Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

Arbeitsrecht Arbeitszeugnis

Topthemen Arbeitsrecht Arbeitszeugnis
Kündigung Zeugnis Bewertung Anspruch Prüfung weitere Themen »
30.1.2023
| 75,00 €
von RA Krim.-Dir. a.D. Willy Burgmer
Ich habe von meinem Arbeitgeber ein Zeugnis bekommen, dieses würde ich gerne prüfen lassen. Bei Änderungsbedarf müsste geklärt werden, was ich tun kann. Es fand ein Mitarbeitergespräch statt, indem der Vorgesetze einen Bewertungsbogen abgearbeitet hat. Dieser liegt mir nicht vor, ist aber a ...
20.1.2023
| 51,00 €
von RA Arnd-Martin Alpers
Hallo, es steht aktuell noch das Arbeitszeugnis von meiner letzten Beschäftigung aus. Ich war bei meiner letzten Stelle genau zwei Jahre beschäftigt. In dieser Zeit habe ich allerdings nur ein halbes Jahr gearbeitet und war die restlichen 1,5 Jahre krankgeschrieben. Mein ehemaliger Arbeitgeber mö ...

| 16.11.2022
| 50,00 €
von RA Daniel Hesterberg
Sehr geehrte Damen und Herren, sind Schriftstücke, die Hinweise zu einer Zeugniskorrektur geben, aus der Personalakte zu entfernen (z.B. interner Schriftverkehr, Schreiben von Anwälten, mehrere Zeugnisversionen, die erstellt wurden)? Eine Nichtentfernung würde sonst, zumindest bei internem Wec ...
4.11.2022
| 40,00 €
von RA Reinhard Otto
Ich bin in meinem alten Beruf (Flubegleiter) fluguntauglich (berufsunfähig) geworden. Lt. Tarifvertrag endete mein Arbeitsverhältnis automatisch 6 Monate später. Im Arbeitszeugnis steht „das Arbeitszeugnis endet durch vertragsablauf". Was ja richtig ist, wie könnte ich aber mit der Formulieru ...
27.10.2022
| 30,00 €
von RA Raphael Fork
Sehr geehrte Damen und Herren, Wie lange darf ich um Berichtigung eines Arbeitszeugnisses bitten? Drei Jahre nach Paragraph 195 BGB? Oder 6 Monate nach Erhalt? - Läuft die Frist auch ab wenn ich in der Zwischenzeit um Berichtigung gebeten habe, aber das Zeugnis immer noch fehlerhaft ist? Vie ...
24.8.2022
| 51,00 €
von RA Reinhard Otto
Folgender Sachverhalt: Ich habe am 15.08.22 meinen AG über meine fristgerechte KÜ zum 31.08. 22 mündlich informiert. Anschließend teilte ich ihm auch mit, dass die schriftliche Zustellung via Kurierdienst am 16.08.22 vor 12:00 erfolgt. Da ich von HH aus Remote arbeite, Firmensitz aber FFM ist, m ...

| 7.7.2022
| 60,00 €
von RA C. Norbert Neumann
Lieber Antwortgeber, folgende Situation: Bin seit 5 J 3 Mo als Teilzeitkraft eingestellt (öffentlicher Dienst, TV-L, 19, 5 Std). Habe in diesem Zeitraum für 6 Mo einen unbezahlten Urlaub aus familiären Gründen gehabt. Habe derzeit 90 Überstunden, 22 Tage Urlaub (inkl. Resturlaub aus 2021 ...
4.7.2022
| 45,00 €
von RA Thomas Bohle
Sehr geehrte Damen und Herren, vorab möchte ich mich herzlich für die Möglichkeit bedanken, meine Frage hier stellen zu können. Ich befinde mich derzeit im dritten Ausbildungsjahr der praxisintegrierten Ausbildungs zur staalich anerkannten Erzieherin (NRW). Am 27.06.2022 habe ich erfolgreich me ...

| 25.6.2022
| 30,00 €
von RA C. Norbert Neumann
Ich befinde mich in einem (selbst) gekündigten Arbeitsverhältnis. Aufgrund von internen Umstrukturierungen habe ich bereits im Februar beim damaligen Vorgesetzten ein Zwischenzeugnis beantragt, das ich bis heute nicht erhalten habe. Zwischenzeitlich habe ich gekündigt und vor 5 Wochen mein Arbeitsze ...
15.6.2022
| 40,00 €
von RA Reinhard Otto
Unser Sohn musste nach 2,5 Jahren leider seine Ausbildung ohne Prüfung beenden. Er hat eine Maßnahme der Reha-Abteilung des Arbeitsamtes bei einem freien Träger gemacht. Die Beendigung wurde natürlich mit dem Träger und vor allem auch mit dem Reha-Berater besprochen. Beide haben der Beendigung zuge ...
1.5.2022
| 51,00 €
von RA Krim.-Dir. a.D. Willy Burgmer
Sehr geehrte Damen und Herren, ich möchte gerne ein Arbeitszeugnis überprüfen lassen. Folgende Punkte interessieren mich: • Welche Benotung würden Sie den einzelnen Kriterien bzw. Textbausteinen zuordnen? • Gibt es relevante Auslassungen („beredtes Schweigen")? ◦ Die Arbeitsweise und Zuver ...
18.4.2022
| 45,00 €
von RA Andreas Wilke
Guten Tag, ich bitte um eine kurze Einschätzung (inkl. Note) meines Arbeitszeugnisses. Besonders aufgefallen ist mir die Zeile, die sich auf die Loyalität bezieht, aufgefallen, von der ich nicht weiß, ob diese tatsächlich so in ein Arbeitszeugnis gehört. Vielen Dank. Freundliche Grüsse Ar ...

| 9.3.2022
| 150,00 €
von RAin Julika Sonntag
Die Sachlage ist wie folgt: Ich bin 53 Jahre alt und - AU seit 24.04.2019 - ausgesteuert zum 20.10.2020 - arbeitslos gemeldet seit 01.03.2022 Das AV ist ungekündigt, ich kann dort aber aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr arbeiten und suche nun mit Zustimmung der Agentur für Arbeit einen ...
27.2.2022
| 52,00 €
von RA Peter Dratwa
Hallo, ich habe folgendes Arbeitszeugnis erhalten und bitte um Bewertung. Welcher Note entspricht es insgesamt? Welche Formulierung ist kritisch/müsste geändert werden um einer besseren Note zu entsprechen? Für mein Empfinden klingt es unrund und widersprüchlich. Können Sie das bestätigen? ...
16.2.2022
| 30,00 €
Guten Tag, mein Arbeitgeber verweigert die Ausstellung eines Arbeitszeugnisses aufgrund einer offenen Rechnung mir gegenüber (Rückzahlung von Fortbildungskosten). Ich habe die Zeugnisausstellung nun wiederholt angemahnt. Ergebnislos. Nun möchte ich selbst (vorerst ohne Anwalt) einen Klageantrag ( ...
3.2.2022
von RA Helge Müller-Roden
Sehr geehrte Damen und Herren, ich habe am 01.10.2021 einen anerkannten Flüchtling (weiblich) als Auszubildende eingestellt. Der Vertrag wurde von der Ärztekammer genehmigt. Auf Wunsch der Auszubildenden wurde aufgrund der schlechten sprachlichen Kenntnisse der Ausbildungsvertrag am 21.10.2021 auf ...

| 26.1.2022
Guten Tag, Vorgeschichte: Ich war bei meinem Arbeitgeber insgesamt 3 Jahre angestellt. Diese Verhältnis war zu jederzeit befristet und wurde zweimal um jeweils ein Jahr verlängert. Während dieser Zeit bin ich mehrfach zu spät gekommen und wurde diesbezüglich zweimal abgemahnt. Ich fand heraus, ...

| 6.1.2022
von RA C. Norbert Neumann
Im Jahr 2015 habe ich Teil 1, 3 und 4 meiner KFZ-Meisterprüfung abgelegt und bestanden. Teil 2 der Prüfung habe ich abgelegt und nicht bestanden. Im August 2016 habe ich mich selbständig gemacht und die Firma bis Dezember 2021 betrieben. Nach meinem Verständnis gibt es in der Handwerksordnung §7 die ...

| 5.1.2022
von RA Jan Wilking
Guten Tag, ich habe am 23.12.2021. eine Kündigung per Einschreiben von meinem Arbeitgeber zum 31.01.2022 erhalten. Datiert auf den 17.12.2021. Kündigungsfrist 30 Tage zum Monatsende. Ich bin seit 01.06.2019 als stellvertretender Vertriebsleiter angestellt. Im Aufhebungsvertrag wurde eine Abfindun ...
24.12.2021
von RA Thomas Mack
Eine Mitarbeiterin hat auf Firmenkosten und während der Arbeitszeit einen 40 Stündigen Lehrgang absolviert. die Kosten wurden vollständig von mir ( Arbeitgeber) getragen. Mit diesem Zertifikat erhöht sich natürlich der Marktwert wenn sich die Mitarbeiterin um eine neue Stelle bewirbt. Jetzt hat d ...
1234·5·10·15·20·25·30·31