Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

Familienrecht Kind


| 29.9.2013
Sehr geehrte Damen und Herren, folgende Situation: Ich bin mit meinem Mann verheiratet und wir haben 2 gemeinsame Kinder, die in unserem Haushalt leben und für die wir Kindergeld beziehen. Mein Mann hat ein durchschnittliches Nettoeinkommen von 1700 €, ich verdiene ca.1200 € netto. Mein Mann h ...

| 24.12.2011
von RA Reinhard Otto
Hallo, Es geht um meinen 4 Monate alten Sohn und um meine Freundin: Ich war am montag Nachmittag mit unsrem kleinen alleine zuhause,meine Freundin war den Mittag unterwegs.hab mit dem kleinen gespielt,nur dann hat der wie wild angefangen zu schreien.bin dann an den Wickeltisch mit ihm und er hat e ...

| 15.9.2009
von RA Thomas Bohle
Ich habe ein volljähriges Kind aus erster (geschiedener) Ehe, welches auswärts studiert und wohnt. Der BaföG-Regelsatz beträgt € 512. Mein bereinigtes Nettoeinkommen für meine Vollzeitstelle beträgt € 2.850. Die Mutter des Kindes hat ein bereinigtes Nettoeinkommen bei einer Teilzeitstelle in Höhe vo ...

| 1.10.2013
Guten Tag, folgender Fall: - Eltern getrennt, Kind (Jg. 1993) lebt noch im Haushalt der Mutter, plant in nächster Zeit Auszug und eigene Wohnung - Kind hat nach der Realschulausbildung eine zweijährige Fachschulausbildung (ohne Ausbildungsvergütung) aufgenommen und abgeschlossen. Kind nahm n ...
1.10.2014
von RA Andreas Schwartmann
Ich habe vor 2 Jahren eine Tochter geboren, zuvor erwerbstätig 1800 Euro netto. In der Elternzeit nach einem Jahr 30 % erwerbstätig mit 800 Euro netto.Nun erneut schwanger. Meine Frage: In welcher Höhe kann ich Betreuungsunterhalt vom Kindsvater verlangen, der voll leistungsfähig ist. Ist Berechnun ...

| 20.11.2013
von RA Steffan Schwerin
Hallo liebes online FeA Team, Ich hoffe hier einen Rat oder gar eine genaue Aufklärung zu erhalten. Vorwort: Kind 1) erste Beziehung ist 15 Jahre alt Kind 2 ) neue Beziehung ist 14 Jahre alt Frau ) verheiratet u. selbständig = hat monatlich ca. 1000€ raus Duch meine selbständigkeit zah ...
25.7.2006
Bis zu welchem Alter muß ich für mein nichteheliches schwerbehindertes Kind (80%) Unterhalt zahlen? Was versteht man in diesem Zusammenhang vom "vollendeten Lebensjahr". Könnten Sie mir dies an einem Beispiel erklären. Danke und viele Grüße M12. ...
7.1.2013
von RA Gerhard Raab
Hallo. Folgender Fall bzgl. Kindesunterhalt: 1. Partnerschaft (unverheiratet), daraus entstanden 1 Kind, geb. 2003 -> Trennung, Kind lebt bei Mutter 2. Partnerschaft (unverheiratet), daraus entstanden 1 Kind, geb. 2006 -> Trennung, Kind lebt bei Mutter _______ 3. Partnerschaft, Heirat 20 ...
13.9.2005
von RA Andreas Schwartmann
Sachverhalt Trennung von Ex-Freundin vor 6 Monaten; diese wohnt seitdem mit gemeinsamen Kind (4.5 Jahre) um die Ecke (gemeinsames Sorgerecht) (vorher gemeinsame Wohnung). Nun: Ex verweigert sich nun plötzlich Besuch des Kindes bei mir innerhalb der Woche zuzulassen (1 mal abends von 17.30-19.0 ...

| 13.12.2012
von RA Thomas Bohle
Sehr geehrte Damen und Herren, wir haben letzte Woche geheiratet und haben 2 Kinder (1 Kind 2010 geb., 1 Kind 2006 geb.) Wir haben den Namen des Mannes zum Ehenamen bestimmt. Der 2010 geborene erhält automatisch den neuen Ehenamen. Für das Kind zw. 5 und 7 Jahren muss, soll es den Ehenamen füh ...
1.4.2006
von RA Christian Joachim
Ich habe für meine drei bei mir lebenden Kinder einen Unterhaltstitel über 300€/Monat gegen ihre Mutter erwirkt. Auf diesen Titel läuft eine Gehaltspfändung, mit welcher jedoch nur ca. 150€/Monat eingebracht werden. Ich verfüge bei allen drei Kindern über das alleinige Sorgerecht. Mein ältestes Ki ...
17.2.2016
von RAin Wibke Türk
Sehr geehrte Damen und Herren, könnten Sie mir bitte sagen wieviel Unterhalt steht einen 12 jährigen Kind zu, wenn es bei der Mutter wohnt, aber jeder zweite ganze Woche beim Vater ist? Sämtliche Zusatzzahlungen (Schule usw.) und Sorgepflicht leistet die Mutter. ...

| 28.6.2016
von RA Thomas Bohle
Folgender Fall: Männlicher deutscher Staatsbürger, selbstständig, privat krankenversichert, wohnhaft in Deutschland, wird Vater eines Kindes. Die Mutter ist vietnamesische Staatsbürgerin, unverheiratet, keine Kinder, wohnhaft in Vietnam. Nach Geburt und Anerkennung der Vaterschaft bekommt das ...
28.7.2013
von RA Dr. Aljoscha Winkelmann
Sehr geehrte Damen und Herren, ich würde gerne den Nachnamen meines Kindes ohne Zustimmung des leiblichen Vaters ändern lassen. Meine Recherche hat ergeben, dass er im Grunde immer Zustimmen muss, ausser in besonderen Fällen. Nachfolgend meine Schilderung der Situation: leibliche Mutter Schnei ...

| 5.10.2012
von RA Christoph M. Huppertz
Ich hatte Geschlechtsverkehr mit einer Afrikanerin (26). Über mein Kondom hat sie gelacht, das sei doch nicht nötig. Die von ihr vorgegebene Verhütung erwies sich als vorgetäuscht. Schangerschaft. Die von ihr angekündigte Freigabe des Kindes zur Adoption erwies sich als falsch. Sie lebt ...
6.7.2005
Sehr geehrte Damen und Herren, mein Freund mit dem ich zusammenwohne ist noch verheiratet und hat ein Kind mit dieser Frau. Mein Freund verdient 1.600 €. Ich bin von ihm schwanger. Nach der Berechnung seines Anwaltes blieben ihm nur noch das Existenzminimum, nach dem er seine Ex Frau und sein ers ...

| 15.8.2013
von RAin Wibke Türk
Sehr geehrte Rechtsanwälte/inen Ich möchte gerne Wissen , was ich meinem volljährigem Kind weiter an Unterhalt bezahlen muss, wenn es jetzt in die Ausbildung geht. Sachverhalt Kind wohnt zu Hause bei der Mutter und wird 21 Jahre. Ich bezahle für ein weiteres Kind Unterhalt 377 € ...
18.5.2006
von RAin Jutta Petry-Berger
Guten Abend brauche eine kurze Hilfe..ich selber bin selbständig auf gegenseitigen Ehegattenunterhalt wurde vetraglich bei Eheschließung verzichtet. mein Mann hat 3 kinder aus erster ehe und zahlt bei seinem monatl. netto einkommen von 2899,45 eur für diese Kinder insg 956 eur Unterhalt. Aus dieser ...

| 6.10.2014
von RA Thomas Bohle
Hallo, Ich deutscher Staatsangehöriger habe im Jahr 2012 in der Türkei einen türkischen Frau geheiratet. Mein Frau kam März 2013 nach Deutschland. Nach einem Jahr haben wir uns entschlossen uns zu trennen. Im März 2014 ist Sie Schwanger wieder in die Türkei zurückgereist. Sie hat auch seit Juni 2 ...
10.11.2014
von RAin Dr. Corina Seiter
Hallo, ich habe vor anderthalb Wochen aus gesundheitlichen Gründen (Depression) mein Kind (4,5 Jahre) über das Jugendamt in einem Heim untergebracht. Aus einer Ansammlung von belastenden Erlebnissen in den vergangenen zwei Jahren und dem "Fehler" meines Psychiaters mein Antidepressiva abzuset ...
12·125·250·375·500·598