Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

Arbeitsrecht Schwangerschaft

21.11.2022
| 70,00 €
von RA Helge Müller-Roden
Sehr geehrter Anwalt / sehr geehrte Anwältin, ich habe eine Frage zur Berechnung des Zuschusses zum Mutterschaftsgeld durch den Arbeitgeber. Am 14.02.2021. habe ich mein erstes Kind bekommen. Für dieses Kind habe ich Elternzeit bis einschließlich 13.09.2022 beantragt, in der ich jedoch bereits ...

| 4.11.2022
| 100,00 €
von RA Volkan Ulukaya
Ich vollziehe seit 2016/2017 eine Tätigkeit nach E8 TVÖD und erhalte nun endlich (auch rückwirkend für die letzten 6 Monate) eine Zulage hierfür zu meiner seit 2013 bestehenden Eingruppierung E5. 1.) Seit wann hätte mir bereits eine Zulage zur höherwertigen Tätigkeit gezahlt werden müssen? 2.) W ...
2.11.2022
| 53,00 €
von RA Sönke Doll
Hallo, folgende Situation : Ich bin heute in der 12 Woche schwanger. Am 1.9 habe ich eine Dauerhafte Lohnerhöhung bekommen, aufgrund des Tariftreuegesetz in der Pflege. Ab dem 1.11 bin ich nun im Teilbeschäftigungsverbot und arbeite nur noch von Mo bis Fr täglich 3 Stunden im Büro. Wie b ...
12.10.2022
| 45,00 €
von RAin Sonja Stadler
Aktuell bin ich in einem ungekündigten, unbefristeten Arbeitsverhältnis (TVÖD BT-K P7 Krankenhaus, Gesundheits- und Krankenpflege) tätig. Ich beabsichtige meinen Arbeitgeber zu wechseln. Da parallel familiäre Veränderungen möglich sind, aktuell haben mein Partner und ich mit der Familienplanung beg ...

| 27.9.2022
| 40,00 €
von RA Sönke Doll
Hallo, bei mir ist folgendes passiert: Ich hatte einen zeitlich befristeten Arbeitsvertrag über ein Jahr, der jetzt zum 01.10.2022 ausläuft. Ich war Stand heute (27.09.2022) die letzten 3 Wochen davor im Urlaub. Im Urlaub habe ich erfahren, dass ich Schwanger bin. Mir wurde vor meinem Urlaub g ...
12.9.2022
| 40,00 €
von RA Helge Müller-Roden
Eine Mitarbeiterin hatte wegen Schwangerschaft 02/21 Beschäftigungsverbot ab 02/21 vom Arzt erhalten und nach der Geburt in 08/21 Elternzeit genommen. Mit Ende der Elternzeit hat sie in 08/22 gekündigt. Während der Elternzeit ist unsererseits der Urlaubsanspruch bei Bestätigung selbiger ausgeschloss ...

| 9.8.2022
| 30,00 €
von RA Reinhard Otto
In meinem Kleinbetieb (Arztpraxis mit weiniger als 10 Angestellte) hatte ich eine Helferin zum 01.01.18 eingestellt. Seit 12/19 ist sie wegen Schwangerschaft/Mutterschutz und aktuell 3 Jahre Elternzeit (bis 31.1.23) freigestelt . Kann ich ihr jetzt als Kleinbetrieb kündigen? Oder ab wann geht ei ...

| 2.8.2022
| 30,00 €
von RA Sönke Doll
Seitdem 1.6.2013 arbeite ich bei den Alexianern in Münster. Die Tarifart ist AVR C . Verg. -Gruppe P 8 Stufe 6. Ich habe zum 31.10.2022 gekündigt. Mir wurde heute mitgeteilt das mir Kein Weihnnachtsgeld/ Sonderzahlung Ende November zusteht!! Ist das so richtig? Noch nicht einmal Anteilsmäßig? Das k ...
20.7.2022
| 51,00 €
von RA Daniel Buljevic
Die Situation ist folgende: Meine Frau arbeitet im betreuten Wohnen auf der Basis des Tvöd. Im Nov/ Dez 2017 wurde bei meiner Frau ein Beschäftigungsverbot aufgrund einer Schwangerschaft ausgesprochen. In 2018 galt weiterhin das Beschäftigungsverbot und im Anschluss der Mutterschutz bis zur Gebu ...

| 12.7.2022
| 60,00 €
von RA Volkan Ulukaya
Sehr geehrte Frau Rechtsanwältin, sehr geehrter Herr Rechtsanwalt, zunächst hatte ich ab dem 01.02.2022 einen Minijob Vertrag bei einer Garten- und Landschaftsbau GmbH geschlossen. Dieser Vertarg wurde ab dem 01.04.2022 abgeändert in einen Midijobvertrag über 78 Std/ Monat. Die Probezeit betrug ...
13.4.2022
| 25,00 €
von RA Volkan Ulukaya
Hallo. Ich bin bis zum 31.07.22 befristet in meinem Betrieb angestellt. Am 04.04.22 schickte ich eine Email an die Personalabteilung, mit dem Inhalt, dass mein Vertrag ja ausläuft und ich mich ja bald (Ende des Monats) arbeitslos melden müsste. Bevor ich mich woanders bewerben würde, wollte ich ...
28.1.2022
| 60,00 €
von RA Sascha Steidel
Ich bin schwanger (13. Woche). Ich habe in der letzten Woche der 6-monatigen Probezeit ein Kündigungsschreiben von meinem Arbeitgeber erhalten. Stimmt es, dass die Kündigung unwirksam ist? Ich habe auf den Schwangerschaftsabbruch mit Übersendung des Schwangerschaftsnachweises meines Arztes reagie ...
21.12.2021
| 51,00 €
von RA Arnd-Martin Alpers
Hallo, ich bin schwanger und seit Ende August im Beschäftigungsverbot von meiner Ärztin aus. Ich habe in meiner Firma von 2015-2018 meine Ausbildung gemacht und arbeite seit Mitte 2018 normal sozialversicherungspflichtig dort. Jedes Jahr habe ich Weihnachtsgeld bekommen, nur jetzt nicht. Einen Arbe ...
2.12.2021
von RA Arnd-Martin Alpers
Hallo, Mein Gehalt setzt sich aus Fixgehalt und Unsatzbeteiligung zusammen. Durch meine Schwangerschaft befinde ich mich im Beschäftigungsverbot. Im Berechnungszeitraum der 3M vor Eintritt der SW war ich auch 4 Wochen im Urlaub. Normal wurde mir nie eine Umsatzbeteiligung für den urlaubszeitraum a ...
16.11.2021
von RA Reinhard Otto
Sehr geehrte Frau Rechtsanwältin, sehr geehrter Herr Rechtsanwalt, ich stehe vor dem Problem dass mein Gehalt scheinbar aufgrund meiner Schwangerschaft von meinem Arbeitgeber reduziert wird. Zur Vorgeschichte: im Mai 2021 habe ich eine Gehaltserhöhung von 2.600€ auf 3.000€ erhalten. Der Gr ...
8.11.2021
von RAin Brigitte Draudt-Syroth
Hallo, ich bin seit 3.6.19 bei einem Steuerberater angestellt. Nun war ich vom 17.10.20-17.10.21 in Elternzeit. Danach hatte ich noch Urlaub vom Chef bekommen, da er nicht da war. Am 28.10. war mein erster Arbeitstag. Dann erhielt ich die Kündigung zum 30.11.2021 mit der Aussage das meine Arbeit ...

| 11.10.2021
von RA Dr. Felix Hoffmeyer
Ich bin approbierte Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin und befinde mich derzeit in Elternzeit, die noch bis Mai 2022 läuft, mein Kind ist im Mai 2021 geboren. Ich habe eine unbefristete Stelle seit November 2019 in einem medizinischen Versorgungszentrum eines Psychiaters, der mich auf einem h ...
9.10.2021
von RA Sebastian Braun
Sehr geehrte Damen und Herren, folgender Fall: Ich bin Angestellte in Vollzeit und habe von Mitte Dezember 2019 bis Mitte Juli 2020 Krankengeld erhalten. Danach hatte ich ein komplettes Beschäftigungsverbot aufgrund Schwangerschaft. Am 20.02.2021 habe ich entbunden. Der Elterngeld Bemess ...

| 6.10.2021
von RA Stefan Kolditz
Hallo, eine gute Freundin von mir ist Krankenschwester (sie ist nicht so gut im Schreiben, daher versuche ich für sie zu schreiben). Ihr erstes Kind ist am 28.3.20 zur Welt gekommen. Sie wollte 3 Jahre Elternzeit nehmen, doch aus finanziellen Gründen hat sie ihre Elternzeit vorzeitig beendet ...
3.10.2021
von RAin Sonja Stadler
Hallo, ich bin im öfftl. Dienst angestellt (nicht verbeamtet o.ä.). Vor drei Jahren kam mein erster Sohn zur Welt, vorher war ich in Vollzeit (40 Std) beschäftigt. Geplant war, dass ich nach der Elternzeit (3 Jahre) wieder in die gleiche Stelle einsteige. Während der Elternzeit habe ich mich mit d ...
1234·5·10·15·20·25·30·35