Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

Familienrecht Eigentumswohnung

Topthemen Familienrecht Eigentumswohnung
Scheidung Zugewinn Ehevertrag weitere Themen »

| 1.11.2022
| 100,00 €
von RA Andreas Fischer
Sehr geehrte Damen und Herren, Ich (57) bin verheiratet und lebe grundsätzlich sehr glücklich in Gütertrennung mit meinem Ehemann (64). Wir haben vor vier Jahren beide zum zweiten Mal geheiratet. Mein Mann ist Freiberufler und hat keine bzw. nur eine sehr geringfügige Rente zu erwarten, die seinen ...
28.9.2022
| 35,00 €
von RAin Dr. Corina Seiter
Ist-Status: Patchworkfamilie, beide Eheleute haben jeweils ein Kind aus der früheren Ehe, keine gemeinsamen Kinder. Zugewinngemeinschaft, keine abweichenden Regelungen. Vor einiger Zeit hat die Familie eine Eigentumswohnung bar gekauft, Grundbucheintrag 50% / 50%. Leider ist diese Ehe gescheitert, ...
28.9.2022
| 80,00 €
von RAin Dr. Corina Seiter
Guten Tag, Ich benötige eine Auskunft zu einer nachehelichen Unterhaltsangelegenheit (Abänderungsantrag) 2013 wurde ich von meinem Ehemann nach 28 Ehejahren geschieden. Er bezahlt seitdem Unterhalt. Laut Gerichtsurteil muss er bis 31.12.2022 die jetzige Unterhaltssumme zahlen, die sich dann ab 01 ...

| 19.9.2022
| 55,00 €
von RA Thomas Klein
Es geht um Kindesunterhalt. Ich zahle im Moment 500€ monatlich an mein Kind. Mein Kind bekommt das Kindergeld und eine Halbweisenrente von 312€. Alles zusammen also Stufe 12 nach DT und im Bereich OLG Hamm. Mein Kind ist 18, befindet sich noch in der Schulausbildung und wohnt bei der Tante. Nach ...
19.9.2022
| 48,00 €
von RA Bernhard Müller
Ich lebe seit 20 jahren getrennt. Mein Frau will nun die Zahlungsmodalitäten über einen Anwalt festlegen lassen. Wir hatten uns bisher so geeinigt. Ich habe mir während der Ehe, als wir schon dauernd getrennt lebten eine Eigentumswohnung gekauft. Bezahlt zur Hälfte aus Geld, das ich schon vor der Eh ...
14.9.2022
| 60,00 €
von RA Daniel Saeger
Guten Tag, ich bin Eigentümerin einer Wohnung, für die meine Eltern zur Zeit ein Nießbrauchrecht haben. Da ich nur eine geringe Rente zu erwarten habe, soll die Wohnung später dazu dienen, meinen Ruhestand abzusichern. Mein Vater lebt seit ca. 1 Jahr in einem Pflegeheim, meine Mutter bewohnt noch ...
13.5.2022
| 40,00 €
von RAin Sylvia True-Bohle
Ich beabsichtige mir eine vermietete Eigentumswohnung als Kapitalanlage zu kaufen. Für meinen schwer dementen Vater habe ich eine Generalvorsorgevollmacht und überlege jetzt, ob ich mit ihm die Immobilie gemeinsam kaufe und dann die Kosten, sowie die Mieteinnahmen teile. Ich möchte unter anderem d ...
4.12.2021
| 60,00 €
von RA Helge Müller-Roden
Guten Tag! Vor ca. 3,5 Wochen st mein Vater überraschend im Alter von 81 Jahren verstorben. In den letzte 15 Jahren war ich seine Vertrauensperson und unterstützte ihn sowohl bei praktischen Dingen wie Haushalt,Ärzten, Verwaltungssachen und bei beruflichen Angelegenheiten. Auch auf der menschlich ...

| 28.10.2021
Es geht um den Zugewinn meiner Exfrau. Wir haben 1997 geheiratet, zu dem Zeitpunkt hatte meine Exfrau ein Sparguthaben von 10.000.- DM Ich hatte vor der Eheschließung eine Eigentumswohnung gekauft, die 1997 noch bestehende Belastung lag bei 200.000.- DM die dann während der Ehe vollständig abgez ...
22.9.2021
von RAin Simone Sperling
Guten Tag! Mein Freund und ich sind dabei unser Ehevertrag zu gestalten. Er ist 60Jahre alt, vermögend (7 Mio) und lebt aus Einkunft aus Vermietung (13.000€ Netto) und ist nicht erwerbstätig. Ich bin 45 Jahre alt, deutsche mit Migrationshintergrund, gelernte Bankkauffrau, arbeite in TZ (Nettogehalt ...
21.9.2021
von RA Andreas Krueckemeyer
Guten Tag, meine Ehefrau hat sich plötzlich nach etwas über 2 Ehejahren von mir getrennt und ist zurück zu ihren Eltern gezogen. Ihre Eltern haben zu unserer Eigentumswohnung eine hohe Geldsumme als Schenkung an meine Frau (auf einem Blatt Papier einseitig von ihnen erklärt) dazugegeben. Wir sin ...

| 28.8.2021
von RA Bernhard Müller
Guten Tag, sehr geehrte(r) Berater(in), wir leben dauernd getrennt mit meiner Frau. Ich miete eine andere Wohnung, sie wohnt in meiner Eigentumswohnung, die noch vor der Eheschließung von mir gekauft wurde. Frage1: Bleibt die Wohnung als mein Eigentum vor Zugewinnausgleich geschützt? Hinweis ...

| 11.8.2021
von RAin Brigitte Draudt-Syroth
Sehr geehrte Damen und Herren, ich stelle folgende Allgemeine Anfrage an Ihnen von welche meine Frau Gott sei dank (und hoffentlich weiterhin) nicht betroffen bin. Ich bin Rentner und beziehe Rente (1400EUR) so wie Betriebsrente (400EUR). Gesamtrente 1800EUR Netto. Meine Frau ist Hausfrau ohn ...
3.5.2021
von RA Reinhard Otto
Guten Tag. Welche rechtlichen Verpflichtungen könnten in Zukunft auf mich zukommen, wenn ich mit meiner Freundin zusammen ziehe. Wann gilt das als "Ehe ähnlich", und was genau bedeutet das dann. 1. Sie zieht in meine Wohnung (Meine Eigentumswohnung) 2. Sie hat keinen Mietvertrag. Es gibt hie ...
16.4.2021
von RA Thomas Klein
Guten Tag. Mit 42 Jahren habe ich eine Eigentumswohnung abbezahlt. Gegen mich gibt es einen Unterhaltstitel für ein uneheliches Kind aus dem Jahr 2006 und ich leiste regelmäßig Unterltszahlungen. Im Moment habe ich vor die schuldenfreie Immoblie auf meine Frau zu übertragen. In kürzester Zeit werde ...
21.3.2021
von RAin Dr. Corina Seiter
Eine Frage zum Zugewinnausgleich, anhand eines Beispiels: Mann M und Frau F sind seit 20 Jahren verheiratet in Zugewinngemeinschaft. M hat vor 5 Jahren einen Betrag von 500.000 Euro beim Tod seines Vaters geerbt. Davon kauft er jetzt eine Eigentumswohnung zum Preis von 300.000 Euro (er ist ...
27.2.2021
von RAin Dr. Corina Seiter
Ausgangssituation: Ich bin seit 2016 verheiratet. Aus der Ehe stammt ein heute 5 jähriger Sohn. Im Februar 2021 kam es zur Trennung. Daraufhin zog noch Ehefrau zusammen mit meinem Sohn aus meiner Eigentumswohnung (Alleineigentum) aus. Zur Zeit ist Sie auf der Suche nach einer Wohnung, wohnt aber ...

| 26.2.2021
von RA Andreas Krueckemeyer
Meine jetzt über 80-jährige Eltern haben 1963 geheiratet. 1985 ist die Ehe geschieden. 1996 haben sie sich doch wieder miteinander verheiratet. Meine Eltern sind zwar miteinander verheiratet, haben bzw. hatten jedoch 2 getrennte Wohnsitze. Nun ist meine Mutter seit Februar 2021 vollstationär in ...
17.2.2021
von RAin Brigitte Draudt-Syroth
Guten Tag, bis zu meiner frühzeitigen krankheitsbedingten Pensionierung war ich Landesbeamtin in Baden-Württemberg (Pension ca. 1500 € Netto/Monat nach Abzug der privaten Krankenversicherung). Mein Mann ist chronisch krank, und wird ev. Erwerbsunfähigkeitsrente beantragen müssen, Zeitpunkt ungewis ...

| 20.1.2021
von RA Andreas Krueckemeyer
Sehr geehrte Damen und Herren, meine Eltern beabsichtigen in Kürze in ein Altenheim zu gehen. Für uns ergeben sich folgende Fragen: Sind mein Mann und ich sowie meine Schwester und mein Schwager zum Elternunterhalt verpflichtet, wenn die Ersparnisse der Elltern aufgebraucht sind und sie das H ...
1234·5·10·15·20·25·30·32