Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

Familienrecht Bgb


| 16.11.2022
| 50,00 €
von RAin Sylvia True-Bohle
Hallo und Guten Tag, Mein Sohn, 4 Kindr, lebt im Trennungsjahr. ELTERN konnten sich nicht einigen, deshalb Härtefall und Gerichtsurteil zusammen mit Jugendamt im Aug.22: Kindsvater darf sein Haus/ Anwesen nicht mehr betreten. Ist quasi in die Obdachlosigkeit und auch Armut manövriert worden. Kindsm ...
16.11.2022
| 35,00 €
von RA Bernhard Müller
Hallo, ich arbeite als Dokorant und seit letztem Monat in Teilzeit (50 %-Stelle). Ich teilte dem Jugendamt mein neues Einkommen mit und bat um eine neue Berechnung meines zu zahlenden Unterhalts. Ich habe ein Kind, welches 16 Jahre alt ist. Monatliches Einkommen (50%-Stelle): 1568€. Einfache Wegs ...
16.11.2022
| 40,00 €
von RA Thomas Klein
Hallo, ich habe vor einigen Jahren ein Grundstück gekauft und anschließend ein Haus gebaut. Im Grundbuch, sowie im Kredit ist nur mein Name aufgelistet. Nun kam es zu Trennung mit meiner Partnerin. Sie hatte eine monatliche "Miete" von ca 400 Euro bezahlt und war zur Hälfte an den Nebenkosten bete ...
14.11.2022
| 80,00 €
von RAin Bianca Vetter
Kann man, wenn man Zweifel an seine Vaterschaft hat, das auch nach 40 Jahren noch anfechten und bei Gericht richtig stellen lassen, oder tritt auch hier schon eine Verjährung ein ? Es spricht einiges dafür, das nicht Ich der Vater bin, sondern mein Vater, der zwischenzeitlich verstorben ist. Die Mut ...
8.11.2022
| 50,00 €
von RAin Brigitte Draudt-Syroth
Meine Lebensgefährtin und ich planen eine Eheschließung. Da unsere Vermögen sehr unterschiedlich sind (sie ca. 30.000 EUR, ich ca. 400.000 EUR) , möchte ich vor bzw. zum Zeitpunkt der Eheschließung eine (tabellarische) Vermögensaufstellung erstellen (Konten, Sparbücher, Wertpapiere, Auto, Vermöge ...
4.11.2022
| 61,00 €
von RA Helge Müller-Roden
Meine Ehefrau und ich haben im Oktober 2022 über einen Notar einen Antrag auf Stiefkind-Adoption für den Sohn meiner Frau gestellt. Das Familiengericht hat darauf geantwortet, dass eine Entscheidung vor seinem 18. Geburtstag aus zeitlichen Gründen nicht möglich ist, aber eine Umstellung auf eine Erw ...

| 1.11.2022
| 100,00 €
von RA Andreas Fischer
Sehr geehrte Damen und Herren, Ich (57) bin verheiratet und lebe grundsätzlich sehr glücklich in Gütertrennung mit meinem Ehemann (64). Wir haben vor vier Jahren beide zum zweiten Mal geheiratet. Mein Mann ist Freiberufler und hat keine bzw. nur eine sehr geringfügige Rente zu erwarten, die seinen ...
1.11.2022
| 51,00 €
von RA Bernhard Müller
Guten Abend, mein Sohn lebt seit der Trennung und der Scheidung von meiner Frau (in der Nähe von Garmisch Patenkirchen) bei Ihr. Wir haben uns vor 11 Jahren getrennt und ein Jahr später scheiden lassen. Wir haben ein geteiltes Sorge- und Aufenthaltsbestimmungsreht. Mein Sohn ist nun 12 Jahre alt ...
31.10.2022
| 40,00 €
von RA Andreas Krueckemeyer
Guten Tag, ich zahle für meine Kinder und Ex-Frau in etwa 2000 € monatlich Unterhalt und mir bleibt nur mein Selbstbehalt von knapp 1200 €. Ich habe jemanden neues kennen gelernt und Sie ist ohne Einkommen. Wenn ich Sie heiraten sollte, müsste ich alleine für unseren Haushalt aufkommen da Sie kein ...
31.10.2022
| 60,00 €
von RAin Sylvia True-Bohle
Meine Partnerin bekommt Rente wegen voller Erwerbsminderung. Des Weiteren ist ihr ein Betreuer gerichtlich zugeteilt. Ich stehe noch im Berufsleben und bin fast 60. 1. Würde sie nach der Heirat ihre Rente weiterhin bekommen? 2. Was und wie kann ich für den Fall einer Scheidung ausschließen? (Unt ...
30.10.2022
| 50,00 €
von RA Jürgen Vasel
Wir befinden uns kurz vor dem anstehenden Scheidungstermin . Meine Frau und ich arbeiten beide in Vollzeit. Die Kinder werden im Wechsel in beiden Haushalten betreut. Ich zahle auf Antrag meiner Frau Unterhalt für beide Kinder. Mein bereinigtes Nettogehalt liegt etwa bei rund 3000, ihres bei rund 20 ...

| 30.10.2022
| 40,00 €
von RAin Sylvia True-Bohle
Sachverhalt: Derzeit ALG 1: 1900 € Abfindung im Rahmen eines Sozialplans (34 Jahre Betriebszugehörigkeit) : 38.000 € netto (umfasst 14 Monatsgehälter zzgl. Prämie Verzicht Kündigungsschutzklage) Bisheriges Nettoeinkommen: 2.650 € Zukünftiges Nettoeinkommen: 2.000 € Unterhaltspflichtige Kinder: ...

| 30.10.2022
| 30,00 €
von RA Thomas Klein
Sehr geehrte Damen und Herren, ich habe von meiner Exfrau einen Titel erstellen lassen. Diesen halte ich aber noch nicht in den Händen. Mein Anwalt hat im April diesen Jahres berechnet das Sie 368,50 Euro zahlen muss. Jetzt erst kam wieder Bewegung in die Sache und mein Anwalt schrieb Sie ...
26.10.2022
| 55,00 €
von RA Bernhard Müller
Ich wurde in der DDR von zwei Akademiker Adoptiert. Kurz danach wollten die mich wieder los werden weil sie ein eigenes Kind bekommen haben. Ich musste auf betreiben der Adoptiveltern durch die schlimmsten Einrichtungen der DDR gehen. Spezialkinderheim Jugendwekhof und auch in Torgau. Auch Medikamen ...

| 24.10.2022
| 60,00 €
von RA Bernhard Müller
Sehr geehrte Damenund Herren, ich würde gerne die Rechtslage zu meinem konkreten Fall verstehen, so sehr ich "google" ich finde nur allgemeine Formulierungen die nicht zu 100 % meine Situation abdecken. Ausgangslage: Das Haus in dem wir wohnen wurde nach der Eheschließung gekauft und hat eine ...

| 21.10.2022
| 45,00 €
von RA Thomas Klein
Guten Tag, ich habe einige Fragen zum Kindesunterhalt im echten Wechselmodell: Seit 8 Jahren leben meine beiden Kinder (8 und 11 Jahre) in einem echten Wechselmodell. Die Mutter der Kinder ist als Künstlerin freiberuflich tätig, ich - der Vater - habe als Angestellter ein durchschnittliches Ei ...
19.10.2022
| 30,00 €
von RA Bernhard Müller
Guten Tag , Ich habe ein Tochter 13 jahre alt in meinem früheren Beziehung ,( ich war nicht verheiratet ) und zahle momentan 470 Euro Unterhalt meine netto Einkommen 2600 Euro. Und jetzt bin verheiratet und habe 2 Kinder 2 Jahre alt und 7 Monate die bei mir in Haushalt leben meinem ...
16.10.2022
| 30,00 €
von RA Bernhard Müller
Gegenüber einem minderjährigen Kind ist eine belastende Entscheidung einer Behörde ergangen. Kann ein Elternteil allein dagegen Widerspruch oder Klage erheben, um Schaden abzuwenden und die Entscheidung überprüfen zu lassen oder ist dazu zwingend die Zustimmung/Unterschrift des zweiten Elternteils n ...

| 10.10.2022
| 30,00 €
von RA Lars Winkler
Guten Tag, ohne Ehevertrag leben Ehepaare in einer Zu­ge­winn­ge­mein­schaft. Die Vermögen der beiden Partner bleiben während der Ehe grundsätzlich getrennt. Kann ich daraus schließen, dass wenn ein Ehepartner stirbt, der Nachlass sich nur aus seinem eigenen Vermögen zusammensetzt oder wird der Z ...

| 3.10.2022
| 51,00 €
von RA Thomas Bohle
Ich bin Alleinmieter der ehem. Ehewohnung. Die Scheidung wurde inzwischen schon vollzogen, mein Ex-Mann will in der Wohnung bleiben und den Mietvertrag übernehmen. Damit bin ich einverstanden, ich will nur aus dem Mietvertrag raus. In welcher Form muß der Vermieter über den Mieterübergang inform ...
12·75·150·225·300·318