Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Bewertungen
503.740
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Ruhendes Arbeitsverhältnis bei einem befristeten Arbeitsvertrag

14.07.2018 20:10 |
Preis: 40,00 € |

Arbeitsrecht


Beantwortet von

Rechtsanwältin Liubov Zelinskij-Zunik, M.mel.


Zusammenfassung: ruhendes Arbeitsverhältnis

Guten Abend,
wie sieht die Lage bei folgender Situation aus:
Der Arbeitnehmer hat ein befristetes Arbeitsverhältnis & geht auf Grund eines Auslandsaufenthalts ein ruhendes Arbeitsverhältnis ein. Das ruhende Arbeitsverhältnis überschreitet das Enddatum des befristet Arbeitsverhältnisses.

Wie sieht die Situation bezüglich der Befristung bei der Rückkehr des Arbeitnehmer aus? Wird die Zeit des ruhenden Vertrag mit angerechnet & steht dem Arbeitnehmer bei Rückkehr ins Unternehmen ein unbefristeter Arbeitsvertrag zu?
Vielen Dank im Voraus

Einsatz editiert am 15.07.2018 01:00:54

Notfall?

Jetzt vertrauliche kostenlose Ersteinschätzung von einem erfahrenen Anwalt erhalten!

Feedback noch heute.

Kostenlose Einschätzung starten

Sehr geehrter Fragesteller,

Ihre Anfrage möchte ich Ihnen auf Grundlage der angegebenen Informationen verbindlich wie folgt beantworten:

1. Wie sieht die Situation bezüglich der Befristung bei der Rückkehr des Arbeitnehmers aus?
Das Ruhen des Arbeitsverhältnisses hat keine Auswirkung auf die Befristung, wenn nichts Abweichendes vereinbart wurde.
2. Wird die Zeit des ruhenden Vertrag mit angerechnet &
Wenn Sie damit meinen, ob die Zeit, in der der Arbeitsnehmer nicht gearbeitet hat, den ursprünglich vereinbarten Zeitpunkt der Beendigung verschiebt, NEIN.
3. steht dem Arbeitnehmer bei Rückkehr ins Unternehmen ein unbefristeter Arbeitsvertrag zu?
Nein

Hier ist Info zu einem „klassischen" Fall des Ruhens des Arbeitsverhältnisses, Mutterschutz, was auf andere Fälle angewendet werden kann
https://www.arbeitsrecht.org/arbeitnehmer/elternzeit/mutterschutz-das-geschieht-bei-einer-befristung/

Damit Sie die Streitigkeiten nach der Rückkehr des Arbeitsnehmers vermeiden, stellen Sie in der Vereinbarung über das Ruhen des Arbeitsverhältnisses dar, dass die ursprüngliche Befristung davon nicht betroffen wird.





Ich hoffe, Ihre Frage verständlich beantwortet zu haben und bedanke mich für das entgegengebrachte Vertrauen. Bei Unklarheiten können Sie die kostenlose Nachfragefunktion benutzen.

Mit freundlichen Grüßen

FRAGESTELLER 30.12.1899 /5,0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 65086 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Liebe Frau Prochnow, ich danke für Ihre Antwort. Präzise, verständlich, mit allem was ich wissen wollte. Einfach super! Viele Grüße ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Schnelle ausführliche Antwort! ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Eine sehr ausführliche und überaus schnelle Rechtsberatung, trotz des geringen Budgets. Ich empfehle diesen Anwalt uneingeschränkt weiter und werde diesen bei weiterem Bedarf auch für meine Belange hinzuziehen. 5***** ...
FRAGESTELLER