Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

Arbeitsrecht Arbeitsvertrag

26.10.2011
von RA Reinhard Otto
Sehr geehrte Damen und Herren, für mich stellt sich folgender Sachverhalt einer Kündigung meinerseits dar: Ich arbeite in der Zweigniederlassung e ...
27.2.2013
von RAin Daniela Weise-Ettingshausen
Guten Tag, ich war in einem Unternehmen unbefristet mit 40h/Woche angestellt. Im Juni 2011 wurde mein Sohn geboren; ich habe daraufhin die ersten ...

| 22.10.2013
von RA Michael Pilarski
Aufgabe ist hier das Kündigungsschreiben auf Richtigkeit/Ordnungsmäßigkeit zu überprüfen und ggf. Änderungsvorschläge zu machen. INFOS/ANMERKUNGEN ...

| 5.3.2018
von RAin Dr. Elke Scheibeler
Ich war über eine Zeitarbeitsfirma bei einen Unternehmen tätig. Nach 5 Monaten bot mir das Unternehmen einen befristeten Arbeitsvertrag an. Wir einigt ...
5.10.2013
von RA Karlheinz Roth
Ich schreibe hier auf ausdrücklichen Wunsch meines Sohnes. Im Juli 2012 wurde er von Einem Unternehmen (Restaurantbetrieb) als Lehrling übernommen, u ...
24.1.2005
Ich habe im November 03 einen zeitbefristeten Arbeitsvertrag mit Sachgrund „Vertretung während der Elternzeit“ unterschrieben. In einem Vertragspun ...
2.11.2015
von RA Daniel Hesterberg
Sehr geehrte Damen und Herren, ich hatte zum 01,04,2015 einen auf sieben Monate ohne Sachgrund befristeten Arbeitsvertrag erhalten. Dieser ist zum ...

| 15.4.2013
Kündigung durch den ARBEITNEHMER - Wechsel zu welchem Termin möglich - 01.07. oder 01.10.? Kündigungsfrist laut TARIFvertrag: 6 Wochen zum Schluss ...

| 14.10.2013
von RA Lars Winkler
Sehr geehrte Damen und Herren, bitte entschuldigen Sie den vielen Text, aber ich muss detailliert darstellen, um was es geht, damit Sie nicht wegen ...
18.2.2014
von RAin Dr. Elke Scheibeler
Hallo, in unserer Firma kam es zu einem Geschäftsführerwechsel (weder wurde der angekündigt, eigentlich weiß ich das noch garnicht), dass ist doch ...
6.12.2015
von RAin Dr. Jana Mühlsteff
Hallo, nach einem befristeten sachgrundlosen 2 Jahres Vertag, habe ich einen Zweckbefristeten Arbeitsvertrag mit meinem AG abgeschlossen: Zweckbef ...
1.8.2009
von RA Steffan Schwerin
Guten Tag, ich entschuldige mich schonmal vornweg für den Umfang des Geschreibsels, ich hoffe, es findet sich trotzdem jemand, der sich da durchkäm ...

| 16.4.2017
Bitte für Fachanwalt für Arbeitsrecht Sehr geehrte Damen und Herren, die übergeordnete Frage lautet: Was ist die korrekte Kündigungsfrist? In ...

| 31.10.2010
von RA Dr. Danjel-Philippe Newerla
Sehr geehrte Rechtsberater, Folgendes Problem: Ich habe einen unbefristeten Arbeitsvertrag gekündigt, nachdem ich zum 01. 01. 2011 einen neuen ...
20.11.2019
von RA Krim.-Dir. a.D. Willy Burgmer
Folgende Situation: Ich trat im Jahr 2016 als "normaler" Angestellter in die Firma ein und schloss einen Arbeitsvertrag. Im Jahr 2017 wurde ich dan ...

| 12.6.2017
von RA Jan Wilking
Sehr geehrte Damen und Herren, meine Frage bezieht sich auf die Kündigungsfrist beim Vorliegen zweiter (aktuell und zukünftig) Arbeitsverträge beim g ...
24.9.2012
von RA Uwe Lange
Wir haben einen Tarifvertrag der eine wöchentliche Arbeitszeit von 38,5 Std. vorgibt. Nun haben wir zwei Arbeitsbereiche, die aus organisatorischen Gr ...
4.6.2016
Sehr geehrte Frau Rechtsanwältin, sehr geehrter Herr Rechtsanwalt, ich habe demnächst den ersten Termin vor dem Arbeitsgericht (Güterverhandlung) ...
16.5.2021
| 60,00 €
von RA Krim.-Dir. a.D. Willy Burgmer
Betriebsgröße: Etwas über 300 Mitarbeiter 1 freigestellter Betriebsrat TVöD Hallo zusammen, ich war vom 01.06.2017 - 31.05.2020 in dem Unterne ...

| 29.10.2018
von RAin Simone Sperling
Ich bin als Arbeitnehmer (IT-Bereich) seit über 10 Jahren am Sitz der Firma als Programmierer (keine Führungskraft) tätig. Nun habe ich entschieden, a ...
123·75·150·225·300·375·424