Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

Sozialrecht Krankenkasse

Topthemen Sozialrecht Krankenkasse
Krankenkassenbeitrag weitere Themen »

| 24.7.2019
von RA Gero Geißlreiter
Sehr geehrte Damen und Herren, meine Oma hatte zum wiederholten Male einen Schlaganfall und musste ins Krankenhaus. Im Anschluss empfahl die Klinik (so steht es auch im Bericht) eine stationäre Anschlussheilbehandlung. Hierfür wurde ein Antrag bei der Krankenkasse gestellt. Die Krankenkasse le ...
Vertraulich

| 21.7.2019
Hilfe von Krankenkasse
von RA Jannis Geike
Vertraulich

| 13.7.2019
Fiktive Genehmigung durch Trick der Krankenkasse umgangen
von RA Leon Beresan
Vertraulich

| 29.6.2019
Fiktive Genehmigung Krankenkasse
von RA Leon Beresan
24.6.2019
von RA Jürgen Vasel
Sehr geehrte Damen und Herren, in diesem Jahr kommt bei mir eine private Lebensversicherung zur Auszahlung. Laufzeit der Versicherung waren 12 Jahre und es gibt ein Wahlrecht zwischen einmaliger Kapitalabfindung oder lebenslänglicher Rente. Der Beitrag wurde einmalig zu Beginn der Versicherung ei ...
24.6.2019
von RA Gero Geißlreiter
Ich habe mein letztes Arbeitsverhältnis selbst gekündigt und mich auch verspätet arbeitslos gemeldet. Daraufhin hat die Dame bei der Arbeitsagentur mitgeteilt, dass ich höchstwahrscheinlich eine Sperrzeit bekomme. Das ist ja auch in Ordnung. Da ich nicht vermögend bin, möchte ich mich noch beim Jobc ...

| 10.3.2019
von RAin Doreen Prochnow
Guten Tag, mein leiblicher Sohn , 35 Jahre alt, geistig u.körperlich Schwerbehindert, Pflegegrad 5, 100% im Behindertenausweis, voll erwerbsunfähig ,lebt bei mir und seinem Stiefvater im gemeinsamen Haushalt, erhält Grundsicherungsleistungen und ist seit seinem 18 Lebensjahr auch freiwillige krank ...

| 19.2.2019
von RAin Simone Sperling
Guten Tag, ich habe seit 2005 zu hohe Beiträge in die Pflegeversicherung einbezahlt, weil ich fälschlicherweise als "kinderlos" eingestuft worden bin. Ich habe jedoch zwei Kinder, geboren im Februar 2005 und im Juni 2007. In dieser Zeit war ich noch als Angestellter beschäftigt, mit Beitrags-Höc ...
1.2.2019
von RAin Sylvia True-Bohle
Ich habe nach Aufforderung durch die TK (Krankenkasse) im August 2018 einen Reha Antrag bei der Deutschen Rentenversicherung gestellt. Aus dieser Reha bin ich im Dezember 2018 als unter 3 Std. leistungsfähig für meinen Beruf und auch für den allgemeinen Arbeitsmarkt entlassen worden, mir wurde auch ...

| 29.1.2019
von RA Jürgen Vasel
Guten Tag, ich habe im Zeitraum vom 01.12.2015 – 14.07.2016 für einen Auftraggeber als selbständiger Koch in dessen Gaststätte gearbeitet. Ich habe eine Gewerbeerlaubnis, führe die Umsatzsteuer ab und zahle selber die Krankenkasse. In die Rentenversicherung habe ich in diesem Zeitraum nichts eingeza ...
Vertraulich
15.1.2019
Krankenversicherung für Studenten weitergelaufen als Selbstständiger. Was tun?
von RAin Sylvia True-Bohle

| 11.1.2019
von RA Raphael Fork
Sehr geehrte Damen und Herren, meine Freundin ist mitte letztes Jahr zu mir gezogen. Sie bekam letztes Jahr auch Post von der IKK, dass sie in der Freiwilligen Versicherung ist und jetzt 1800 € Rückstände hat. Wir haben dem widersprochen und auch alle Schreiben fristgemäß beantwortet. Sie leidet ...

| 25.10.2018
von RA Sascha Lembcke
Mein Arbeitgeber ist mit mindestens 1 Monatslohn in Rückstand, und das zum wiederholten Male. Ich wollte von meiner Krankenkasse wissen, ob er auch bei ihr mit Beiträgen in Rückstand ist. Ich vermute, dass mein AG auch vom gezahlten Lohn keine Beiträge abgeführt hat. Die Krankenkasse verweigerte mir ...

| 22.10.2018
von RA Jan Bergmann
Sehr geehrte Damen und Herren, Mein Name ist xxxxx, ich bin 20 Jahre jung und leide seit meiner Geburt unter einem Chronischen Immundefekt. Durch den Immundefekt bin ich öfter und schlimmer Krank als ein gesunder Mensch. Ich habe im April eine neue Arbeitsstelle gefunden, diese jedoch zum 28.09 ...
Vertraulich

| 15.10.2018
Krankenversicherung, freiwillige Veranlagung
von RA Dr. Felix Hoffmeyer
Vertraulich

| 24.9.2018
Zahlt das Jobcenter die vollen Beiträge zur privaten Krankenversicherung?
16.9.2018
von RAin Sylvia True-Bohle
Hallo, ich bin seit 9 Monaten aufgrund eines Wirbelbruchs und Depressionen krank geschrieben. Nach Aufforderung der Krankenkasse musste ich einen Antrag auf Med. Reha stellen. Wenn ich den Antrag nicht stellen sollte werde das Krankengeld gestrichen und die Mitgliedschaft ohne weitere Mitteilung bee ...
3.8.2018
von RAin Sylvia True-Bohle
Ich, 48 Jahre alt bin seit 12/2016 selbständig und fahre seit 3/2018 nebenbei 72 Stunden pro Monat LKW, also über 450.-€ Die Krankenversicherungsbeiträge aus der nichtselbständigen Arbeit wurden an die KK abgeführt. Die Beiträge aus der selbständigen Tätigkeit wurden nun aufgrund einer monatlich ...
Vertraulich
12.6.2018
Als Student Selbstständigkeit nicht bei der Krankenkasse gemeldet
von RAin Sylvia True-Bohle

| 28.5.2018
Hallo, meine freiwillige gesetzliche Krankenversicherung habe ich fristgericht 2 Monate zum 31.05.2018 gekündigt. Die Versicherung hat mir daraufhin eine vorbehaltliche Kündigungsbestätigung geschickt. Da ich nach Großbritannien ziehe habe ich mich beim Rathaus abgemeldet und habe die Abmel ...
1·456·10·15·17