Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

Arbeitsrecht Vertrag

10.10.2007
von RAin Karin Plewe
Guten Abend, nach ca. 2 Jahren Elternzeit werde ich am 15.10.07 wieder arbeiten gehen. Mein jetziger Arbeitsvertrag lautet: unbefristet, 30 Wochenstunden. Mein Arbeitsgeber hat mir jetzt angekündigt, dass ich einen neuen Vertrag bekomme mit folgendem Inhalt: gleiche Wochenzeit - aber ein befriste ...

| 13.12.2011
von RA Peter Eichhorn
Ich bin seit 5 Jahren bei der Firma X in einem unbefristeten Arbeitsvertrag. Ich möchte die Firma wechseln. Die Firma Y will mit mir zunächst einen auf ein Jahr befristeten Vertrag abschließen. Das würden sie immer so machen. Mir erscheint das riskant. Frage: Welche Arbeitsverträge sind bei We ...

| 5.11.2005
von RA Stefan Steininger
2 Probleme: 1: Habe ein befristete Arbeitsvertarg, läuft ab am 09.12.2005. Am 20.10.2005 hat unsere Pflegedienstleiter bei unsere Nachtdienstbesprechung vor 6 Mitarbeiter gesagt, das er mein Vertrag für weitere 6 Monate verlängert und dann vielleicht noch für 6 Monate und dann unbefristet. Aber d ...
29.8.2016
Hallo, ich arbeite seit 01.10.2014 in einer Pflegeeinrichtung als Krankenschwester. Ich habe mit einem befristeten Ein-Jahres-Vertrag dort angefangen. Dieser Vertrag wurde im Jahre 2015 bereits einmal verlängert und soll nun zum 01.10.2016 ein zweites mal verlängert werden Wir planen ein Kin ...

| 21.2.2016
von RA Johannes Kromer
Feb., 21.02.2016 Ich arbeite seit 01.06.2014 bei einem Lager-/ Logistikunternehmen mit Firmensitz in Mainz, und wurde am Standort Schwalbach am Taunus als Konfektioniererin eingestellt. Wir stellen dort, in Handarbeit, Dinge für Babys und Erwachsene her. Meine Arbeit dort, ist hauptsächlich ein ...

| 14.10.2016
von RAin Doreen Prochnow
Guten Tag, ich arbeite seit 16 Jahren bei der Sparkasse. Nun ist im Hause eine Stellenbeschreibung durchgeführt worden. Mein bisheriges Gehalt brutto beträgt ca. 3800 Euro. Entspricht TVöD-VKA 9, Stufe 5 Nun ist die Stelle mit TVöD 6, Stufe 6 beschrieben und ich soll heruntergruppiert werden. ...

| 19.3.2016
Sehr geehrte Damen und Herren, erlaubt folgender Auszug aus einem Vertrag zwischen 2 Unternehmen, dass ein Arbeitnehmer von dem einen Unternehmen zum anderen Unternehmen wechselt, sofern er sich auf eine Jobausschreibung bewirbt? Oder muss in jedem Fall eine schriftliche Zustimmung beider Unterne ...

| 16.1.2014
von RA Daniel Hesterberg
Hallo, seit über einem Jahr (01/13) arbeite ich als Aushilfe in einem Kindergarten bei einer Gemeinde. Angefangen habe ich als 450,00€ Kraft, aber schon im zweiten Monat bin ich in die Gleitzone gewechselt, und bis jetzt sogar an manchen Monaten darüber, d.h. voll versteuert. Ich habe aber bis je ...

| 28.10.2007
von RA Christian Joachim
Guten Abend, ich bin befristet halbtags angestellt in einer Anstalt des öffentlichen Rechts. Als Befristungsgrund ist die befristete Arbeitszeitreduzierung der Planstelleninhaberin (sie wird namentlich genannt) angegeben. Die Kollegin ist freiwillig - zunächst befristet - auf halbtags umgestiegen ...
17.10.2016
Hallo, ich habe einen Arbeitsvertrag unterschrieben. Auf meine Bitte den Arbeitsvertrag vor Dienstantritt mit schriftlichem Vertrag aufzuheben, sagte der AG am Telefon, dass er der Bitte nachkommt und den Vertrag aber wortwörtlich nur zerreißt und eben kein Schriftstück unterzeichnen wird. Lau ...
26.3.2015
von RA Mikio Frischhut
Ich bin bei meinem Arbeitgeber über einen Saison-Anstellungsvertrag beschäftigt, der zum 31.12.2015 endet. Zur vorzeitigen Beendigung des Arbeitsverhältnisses steht folgendes im Vertrag: "Das Arbeitsverhältnis kann durch den Arbeitgeber mit einer Frist von 2 Wochen jeweils zum 15. eines Monat ...

| 13.1.2007
Guten Tag ! Zu meiner Situation: Mein erster Arbeitsvertrag bei einem kirchlichen Träger umfasste eine Vollzeitbeschäftigung nach BAT Grund der Befristung war eine Elternzeitvertretung – die aber nicht so im Vertrag benannt wurde: „Die Einstellung erfolgt bis zur Wiederaufnahme von Frau X bz ...

| 9.1.2007
SgDuH, ich war nebenberuflich geringfügig ("400-EURO-Basis") Beschäftigt bei einem Sicherheitsdienst. Der Arbeitsversvertrag war auf 3 Monate befristet und endete am 31.12.2006. Ich hatte meinen Arbeitgeber (AG) Mitte Dezember darauf angesprochen, wie es in 2007 weitergehen würde. Ich erhielt ...
24.7.2018
von RAin Dr. Elke Scheibeler
Am 31.08.2018 läuft mein befristeter Arbeitsvertrag aus. Ich bin seit 2 Jahren bei diesem Arbeitgeber beschäftigt. Vorher war ich 1 Jahr beim selben Arbeitgeber im Anerkennungsjahr (Erzieherin). Mein Arbeitgeber möchte mir aufgrund der Fehltage (Magen OP, Gallen OP, Lungenentzündung) keinen unbefris ...

| 27.8.2015
von RA Mikio Frischhut
Hallo! Meine ehemalige Auftraggeberin verlangt von mir die Zahlung einer Vertragsstrafe + Anwaltsgebühren (ca. 5000 Euro), weil ich Kunden der AG versucht habe abzuwerben und bei dieser Abwerbung preisgegeben habe, dass ich für diese Kunden bei der ehemaligen Auftraggeberin zuständig gewesen bin (w ...

| 29.7.2010
Hallo!! Ich arbeite bei der Stadt Herford auf der Feuerwache im öffentlichen Dienst seit dem 1.3.2010. Mein erster Arbeitsvertrag war aus einem sachlichen Grund (Vertretung eines Mitarbeiters) bis zum 30.06.2010 befristet. Dieser Vertrag wurde dann um einen Monat aus dem selben Grund verlängert. Ge ...
19.12.2009
Guten Tag ich habe im Dez2008 als Kunde im Versicherungsbereich für meinen eigenen Vertrag über eine Quittung ohne weitere Vereinbarungen Provision erhalten. Im feb 2009 habe ich einen Tippgebervertrag erhalten(vorher bestand noch kein Vertrag) und ab diesem Moant auch eine monatliche Abbrechnung. ...
27.1.2005
von RA Klaus Wille
Sehr geehrte Damen und Herren, ich arbeite seit fast sechs Jahren in einem mittelständigen Betrieb als Leiter Technik und war auch Mitglied der Geschäftsleitung. Keine tarifliche Bindung. Mein derzeitiger Arbeitsvertrag war unbefristet. Zum Ende des vorigen Jahres wurde die Abteilung, einschließl ...
10.4.2013
von RA C. Norbert Neumann
Hallo! Es geht um folgendes: Ich bin momentan bei einem Arbeitgeber auf Geringverdiener-Basis angestellt. Ich werde demnächst dort Teilzeit arbeiten. Für die Geringverdiener-Beschäftigung wurde damals ein schriftl. Arbeitsvertrag abgeschlossen. Wenn ich jetzt auf Teilzeit erhöhe, muss ein neuer V ...
18.6.2020
von RA Jan Wilking
Ich habe mit einer Wirtschaftsgenossenschaft e.G. einen Vertrag über Hausverwaltungen abgeschlossen. Heute erfahre ich, dass die Genossenschaft in einen Immobilienservice GmbH umgewandelt wurde. Werden die Verträge automatisch übernommen oder oder müssen sie neu abgeschlossen werden. Meiner Meinung ...
12·50·100·150·200·250·299