Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

Familienrecht Rente

17.11.2022
| 32,00 €
von RAin Simone Sperling
Ich lebe seit Anfang 20 von meiner Frau getrennt. In 05/20 haben wir Gütertrennung vereinbart. In 05/22 hat sie den Scheidungsantrag gestellt ich habe zugestimmt. Ende der Ehe soll 30.Juni 22 sein. Es wird gerade vom Gericht der Versorgungsausgleich geregelt. Ich war von 01/22 bis 07/22 berufsunfä ...
15.11.2022
| 60,00 €
von RA Helge Müller-Roden
Ich bin geschäftsführender Gesellschafter einer GmbH. Meine Frau ist ebenfalls Geschäftsführerin und Gesellschafterin - die Anteile liegen 80/20 bei mir. Wir haben einen Sohn im Studium, der nicht mehr bei uns wohnt und dem wir Unterhalt zahlen. Mein Jahresbrutto lag in den vergangenen Jahr ...

| 4.11.2022
| 45,00 €
von RAin Brigitte Draudt-Syroth
Guten Morgen, nach 47jähriger Ehe mit psychischer Gewalt, tiefen Demütigungen und Abwertungen hat mein Mann mich verlassen, als ich gerade aus dem Krankenhaus kam. Ich bin wegen dieser Verhaltensweisen seit vielen Jahren in Therapie und war immer wieder erkrankt, habe z.B. Darmbluten bekommen ...

| 1.11.2022
| 100,00 €
von RA Andreas Fischer
Sehr geehrte Damen und Herren, Ich (57) bin verheiratet und lebe grundsätzlich sehr glücklich in Gütertrennung mit meinem Ehemann (64). Wir haben vor vier Jahren beide zum zweiten Mal geheiratet. Mein Mann ist Freiberufler und hat keine bzw. nur eine sehr geringfügige Rente zu erwarten, die seinen ...
31.10.2022
| 60,00 €
von RAin Sylvia True-Bohle
Meine Partnerin bekommt Rente wegen voller Erwerbsminderung. Des Weiteren ist ihr ein Betreuer gerichtlich zugeteilt. Ich stehe noch im Berufsleben und bin fast 60. 1. Würde sie nach der Heirat ihre Rente weiterhin bekommen? 2. Was und wie kann ich für den Fall einer Scheidung ausschließen? (Unt ...
28.9.2022
| 80,00 €
von RAin Dr. Corina Seiter
Guten Tag, Ich benötige eine Auskunft zu einer nachehelichen Unterhaltsangelegenheit (Abänderungsantrag) 2013 wurde ich von meinem Ehemann nach 28 Ehejahren geschieden. Er bezahlt seitdem Unterhalt. Laut Gerichtsurteil muss er bis 31.12.2022 die jetzige Unterhaltssumme zahlen, die sich dann ab 01 ...
24.9.2022
| 40,00 €
von RA Andreas Krueckemeyer
Guten Tag, meine Frage: Meine Ehe wurde am 19.09.2022 geschieden, noch nicht rechtskräftig. Wir sind beide schon in Rente. Der Versorgungsausgleich wird zum 01.03.2022 durchgeführt (Eingang Scheidungsantrag). Ich zahle seit der Trennung bis dato Trennungsunterhalt (Halbteilungsgrundsatz). Wenn ...
14.9.2022
| 60,00 €
von RA Daniel Saeger
Guten Tag, ich bin Eigentümerin einer Wohnung, für die meine Eltern zur Zeit ein Nießbrauchrecht haben. Da ich nur eine geringe Rente zu erwarten habe, soll die Wohnung später dazu dienen, meinen Ruhestand abzusichern. Mein Vater lebt seit ca. 1 Jahr in einem Pflegeheim, meine Mutter bewohnt noch ...

| 8.9.2022
| 51,00 €
von RA Helge Müller-Roden
Guten Tag, wir versuchen gerade, eine einvernehmliche Scheidung einzugehen. 1. Mein Mann bekommt eine sehr hohe Betriebsrente und eine staatliche Rente . Ich habe nur eine kleine Rente wegen der Erziehungs- und Pflegezeiten. Wir sind also beide nicht mehr berufstätig. Mein Mann ist freiwillig ...
5.8.2022
| 48,00 €
von RAin Sonja Stadler
Ich bin 58 Jahre alt selbständig ca 70 000 / Jahr vor Steuern Unterhaltspflichtig für 2 Kinder. Ich bin ohne Altersvorsorge. Ich möchte in den nächsten Jahren investieren um im Rentenalter mit weniger Arbeit leben zu können. Angeschaft werden soll : 1.) ein Elektro Transporter den ich über die ...
29.7.2022
| 35,00 €
von RAin Sylvia True-Bohle
Sehr geehrte Damen und Herren, im Jahre 2017 stellte ich einen Antrag zum Erhalt einer vorzeitigen Rente (Jahrgang 12/1954) den ich jedoch nicht weiter verfolgte. Mit Wirkung zum 01.05.2021 müßte mir die Altersrente gewährt werden was jedoch mangels Mitwirkung (fehlende Krankenversicherung) bi ...
22.7.2022
| 80,00 €
von RA Alex Park
Sehr geehrte Damen und Herren, eine kurze Schilderung der Situation: Ehegatte ist pflegebedürftig und die Unterbringung im Heim kostet monatlich 2.200,- EUR (also der nicht durch eine Pflegeversicherung abgedeckte Anteil) Der Ehegatte muß im Heim untergebracht werden, da die Ehegattin mit ...
29.6.2022
| 30,00 €
von RA Steffan Schwerin
Hallo liebe Anwältin, lieber Anwalt, meine Verlobte und ich werden in wenigen Monaten heiraten und wollen in Kürze noch einen Notar konsultieren, um einen Ehevertrag abzuschließen. Dennoch habe ich vorher noch ein paar Fragen, die ich bereits vor dem Notartermin gerne beantwortet hätte. Meine ...
14.6.2022
| 80,00 €
von RAin Dr. Corina Seiter
Guten Tag, mein Verlobter möchte einen Ehevertrag abschließen, um sein Vermögen i.H.v. ca. 5 Millionen schützen. Sein Vermögenswert will er aber nur bis 3 Millionen im Ehevertrag eingeben. Er lebt von seinem Vermögen. Ich arbeite in TZ bei einer Beratung und habe ca. 20.000 anfangsvermögen. Wir hat ...
21.5.2022
| 55,00 €
von RA Bernhard Müller
Ein Ehepartner kommt ins Pflegeheim. Dieser hat kürzlich sein Erbe (Haus) verkauft. Der ebenfalls pflegebedürftige Ehepartner lebt jetzt alleine in der gemeinsamen Wohnung. Ist aufgrund des in der Ehe erhaltenen Geldes für den Haus verkauf der im Heim lebende Ehegatte dem daheimgebliebenen gegenüb ...

| 29.4.2022
| 51,00 €
von RAin Sylvia True-Bohle
Person A hat 1706,-€ Einkommen; 1520,-€ Rente plus 186,-€ Firmenrente. Die Firmenrente wurde bereits vor der Heirat erworben. Person B hat 1372,-€ Einkommen incl. Versorgungsausgleich von A. Muss nachehelicher Unterhalt geleistet werden und wie hoch ist der nacheheliche Unterhalt? ...
20.4.2022
| 51,00 €
Sehr geehrte Damen und Herren, wir sind seit 08/2011 verheiratet und haben ein Kind, geboren 2006. Ehemann voll berufstätig, Ehefrau arbeitet auf 450€ Basis. Das gemeinsam bewohnte Haus, wurde vor der Heirat vom Ehemann gekauft. Finanzierung nur auf Ehemann, auch alleiniger Eigentümer im Grund ...
13.4.2022
| 28,00 €
von RAin Simone Sperling
Mein Mann ist 2018 (vor Renteneinritt) verstorben. 2016 haben wir uns scheiden lassen und den VA von Amts wegen durchführen lassen. Nun habe ich erfahren, dass es die Möglichkeit gibt, sich seine Anteile wieder zurückzuholen. Ich habe noch etwa 5 Jahre bis zur Rente. Den Antrag kann ich ja angeblic ...
12.4.2022
| 38,00 €
von RAin Dr. Corina Seiter
Sehr geehrte Damen und Herren, ich befinde mich in einem einvernehmlichen Scheidungsverfahren. Bis auf den Versorgungsausgleich ist alles geklärt. Auch dieser sollte von Amts wegen durchgeführt werden, doch nun kam mein Mann auf die Idee, nachdem er einen Zielversorgungsträger für einzelne Anrecht ...
1.4.2022
| 45,00 €
von RA Gerhard Raab
Ist eine private Verbindlichkeit mit den eigenen Eltern für eine Hausübergabe abzugsfähig (ohne Notar)? Es geht um den Kindes- und Betreuungsunterhalt. Die Berechnung erfolgt über das Jobcenter und der Mindestunterhalt ist in beiden Fällen gewährt. Infos: - Die Vereinbarung ist schriftlich un ...
1234·15·30·45·60·68