Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

Steuerrecht Erbrecht

11.9.2019
von RAin Simone Sperling
Wir sind Eigentümer einer WEG in einem Mehrgenerationenhaus mit 3 Einheiten. Unsere WEG 3 befindet sich auf der linken Hausseite im 1.OG sowie Dachge ...

| 3.8.2010
von RA Ernesto Grueneberg
Sehr geehrter Anwalt, wir möchten an unseren Sohn eine Schenkung machen, um für ihn im Erbfall (..der hoffentlich erst nach Ablauf der Zehnjahresfr ...

| 12.10.2009
von RAin Britta Möhlenbrock
Meine Mutter AK verstorben am 12.01.09. Mein "Vater" UK verstorben am 18.03.09. Der verstorbene "Vater" ist bzw war nicht der leibliche Vater bzw n ...

| 21.11.2019
von RAin Sonja Stadler
Guten Tag, da wir den Absicht haben einen Immobilien zu erwerben würden meine Eltern (wohnhaftig und steuertechnisch in den Niederlande) mir gerne ei ...

| 14.12.2009
von RA Dennis Meivogel
Folgende Ausgangssituation: Auf mich soll ein Haus im Rahmen einer Schenkung übertragen werden, welches momentan der Ehefrau meines Vaters gehört. ...
5.7.2010
von RA Karlheinz Roth
Hintergrund: ich bin Kroatin, lebe und arbeite seit 22 Jahren in Deutschland. Mein Vater ist vor vielen Jahren gestorben und ich habe damals einen S ...

| 9.1.2014
von RA Andreas Wehle
Ich bin Steuerausländer (seit ca. 10 Jahren ständig im nicht-europäischen Ausland lebend) und habe eine Frage zum Steuerrecht (Erbrecht): Ist es fü ...

| 24.4.2016
von RA Andreas Wehle
Situationsbeschreibung Wir, eingetragene gleichgeschlechtliche Lebenspartnerschaft in Deutschland. Partner A ist amerikanischer Staatsbürger ohne d ...
26.6.2013
von RA Ernesto Grueneberg
Folgendes zur Erklärung im Vorfeld: Ich habe für eine im letzten Jahr(Juni) verstorbene Person eine General-Vollmacht über den Tode hinaus und war ...

| 21.9.2008
Es geht um folgenden Sachverhalt: 1. mein Vater möchte einen 5-stelligen Betrag für 7 Jahre anlegen und dies selbst versteuern; Die Zins-Ei ...
12.10.2018
von RA Diplom Kaufmann Peter Fricke
Sehr geehrte Damen und Herren, nehmen wir folgenden Fall an: Die Eltern wollen Ihr Einfamilienhaus verkaufen. Der Käufer und die Eltern verei ...
10.6.2008
von RA Reinhard Schweizer
Zum Sachverhalt: Ich habe meinen Onkel (mit)beerbt, der im Juli 2004 verstorben ist. Zeitnah habe ich einen Antrag auf Erteilung eines Erbscheins g ...
16.1.2007
Sehr geehrte Damen und Herren, im Jahre 1948 wurden meine Vorfahren in Rumänien enteignet (Grund und Wohnimmobilien). Es besteht die Hoffnun ...
6.2.2005
von RAin Sylvia True-Bohle
Guten Tag, jemand, der mit mir nicht verwandt ist, möchte mir im Rahmen einer Schenkung eine Eigentumswohnung übertragen. Nach Auskunft des Finanza ...

| 6.12.2015
Eine deutsche Mutter, in Deutschland lebend, schenkt ihrem in Finnland mit erstem Wohnsitz lebenden Kind, welches deutscher Staatsbürger ist, EUR 400 ...
22.8.2017
Ich habe vor, meinem einzigen Sohn das Eigentum an einer vermieteten Immobilie im Zuge der vorweggenommenen Erbfolge zu übertragen. Mein Sohn ist deut ...
6.4.2010
Sehr geehrte Rechtsanwälte, ich dachte eigentl. zunächst die Fragen gehören in das Fachgebiet "Erbrecht", nachdem ich aber dort einen vergleichbar ...
24.4.2020
von RA Fabian Fricke
Meine Freundin lebt mit mir zusammen in meiner Eigentumswohnung seit einigen Jahren. Sie überweist mir monatlich einen Betrag X und trägt somit zu den ...
8.7.2020
von RAin Simone Sperling
Guten Tag, ein Lieferant mit Firmensitz in der Schweiz hat in der Vergangenheit seine Rechnungen - mit einer Ausnahme ALLE aus dem Jahr 2015, eine ...

| 12.12.2014
Meine Mutter starb 3/2012 mit 79 Jahren in HH. Jetzt bekam ich im Oktober vom FA eine Aufforderung, die Einkommensteuererklärungen meiner Mutter von ...
12