Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Anwaltsbewertungen
480.523
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

1
 
Frage Stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage Stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Ende der Unterhaltspflicht bei einem ae. Kind


| 16.12.2008 19:48 |
Preis: ***,00 € |

Familienrecht


Beantwortet von

Rechtsanwalt Oliver Wöhler



Wann endet die Unterhaltspflicht eines außerehelichen Vaters gegenüber seinem außerehelichen Kind ? Im konkreten Fall hat das außereheliche Kind nach Abschluß seiner Schulausbildung keine Lehre begonnen, sondern wird wahrscheinlich eine unselbständige Arbeit aufnehmen.

Notfall?

Jetzt vertrauliche kostenlose Ersteinschätzung von einem erfahrenen Anwalt erhalten!

Feedback noch heute.

Kostenlose Einschätzung starten
Sehr geehrter Fragesteller,

gerne beantworte ich Ihre Frage.

Grundsätzlich hat der Unterhaltsberechtigte Anspruch auf Unterhalt bis zum Abschluss der allgemeinen Schul- und Berufsausbildung.
Dafür ist aber Voraussetzung, dass eine Ausbildung ernsthaft und zielstrebig betrieben wird. Auf das Alter kommt es nicht an.

Wenn Ihr Kind keine Lehre beginnt, sondern eine Arbeit aufnimmt, dann besteht keine Unterhaltspflicht mehr. Wenn das Kind eigene Einkünfte erzielt, dann hat es eine eigene Lebensstellung und benötigt keinen Unterhalt mehr.

Es sollte aber dringend geklärt werden, ob das Kind plant zu einem späteren Zeitpunkt evtl. doch eine Ausbildung oder ein Studium aufzunehmen. Wenn es sich um einen geplanten einheitlichen Ausbildungszug handelt, dann besteht die Unterhaltsverpflichtung wieder fort. Nur wenn die jetzt aufzunehmende Arbeit Teil einer Ausbildung wäre, könnte weiter Unterhalt beansprucht werden.

Ich gehe aber in Ihrem Fall davon aus, das dies nicht der Fall ist. Wenn das Kind jetzt eine Arbeit aufnimmt, dann endet die Unterhaltspflicht entgültig.



Bewertung des Fragestellers 18.12.2008 | 10:37


Hat Ihnen der Anwalt weitergeholfen?

Wie verständlich war der Anwalt?

Wie ausführlich war die Arbeit?

Wie freundlich war der Anwalt?

Empfehlen Sie diesen Anwalt weiter?

"Ich bedanke mich sehr für Ihre Beratung, die kurz aber erschöpfend war und zur Aufklärung des Sachverhaltes beigetragen hat.
Ich bin sehr zufrieden und kann Sie ohne weiteres weiterempfehlen.
Mit freundlichen Grüßen
Ernst-August Remmes
Anmerkung für Bewertung: Ich würde es besser empfinden, wenn Sie
k e i n e n Bewertungsvorschlag (grüner Punkt im Kreis) machen
würden. "
FRAGESTELLER 18.12.2008 4,6/5.0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 60176 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Kompetent und verständlich besten Dank ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Besten Dank!!! ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Vielen herzlichen Dank für die ausführliche Beantwortung meiner Frage! ...
FRAGESTELLER