Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

Familienrecht Selbstbehalt

20.1.2023
| 51,00 €
von RAin Sylvia True-Bohle
Guten Tag, ich wollte einmal fragen, was finanziell auf mich zukommt. Ich werde demnächst Vater und habe auch die Anerkennung unterzeichnet, da ich der Vater bin. Ich wohne mit der Kindesmutter NICHT zusammen und wohne 150km weit weg von Ihr. Das Sorgerecht hat sie (was für mich in Ordnung is ...
18.1.2023
| 50,00 €
von RA Andreas Krueckemeyer
Guten Tag, es geht um 2 Kinder, welche bei der Kindesmutter leben. 1 Kind 13 Jahre Schüler 1 Kind 18 Jahre Schüler. Ich bekommen regelmässig Aufforderungen vom Jugendamt der sog. Beistandschaft der Kinder was ich bezahlen soll. Die Frage ist für mich nun : Wie wird das berechne ...
14.1.2023
| 30,00 €
von RAin Brigitte Draudt-Syroth
Hallo, ich lebe zur Zeit auf alg2. Ich bin Unterhaltspflichtig für ein Kind und mein Ex bezieht Unterhaltsvorschuss. Ich habe meinen Ex, meine Anteile, des gemeinsamen Hauses überschrieben für 10.000€. Mein Anwalt hat davon 2100€ genommen, so wurden mir 7900€ ausgezahlt auf mein Konto. Job ...

| 9.1.2023
| 50,00 €
von RA Helge Müller-Roden
Sehr geehrte Damen und Herren, bevor ich meine konkrete Frage stelle, stelle ich kurz meine Situation vor. Ich habe zwei Kinder aus erster Ehe (10 und 14). Die 10jährige lebt bei meiner Exfrau. Für Sie zahle ich Unterhalt (erste Stufe nach DDT). Ich lebe zusammen mit meiner 14jährigen Tochter ...
31.12.2022
| 40,00 €
von RAin Brigitte Draudt-Syroth
Guten Tag, ich habe ein zunehmendes Problem mit finanziellen Schieflagen und Heimlichkeiten seitens meines Mannes in unserer Ehe. Wir sind seit 20 Jahren verheiratet und ich war 15 Jahre zur Kinderbetreuung zu Hause. Seit 5 Jahren habe ich einen Minijob. Zuvor habe ich von meinem Mann t ...

| 29.12.2022
| 60,00 €
von RA Thomas Klein
Mein Sohn hat zwei unterhaltspflichtige Kinder im Alter von 5 und 10 Jahren. Bisher ist mein Sohn seinen Unterhaltsverpflichtungen vollumfänglich nachgekommen. Er ist ledig und lebt partnerschaftlich mit der Mutter des jüngsten Kindes zusammen. Die Partnerin ist voll berufstätig verdient alle ...
28.12.2022
| 30,00 €
von RA Bernhard Müller
Ich zahle Unterhalt im Mangelfall da meine verteilbare Masse aus meiner Vollzeitbeschäftigung nicht für alle meine Kinder ausreicht. Erst im Oktober 22 wurde der von mir zu zahlende Unterhalt bei einem meiner Kinder neu berechnet und tituliert. Es wurde als Grundlage ein Selbstbehalt von 1160 Euro ...
23.12.2022
| 30,00 €
von RA Thomas Klein
Mein Partner hat ein Nettoeinkommen von 1920€ Zwei Kinder (6&8) Ab Januar ändert sich ja der Unterhalt und der Selbstbehalt Wie viel Unterhalt muss er zahlen? Greift ein Mangelfall? Wie bekommt man ggf den Mangelfall durch? Muss man dafür noch z.B zum Jugendamt, Gericht o.ä? Muss er die Differ ...

| 23.12.2022
| 45,00 €
von RA Steffan Schwerin
Hallo, ich bin zu Unterhalt meines 13 jährigen Sohnes verpflichtet (lebt bei seiner Mutter) Festgesetzt sind hier 345 EUR Laut Düss.tabelle ab 2023 hat man einen Höheren Eigenbedarf/Selbstbehalt. Daher steht mir eine Kürzung zu. Das Jugendamt verweist auf reduzierung des 1370 EUR Selbstbehalt ...

| 15.12.2022
| 30,00 €
von Notar und RA Oliver Wöhler
Hallo, mein Ehemann hat mit seiner Ex-Frau 2 minderjährige Kinder (7 und 10 Jahre). Mein Mann und ich haben ebenfalls ein minderjähriges Kind (5 Monate). Das unterhaltsrechtliche/bereinigte Einkommen meines Mannes beträgt 2.150,00 €. M. E. wird das „neue" Kind bei der Unterhaltsberechnung fiktiv ...
13.12.2022
| 50,00 €
von RAin Sylvia True-Bohle
Sehr geehrte Damen und Herren, ich bin geschieden und Vater von drei Kindern (17, 14 und 9 Jahre alt). Mein Einkommen ist wie folgt: 1350 netto Einkommen 457,30 Mieteinnahmen Ich wohne (noch) zur Miete (800 Euro warm) welche ich mir mit meiner Partnerin teile. Diese hat mir am Anfang, dami ...

| 8.12.2022
| 50,00 €
von RA Steffan Schwerin
In der Düsseldorfer Tabelle 2023 steigt der notwendige Eigenbedarf für erwerbstätige Unterhaltspflichtige von 1.160 € auf 1.370€. Beispielrechnung: anrechenbares Netto des Unterhaltspflichtigen im Jahresdurchschnitt inkl. Sonderzahlungen €2100 2022: 3 Kinder, alle zwischen 12 und 17 Jahren ...
16.11.2022
| 35,00 €
von RA Bernhard Müller
Hallo, ich arbeite als Dokorant und seit letztem Monat in Teilzeit (50 %-Stelle). Ich teilte dem Jugendamt mein neues Einkommen mit und bat um eine neue Berechnung meines zu zahlenden Unterhalts. Ich habe ein Kind, welches 16 Jahre alt ist. Monatliches Einkommen (50%-Stelle): 1568€. Einfache Wegs ...
11.11.2022
| 70,00 €
von RAin Wibke Türk
Hallo, wir werden im März Eltern einer kleinen Tochter. Leider haben wir uns schon getrennt und wohnen in getrennten Wohnungen. Nun habe ich zu meinem Entsetzen festgestellt, dass ich, obwohl ich seit 7 Jahren bei meinem Arbeitgeber Vollzeit beschäftigt bin, nur ca. 700 Euro Elterngeld bekommen ...

| 6.11.2022
| 30,00 €
von RA Bernhard Müller
Ich habe Kinder welche bei den Kindsmüttern wohnen ich zahle Unterhalt nach dem Mangelfall da mein Vollzeitgehalt nicht für alle Kinder für den Mindestunterhalt ausreicht. 1. Es sind zwei verschiedene Jugendämter zuständig da unterschiedliche Wohnorte der Kinder. Das eine akzeptiert trotz Mangelf ...

| 2.11.2022
| 50,00 €
von RA Bernhard Müller
Hallo, mein Sohn (19 Jahre alt) startet jetzt nach einem Auslandsjahr zum 1.11.22 eine Ausbildung. Sein leiblicher Vater (der keine Beziehung zu ihm wollte) ist nun wieder unterhaltspflichtig. Dieser möchte sich aber finanziell nicht nachweisen und nichts mit mir, sondern alles direkt mit meinem ...

| 1.11.2022
| 100,00 €
von RA Andreas Fischer
Sehr geehrte Damen und Herren, Ich (57) bin verheiratet und lebe grundsätzlich sehr glücklich in Gütertrennung mit meinem Ehemann (64). Wir haben vor vier Jahren beide zum zweiten Mal geheiratet. Mein Mann ist Freiberufler und hat keine bzw. nur eine sehr geringfügige Rente zu erwarten, die seinen ...
31.10.2022
| 40,00 €
von RA Andreas Krueckemeyer
Guten Tag, ich zahle für meine Kinder und Ex-Frau in etwa 2000 € monatlich Unterhalt und mir bleibt nur mein Selbstbehalt von knapp 1200 €. Ich habe jemanden neues kennen gelernt und Sie ist ohne Einkommen. Wenn ich Sie heiraten sollte, müsste ich alleine für unseren Haushalt aufkommen da Sie kein ...

| 30.10.2022
| 40,00 €
von RAin Sylvia True-Bohle
Sachverhalt: Derzeit ALG 1: 1900 € Abfindung im Rahmen eines Sozialplans (34 Jahre Betriebszugehörigkeit) : 38.000 € netto (umfasst 14 Monatsgehälter zzgl. Prämie Verzicht Kündigungsschutzklage) Bisheriges Nettoeinkommen: 2.650 € Zukünftiges Nettoeinkommen: 2.000 € Unterhaltspflichtige Kinder: ...

| 21.10.2022
| 45,00 €
von RA Thomas Klein
Guten Tag, ich habe einige Fragen zum Kindesunterhalt im echten Wechselmodell: Seit 8 Jahren leben meine beiden Kinder (8 und 11 Jahre) in einem echten Wechselmodell. Die Mutter der Kinder ist als Künstlerin freiberuflich tätig, ich - der Vater - habe als Angestellter ein durchschnittliches Ei ...
1234·25·50·75·100·117