Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

Sozialrecht Berechnung

Topthemen Sozialrecht Berechnung
ALG weitere Themen »
27.2.2014
von RAin Daniela Weise-Ettingshausen
Ich begann eine neue Beschäftigung am 01.01.2014.Leider hatte ich bereits am 08.01. einen MS Schub und wurde vom 09.01.-31.01. krank geschrieben. ich kündigte dieses Arbeitsverhältnis auf dringenden ärztlichen Rat zum 29.01. In diesem Zeitraum vom 01.01-08.01. bekam ich ein Grundgehalt von 480,Eur ...
7.11.2007
Ich bitte Sie um Erklärungen zur Berechnung / Bemessung des ALG 1 nach der Elternzeit - und, event. ganz wichtig: nach der !tariflich vereinbarten Familienphase! . Meine Daten: Alter: 31 Jahre Beruf: Bankkauffrau beschäftigt seit: 08/1998 vollzeit in einer Bank Elternzeit: 04/2004 bis 0 ...
24.4.2019
von RAin Sylvia True-Bohle
Sehr geehrte Anwälte werden Einmalzahlungen (Urlaubsgeld) die im Bemessungszeitraum, jedoch nicht im Entgeltabrechnungszeitraum ausgezahlt wurden, bei der Berechnung zum ALG 1 berücksichtigt? Im auf zwei Jahre verlängerten Bemessungszeitraum habe ich 2 x Urlaubsgeld und 2 x Weihnachtsgeld bezo ...

| 27.1.2016
von RA Jürgen Vasel
Sehr geehrte Damen und Herren, ich werde nach Beendigung meiner Elternzeit nur wenige Wochen Vollzeit arbeiten und dann wieder in Mutterschutz gehen. Wie berechnet sich der Zuschuss zum Mutterschaftsgeld in diesen Fall? Wird die Elternzeit bei der Berechnung ausgeklammert? Wie würde es sich v ...

| 23.7.2014
Ich war im Bemessungszeitraum vorrangig angestellt (Bruttoeinkommen 1746 €/Monat) und nebenberuflich selbständig tätig (Gewinn 905 €/Monat). Bei der Berechnung des Elterngeldnettos wurden von der Elterngeldstelle die Versicherungspauschalen (insg. 21%) von dem Gesamteinkommen aus nichtselbstständige ...
28.4.2021
von RAin Simone Sperling
Sehr geehrte Damen und Herren, Im Jahr 2020 habe ich Vollzeit gearbeitet und habe die Lohnsteuerklasse 3 gehabt - mein Mann war nicht in Deutschland tätig. Ab dem 1.1.2021 habe ich die Lohnsteuerklasse 5 und mein Nettogehalt hat sich entsprechend reduziert. Die Corona-Pandemie hat uns das Familienl ...
31.5.2013
von RA Jürgen Vasel
Guten Tag , Ich habe einige Fragen zu der Berechnung meines Arbeislosengeldes. Hier erstmal ein paar Eckdaten zu meinem Lebenslauf *1.2.2008-31.7.2011 versicherungspflichtiges Angestelltenverhältnis in Deutschland. Kündigung seitens Arbeitgeber *1.8.2 ...
2.10.2017
von RA Jürgen Vasel
Hallo, Ich habe seit mehreren Jahren jetzt bei einem schweizer Unternehmen fest angestellt und bin jede Woche zuhause in Deutschland. Ich habe in der Schweiz auch nie einen Wohnsitz gehabt, dürfte mich also als echten Grenzgänger bezeichnen. Daraufhin gehe ich davon aus, dass ich Anspruch auf AL ...
21.10.2010
von RA Jeremias Mameghani
Sehr geehrte Anwältin, sehr geehrter Anwalt, Im nächsten Monat werde ich eine selbständige Tätigkeit aufnehmen. Einige Verträge stehen kurz vor dem Abschluß, ich möchte nun wissen, ob es für die Berechnung des Elterngeldes eine Rolle spielt, ob die Umsetzung und Bezahlung noch dieses Jahr erfolg ...
20.10.2005
Sehr geehrte Damen und Herren, hinsichtlich der Berechnung des ALG habe ich folgende Frage: Nach langer Krankheit, vor der ich AL-Geld bezogen habe und die am 31.1. diesen Jahres endete, habe ich mir eine Beschäftigung als Honorarkraft in einem Unternehmen gesucht. Zwischen der Zeit des 31 ...
2.8.2011
von RAin Gabriele Haeske
Liebe RAin und RA, bei der Berechnung meines ALG I wird eine steuer- und sv-pflichtige Einmalzahlung (Urlaubsabgeltung) nicht berücksichtigt. Ist etwas kompliziert, deshalb hier die Chronologie der Beschäftigungen, die Berücksichtigung finden bei Berechnung ALG I: 2009: komplett beschäftigt bei ...

| 30.3.2008
von RAin Gabriele Haeske
Hallo liebe Rechtsanwälte, Meine Mutter benötigt seit kurzem häusliche Pflege für ca. 280 €. Ich bin 25 J. und gerade dabei mir ein eigenes Leben aufzubauen und Geld für ein ETW zu sparen. Ich lebe mit meinem Freund 27 J. (nicht verheiratet) zusammen. Situation: Ich : Einkommen 1200€ (netto), ...

| 4.8.2014
von RAin Sylvia True-Bohle
Meine Schwiegermutter befindet sich seit einiger Zeit als Pflegefall in einem Kölner Pflegeheim, Pflegstufe 1. Meine Frau zahlt hierfür monatlich an das zuständige Sozialamt der Stadt Köln Euro 336,77. Da ich den hinsichtlich der Berechnung durch die Stadt Köln unsicher bin, bitte ich um eine Bewe ...
2.7.2013
von RAin Daniela Weise-Ettingshausen
Guten Tag, seit 2001 bis 30.06.2012 war ich durchweg als Arbeitnehmer (bei verschiedenen Firmen, aber einer Kette) beschäftigt. Zum 30.06. wurde ich ordnungsgemäß gekündigt. Ab 01.07.2012 bis Februar 2013 bezog ich Arbeitslosengeld 1. Von Februar 2013 bis Ende Mai bekam ich Mutterschaftsgeld v ...
26.2.2008
von RAin Gabriele Haeske
Ich bin 72 Jahre, Rentner und bei der TechnikerKrK (TKK)freiwillig pflichtversichert. Für die Ermittlung der monatlichen Beitragshöhe fordert die TKK Nachweise über meine Einnahmen. Dazu zählen auch die Einnahmen aus Kapitalerträgen (Zinseinnahmen). Meine Frage: Kann die TKK für die Berechnung des ...
8.12.2006
Sehr geehrte Damen und Herren, Auf der Seite des BMFSFJ ist ein Elterngeldrechner bei der Berechnung kommt ein anderer Betrag raus als bei allen anderen Elterngeldrechnern. Dieses Programm zieht vom Nettoeinkommen noch den Werbungskosten-Pauschbetrag ab (920 € jährlich oder 76 € Monatlich). So ko ...

| 6.5.2022
| 50,00 €
von RA Sönke Doll
Sehr geehrte Damen und Herren, ich beziehe mich mal auf eine von Ihnen beantwortete Rechtsfrage (Kinderkrankengeld Berechnung des Gehalts von Simone Sperling vom 05.05.21 18:08). Da habe ich gelernt, dass es tatsächlich korrekt ist, wenn bei 2 Kind-Krank-Tagen im Monat Februar 4 Tage vom Gehal ...
13.4.2011
Sehr geehrte Damen und Herren, ich habe eine einfache Frage. Seit ca. 25 Jahren zahle ich als Angestellter ununterbrochen Beiträge zur Renten- und Arbeitslosenversicherung. Nun beziehe ich seit ca. 6 Monaten Krankentagegeld von meiner privaten Krankenkasse, da ich erkrankt bin. Das Krank ...

| 15.4.2020
von RA Andreas Wehle
Guten Tag, anhand der folgenden Eckdaten bitte ich um Auskunft über Höhe und Dauer des zu erwartenden Arbeitslosengeldes: 23.01.2019 Ende einer 3,5 jährigen Ausbildung 24.01.2019 - 03.02.2019 arbeitslos gemeldet, erhaltenes ALG: 310 Euro 04.02.2019 - 09.08.2019 Beschä ...

| 1.6.2012
von RAin Maike Domke
Sehr geehrte Damen und Herren, ich habe eine Frage zum ALG 1. Folgender Fall: ein junger Erwachsener schliesst seine Ausbildung erfolgreich ab, wird aber nicht übernommen. Vorschriftsmässig meldet er sich arbeitslos und bezieht 2 Wochen lang ALG 1 auf Berechnung des Azubi Gehaltes. Überraschend ma ...
12·5·10·15·20·25·30·35·40·45·48