Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

Arbeitsrecht Arbeitsvertrag

3.2.2023
| 50,00 €
von RA Jan Wilking
Liebe Rechtsanwält*innen, folgende Situation: Ich habe mich im Dezember in einem Unternehmen beworben (bin derzeit arbeitslos) und im Januar 23 ein Vorstellungstermin vereinbart. Das Gespräch lief m.M.n. gut. Der Chef teilte mir mit, dass er sich am kommenden Montag sich bei mir meldet (2 Tage sp ...
31.1.2023
| 51,00 €
von RA Andreas Wilke
Sehr geehrte Damen und Herren, Zurzeit bin ich in einer GmbH angestellt. Seit über einem halben Jahr ist meine Abteilung Elektrotechnik im Dienstleistungszweig ohne Meister im überwachungspflichtigen Gewerk tätig. Nach mehrfachen hinweisen wurde seitens der Betriebs- und Geschäftsleitung nicht ...
30.1.2023
| 30,00 €
von RA Diplom Kaufmann Peter Fricke
Guten Tag. Mein Mann arbeitet in einem Saisonbetrieb, in dem im Sommer regelmäßig Überstunden anfallen, die im Winter dann abgegolten werden. Aktuell ist die Auftragslage in dem Unternehmen allerdings so schlecht, dass er bereits die Überstunden des vergangenen Jahres abgebaut hat und aktuell sch ...
30.1.2023
| 51,00 €
von RA Andreas Wehle
In einem Möbelhaus wurde im Oktober seitens der Geschäftsleitung beschlossen als Energiesparmaßnahme die Öffnungszeit pro Tag um 30min zu kürzen. Die Verkäufer haben je nach Arbeitsvertrag eine gewisse Wochenarbeitszeit (z.B. 33,5h) zu leisten. Aufgrund der neuen , kürzeren Öffnungszeit wurde seiten ...
30.1.2023
| 45,00 €
von RA Raphael Fork
Sehr geehrte Damen und Herren, ich wurde zum 14.01 fristlos Gekündigt. Bis heute haben sie Anwälte versucht zu einigen, leider ohne Erfolg. Am heutigen Tage habe ich eine Kündigungsschutzklage eingereicht. Ich wurde von meinem Arzt am 27.01 Krankgeschrieben für 5 Wochen, weil es mir an dem T ...
30.1.2023
| 30,00 €
von RA Diplom Kaufmann Peter Fricke
Guten Morgen, aufgrund gesundheitlicher Probleme beziehe ich seit Dezember 2022 Krankengeld. Nun hat der Arbeitgeber zum Quartalsende gekündigt und mich unwiderruflich und unter Anrechnung von Urlaubsansprüchen freigestellt. Ich habe Kündigungsschutzklage eingereicht. Nun habe ich große An ...
29.1.2023
| 80,00 €
von RAin Dr. Corina Seiter
Privat genutzte Seeschiffe und auch gewerblich genutzte Yachten unter 24 Meter Länge unterliegen nicht dem Seearbeitsgesetz. Wenn jetzt ein Eigner (und Bootsführer/Kapitän) eines privat genutzten, im deutschen Seeschiffs-Register eingetragenen Boot, das international unterwegs ist, für seine Haus ...
29.1.2023
| 30,00 €
von RA C. Norbert Neumann
Ich arbeite in privat kleinunternehmen 40st die woche. Mein lohn war 2000 bruto, vor 2-3 Monaten hat mir Arbeitgeberin 80 € erhöht. Jetzt im Januar auf meine Abrechnung stand auf einmal 35 st die woche gleiche gehalt 2080, obwohl ich ganz normal gearbeitethabe. Ich wollte mich vor dem Gespräch erk ...

| 27.1.2023
| 35,00 €
von RA Melvin Grimm
Hallo, ich habe zu Beginn meiner Tätigkeit meinen Arbeitsvertrag unterschrieben, in welchem die Kündigungsfrist von 3 Monaten zum Monatsende festgeschrieben stand. Zudem stand, dass Verlängerungen der gesetzlichen Kündigungsfristen für Kündigungen durch den Arbeitgeber gelten sowie für den Arbeitneh ...
27.1.2023
| 51,00 €
von RA Sönke Doll
Ich bin Angestellter im öffentlichen Dienst und unterliege dem Tarifvertrag TVöD VKA. Ab dem 01.04.2022 nahm ich eine unbefristete Beschäftigung nach Dienstherrenwechsel mit 35 Wochenstunden auf. Mit gleichen Datum erhielt ich einen bis 31.12.2022 befristeten Änderungsvertrag zur Aufstockung auf Vol ...
27.1.2023
| 50,00 €
von RA Andreas Wilke
Hallo, unser Arbeitgeber hat für die gesamte Belegschaft für ab sofort mehr Urlaubstage pro Jahr zugesagt. Entsprechend ist dies durch die letzte Gehaltsabrechnung ausgewiesen worden. Sonst gibt es bislang keine weiteren schriftlichen Vereinbarungen. So weit so positiv. Dazu zwei Fragen: 1. Nun ...

| 27.1.2023
| 35,00 €
von RA Peter Eichhorn
Guten Tag. Ich habe im September 2022 einen neuen Job angefangen, bin also noch in der Probezeit. Jetzt wurde mir vom Arbeitgeber gesagt, dass der Hauptkunde, für den ich zuständig bin, seinen Vertrag nicht verlängert. Daher muss er mich von 40h pro Woche auf 24h kürzen. Das sind dann 60% Arbeitszei ...

| 26.1.2023
| 51,00 €
von RA Andreas Wilke
Ich bin derzeit in einem Unternehmen als Leiterin Finanzen und Controlling tätig. Aufgrund der wirtschaftlichen Situation habe ich mir im November 2022 eine neue Stelle gesucht und den Vertrag unterschrieben. Ich habe im Januar meine Kündigung mit der Bitte um einen Aufhebungsvertrag aufgrund der la ...

| 26.1.2023
| 55,00 €
von RA Andreas Orth
Sehr geehrte Damen und Herren, Ich bin durch diverse Veröffentlichungen in der FAZ, Focus etc. darauf aufmerksam geworden, dass es die Möglichkeit gibt, in Frührente zu gehen und gleichzeitig weiterhin beim derzeitigen Arbeitgeber beschäftigt zu sein. Ein diesbzgl. Beratungsgespräch mit der Deuts ...

| 26.1.2023
| 51,00 €
von RA Michael Wübbe
Ich habe um einen Aufhebungsvertrag gebeten zum 31.01.23 und diesen nun auch erhalten: mir stellt sich die Frage ob die Lohnfortzahlung davon unberührt bleibt wenn die Aufhebungsklausel wie folgt lautet und sonst keine Inhalte weiter aufgelistet sind: Die Vertragsparteien sind sich einig, dass mit I ...

| 26.1.2023
| 60,00 €
von RA Arnd-Martin Alpers
Guten Tag, benötige schnell Antwort: Ehemann seit 16.1. im Krankenhaus, ab 17.1. künstliches Koma. Dadurch nicht mehr ansprechbar. Er hatte aber noch am 16.1. tel. seinen Arbeitgeber über die stationäre Behandlung und somit längere Abwesenheit informiert. Name des entgegennehmenden MA ist bekannt. B ...
25.1.2023
| 30,00 €
von RA Sebastian Braun
Hallo, ich habe am 01.11.2022 ein neues Arbeitsverhältnis begonnen. Leider musste ich unerwarteter Weise ab dem 01.11.2022 9 Tage ins Krankenhaus. Danach war ich noch zwei Wochen krankgeschrieben und konnte somit erst am 28.11.2022 meinen ersten Arbeitstag antreten. Unerfreulicher Wiese sie ...
25.1.2023
| 40,00 €
von RA Andreas Orth
Sehr geehrte Damen und Herren, ich bin bei meinem jetzigen Arbeitgeber seit 1.4.2020 beschäftigt. Habe nun eine neue Stelle in Aussicht die ich am 1.4.2023 antreten könnte. Bis zu welchem Datum muss meine Kündigung beim Arbeitgeber vorliegen, damit ich die neue Beschäftigung antreten kann?
< ...
25.1.2023
| 45,00 €
von RA Sebastian Braun
Sehr geehrte Damen und Herren, im Arbeitsvertrag steht zu Beendigung des Arbeitsverhältnisses folgendes: Nach Ablauf der Probezeit gelten für beide Seiten folgende Kündigungsfristen: - bis zu einer Beschäftigungsdauer von 3 Jahren 12 Werktage - bis zu einer Beschäftigungsdauer von 5 Jahren 1 ...
24.1.2023
| 51,00 €
von RA Helge Müller-Roden
Sehr geehrte Damen und Herren, ich habe meiner Mitarbeiterin zum 31.01. ordentlich gekündigt. Die Kündigung wurde der Mitarbeiterin am 30.12. (Freitag) zusammen mit einer unwiderruflichen Freistellung zugestellt. Der Wortlaut der unwiderruflichen Freistellung lautete: "hiermit stelle ich Sie ...
1234·125·250·375·500·625·691