuerde gerne mich von meinem Mann trennen und in andere Wohnung mit den Kindern ziehen. Ich gehe davon aus, dass er uns die aktuelle angemietete Wohnung nicht ueberlassen wird und generell sich gegen ...
24.8.2022
| 40,00 €
von RAin Dr. Corina Seiter
Guten Tag, ich lebe von meiner Ex-Partnerin ca. 1,5 Jahre getrennt. Wir haben einen 4 Jährigen Sohn, betreuen ihn im 50% Wechselmodell. Er wohnt wechselweise bei Mutter oder Vater. Wir leben seit seiner Geburt in der selben Stadt. Unser Sohn hat hier mit Kita, Freunden und Großeltern väterlichersei ...
18.8.2022
| 59,00 €
von RA Bernhard Müller
Hallo, mein Mann und ich haben uns vor 1,5 Jahren getrennt. Er ist in einen 40km entfernten Ort gezogen und sieht die Kinder jedes 2. Wochenende. Nun möchte auch ich mit den Kindern (6 & 8) umziehen, die Entfernung beträgt zum jetzigen Wohnort etwa 58 km. Ich habe meinen Mann telefonisch, per E- ...
30.6.2022
| 51,00 €
von RA Daniel Saeger
Guten Tag, es geht hier um ein Anliegen meiner Freundin. Es geht um ihre Tochter die eingeschult wird. Sie hat 2 Anträge zur Kernzeit und Schulkindbetreuung bekommen zum unterschreiben. Jetzt ist es so dass meine Freundin Gerichtlich das Aufenthaltsbestimmungsrecht entzogen bekommen hat und es ...

| 20.6.2022
| 55,00 €
von RA Daniel Saeger
Guten Abend, wir haben folgendes Problem. Wir haben eine gemeinsame Urlaubsreise aller Enkelkinder und Kinder (11 Personen) an die polnische Ostseeküste geplant und wollen diese in Kürze beginnen, Dauer 7 Tage, Entfernung von der deutschen Grenze 20 km. Der Kindsvater, dem das Aufenthaltsbest ...
20.6.2022
| 50,00 €
von RA Daniel Saeger
Guten Morgen, ich habe eine grundsätzliche Frage. In BGB 1626 steht zu den Grundsätzen für die elterliche Sorge, dass Eltern die Pflicht und das Recht haben, für das minderjährige Kind zu sorgen. In unserem Fall ist es so, dass der KV zunächst ins Ausland verzogen ist, als unser Kind nur ein ...
19.6.2022
| 40,00 €
von RA Reinhard Otto
Guten Morgen, meine Ehefrau ist vor 4,5 Wochen mit unseren gemeinsamen Kindern in ein Frauenhaus abgehauen (Kinder sind 4,5 und 3,5 Jahre). Letzten Montag kam Post mit einem Beschluss gemäß GewaltSchG. Die Beschuldigungen sind unwahr, aber darum geht es jetzt nicht... Meine Frau verweigert mir d ...
12.6.2022
| 50,00 €
von RA Bernhard Müller
Sehr geehrte Damen und Herren, mein Partner hat in 10 Tagen endlich seinen Scheidungstermin angesetzt bekommen. Seine (noch) Ehefrau hat bisher viel versucht, um ihm das Leben während der Scheidung schwer zu machen. Deshalb sind wir in Sorge, dass am Tag des Termin Überraschungen auf uns zukommen k ...

| 11.6.2022
| 70,00 €
von RA Helge Müller-Roden
Vor 24 Tagen ist meine Ehefrau mit unseren gemeinsamen Kinder "abgehauen", mitgeteilt habe sie mir dies per SMS mit der Begründung sie bräuchte Abstand und würde kommenden Montag Nachmittag wieder zurück kehren (ein paar Tage später). Dem war leider nicht so, einige Tage später habe ich erfahren sie ...
8.6.2022
| 65,00 €
von RAin Yvonne Müller
Guten Tag, vorab vielen Dank für ihre Hilfe. Ich habe mich von meiner Lebensgefährtin getrennt, möchte aber weiterhin für meine Kinder (4/9- gemeinsames Sorgerecht) da sein. Derzeit wohnen wir noch in einer gemeinsamen Wohnung. Sie möchte jetzt ausziehen und meint, sie könne das ohne meine Zusti ...
3.6.2022
| 60,00 €
von RA Thomas Klein
Meine Partnerin ist Lateinamerikanerin und lebt seit 4 Jahren mit mir in Deutschland, seit 1,5 Jahren sind wir verheiratet und haben ein 10-monatiges Kind. Eigentlich hatten wir als Lebensmittelpunkt Deutschland vereinbart, da ich nicht ohne weiteres als Alleinverdiener im Ausland arbeiten kann. Nun ...

| 28.5.2022
| 30,00 €
von RAin Yvonne Müller
Ich und der Vater meines Kindes leben in einer Großstadt. Wir leben dauerhaft getrennt und haben beide das Sorgerecht. Das Kind lebt seit der Trennung vor zwei Jahren ausschließlich bei mir, da der Vater in einer WG lebt und keine eigene Wohnung hat. Im Moment sehen sich die beiden bedingt durch die ...

| 25.5.2022
| 90,00 €
von RAin Yvonne Müller
Sehr geehrte Damen und Herren, meine Frau hat mich nun vor ca. 6 Wochen im Streit verlassen. Ebenfalls hat Sie mich beim Jugendamt und der Polizei wegen Häusslicher Gewalt gemeldet und Angezeigt. Inzwischen hat Sie zugegeben dass ich Sie nicht geschlagen habe. Sie ist dann kurz darauf in ...
24.4.2022
| 25,00 €
von RA Bernhard Müller
Hallo, folgende Situation. Ich habe mit meinem Ex Partner 2 Kinder. Sie sind 3 und 8. Im März 2020 erfolgte die offizielle Trennung. Die Kinder leben bei mir also bei der Mutter. Wir haben die gemeinsame Sorge. Wir waren vor Gericht und somit wurden die Umgangsregeln festgelegt. Es besteht k ...
9.4.2022
| 27,00 €
Guten Tag, Im März 2020 habe ich mich von meinem damaligen Partner und Vater meiner Kinder getrennt. Die Trennung verlief unschön und war mit vielen Strapazen verbunden. Es endete leider vor dem Familiengericht mit Einigung zum Umgangsrecht. Wir haben die geteilte Sorge. Leider ist es nahezu un ...
1234·5·10·15·20·25·30·35·40·42

Aufenthaltsbestimmungsrecht und Umzug

Sofern kein alleiniges Aufenthaltsbestimmungsrecht eines Elternteils besteht, so muss der andere Elternteil dem Umzug zustimmen. Können sich die Eltern nicht einigen, so entscheidet das Familiengericht im Sinne des Kindeswohls. In der Regel kommt es dabei auch dazu, dass gleichzeitig ein Elternteil das alleinige Aufenthaltsbestimmungsrecht beantragt.

Aufenthaltsbestimmungsrecht und Urlaub

Das Aufenthaltsrecht bezieht sich, neben der Bestimmung des Wohnorts, auch auf vorübergehende Aufenthaltsorten, wie den Urlaub.
Grundsätzlich gilt allerdings auch: Liegt ein Umgangsrecht vor, so kann das Kind mit dem Partner verreisen, sofern der Urlaub nicht das Kindeswohl gefährdet.
Wenn es bei einer zustimmungspflichtigen Reise (außerhalb der EU) zu keiner Einigung kommt, so kann die Zustimmung des Elternteils gerichtlich ersetzt werden.

Verhältnis zum Umgangsrecht

Das Aufenthaltsbestimmungsrecht ermöglicht nicht das Recht jederzeit den Aufenthaltsort des Kindes zu bestimmen. Sofern sich das Kind beim anderen Elternteil aufhält, so bestimmt dieser währenddessen den Aufenthaltsort.

Wie kann ich alleiniges Aufenthaltsbestimmungsrecht beantragen?

Bei der Entscheidung bezüglich des alleinigen Aufenthaltsbestimmungsrechts, berücksichtig das Gericht in erster Linie das Kindeswohl. Hierbei wird auf verschiedene Kriterien abgestellt wie z.B. Meinung des Kindes (abhängig von der Reife), soziale Kontakte, bestmögliche Förderung etc. Höhere Erfolgschancen hat der Elternteil, der auch vor der Trennung die hauptsächliche Betreuung des Kindes übernommen hat. Grund dafür ist das Kontinuitätsprinzip.

 

Bei weiteren Fragen können Sie unseren Anwälten gerne eine Frage stellen.


Selbst eine Frage stellen