Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Erstattung Krankenkasse Notapotheke

27.05.2015 21:01 |
Preis: ***,00 € |

Sozialrecht


Beantwortet von


Guten Tag,
Ich bin 28 Jahre alt, chronisch krank und Grundsicherungsempfänger und habe einen Befreiungsausweis zur Zuzahlung von Medikamenten. Jetzt kommt meine Frage, ich muss gelegentlich zur Notdienstapotheke, zeige dort meinen Befreiunsgausweis vor. Muss dann keine 5 Euro Rezeptgebühr bezahlen, jedoch 2,50€ Notdienstgebühr. Meine Frage ist, ob sich ein Widerspruch lohnt oder diese Rechnung aufgrund der Befreiung bei der KK einzureichen zur Erstattung.

28.05.2015 | 21:16

Antwort

von


(620)
Reinhäuser Landstraße 80
37083 Göttingen
Tel: 0551/43600
Tel: 0170/4669331
Web: http://www.ra-vasel.de
E-Mail:
Diesen Anwalt zum Festpreis auswählen Zum Festpreis auswählen

Sehr geehrte/r Fragesteller/in,

die Apotheken dürfen die Notdienstgebühr auch von zuzahlungsbefreiten Kunden erheben. Die Notdienstgebühr kann den Krankenkassen berechnet werden, wenn auf dem Rezeptblatt das Kästchen „noctu" angekreuzt oder der Vermerk „noctu" oder Ähnliches aufgebracht ist. Eine Berechnung gegenüber der Krankenkasse ist aber nur möglich, wenn das Rezept während des ärztlichen Notdienstes ausgestellt und im gleichen Notdienst in der Apotheke während der Dienstbereitschaft vorgelegt wurde.

Mit freundlichen Grüßen

Vasel
Rechtsanwalt


ANTWORT VON

(620)

Reinhäuser Landstraße 80
37083 Göttingen
Tel: 0551/43600
Tel: 0170/4669331
Web: http://www.ra-vasel.de
E-Mail:
RECHTSGEBIETE
Vertragsrecht, Baurecht, priv., Mietrecht, Sozialrecht, Familienrecht, Inkasso, Kaufrecht, Erbrecht, Arbeitsrecht
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,7 von 5 Sternen
(basierend auf 89377 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Vielen Dank für die schnelle Antwort. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Alles super ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Sehr freundlich und zuverlässig und kompetent. Zeitnahe und auch ausführliche Antworten, die mir sehr weitergeholfen haben. Herzlichen Dank! ...
FRAGESTELLER