Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

Sozialrecht Sperrzeit

Topthemen Sozialrecht Sperrzeit
ALG Arbeitslosengeld weitere Themen »
15.4.2014
von RAin Sylvia True-Bohle
Guten Tag, Ich war fast 19 Jahre bis zur Betriebschließung bei einer deutschen Firma beschäftigt. Nach bekannt werden der Schließung wurde der Maschinenpark an ein südafrikanisches Unternehmen verkauft. Seitens der Südafrikaner wurde ich zwecks Inbetriebnahme sowie zur Realisierung von Verbesseru ...

| 24.10.2014
Ich bin innerhalb der ersten vier Wochen während der Sperrzeit Krank geworden. (22.8. Arbeitslos gemeldet seit dem 2.9 Krank, Sperrzeit bis zum 12.11) Die Krankheit wird über die Sperrzeit hinausgehen so das ich ab den 13.11 Krankengeld beziehen müsste laut Arge. Die Krankenkasse lehnt die Zahlung ...

| 14.9.2015
von RA Jürgen Vasel
Sehr geehrte Damen und Herren, mir wurde von der Bundesagentur für Arbeit eine Sperrzeit vom 1.09. bis 7.09.2015 für das ALG mitgeteilt. Hintergrund. mein Arbeitgeber kündigte mir mit Kündigungsschreiben vom 29.01.2015 zum 31.08.2015 (Kündigungszeit 7 Monate). Laut der Bundesagentur muss man ...

| 5.8.2013
von RA Patrick Inhestern
Hallo, ich spiele mit dem Gedanken mein befristetes Arbeitsverhältnis das Ende Oktober auslaufen würde zu kündigen. Jetzt habe ich im Internet gelesen das man eine Sperrzeit von seinem ALG 1 bekommt wenn man selbst kündigt aber wenn das Arbeitsverhältnis eh innerhalb von 12 bzw 6 Wochen aufgrund ...

| 18.2.2020
von RA Jürgen Vasel
Sehr geehrte Damen und Herren, ich habe zum 31.12.2019 selbst beim Arbeitgeber gekündigt. Arbeitslosmeldung am 11.10.2019, Einreichung der kompletten Unterlagen am 14.12.2019. Meine Bewilligungsbescheid erhielt ich erst am 12.02.2020. in diesem Bescheid wurde eine Sperrzeit von 180 Tagen festge ...

| 3.3.2013
Meine Frau ist 58 Jahre alt und will aus gesundheitlichen Gründen ihre Arbeit kündigen. Sie hat also auf Grund des Alters zunächst eine Anspruchsdauer von 24 Monaten. Auf Grund des Merkblattes der Agentur erwarten wir eine Sperrzeit von 12 Wochen. Um wie viele Monate verringert sich die gesamte Ans ...

| 17.12.2008
Sehr geehrte(r) Anwältin/Anwalt Arbeitslos nach Altersteilzeit führt (in jedem Fall) zu Sperrzeit? Die Fakten: Beginn der Altersteilzeit: 01.08.2002, (Grund: mögl. Schließung der Geschäftsstelle und Kündigung) Ende der Alterteilzeit: 31.07.2007, (63 Jahre) seit 1.8. als arbeit ...

| 29.6.2005
Hallo! Ich habe mit meinem Arbeitgeber zum 30.06.2005 einen Aufhebungsvertrag im beiderseitigen Einvernehmen geschlossen, da er mich sowieso zum 30.09.05 wegen einer Standortschließung gekündigt hätte. Seit dem 01.06.2005 bin ich dadurch von der Arbeit unter Fortzahlung der Bezüge freigestellt. Die ...
20.9.2013
von RA Raphael Fork
Seitens der Arbeitsagentur ist scheinbar ein bürokratischer Fehler aufgetreten, mit Folgen für meine Mutter! Meine Mutter bezog Arbeitslosengeld, erhielt einen Jobvorschlag, bewarb sich und wurde bei "EinhXXXX" angenommen. Allerdings wurde diese Information bei der Agentur für Arbeit nicht richt ...
27.3.2013
Tag auch, ich bin seit 2006 als Freiberufler in der freiwilligen Arbeitslosenversicherung und zahle seitdem brav meine Beiträge. Nun werde ich im Mai 2013 diese Tätigkeit auf wenige Stunden im Monat zurückschrauben und im September 2013 einen neuen Job annehmen (gibt noch keinen Vertrag, ist ab ...
20.7.2011
von RA Tobias Rösemeier
Sehr geehrte Damen und Herren, bei mir geht es um folgenden Sachverhalt: 1) Ich war bis zum September 2010 unbefristet in einem sozialversicherungspflichtigen Verhältnis beschäftigt 2) Dort habe ich gekündigt, um eine befristete Stelle mit besserer Perspektive (Inhaltiche Weiterentwicklung) anzun ...
1.9.2006
Guten Tag, ich bin seit Mitte Dezember 2003 in der Elternzeit (allein erziehend), diese endet nach 3 Jahren diesen Dezember. Meine Arbeitsstelle ist 380 km von meinem jetzigen Wohnort (Lebensmittelpunkt) entfernt. Bin damals nach HH gezogen, wegen des Jobs. Ich möchte nicht wieder zurück, da i ...
21.5.2015
von RA Raphael Fork
Sehr geehrte Damen und Herren, ich habe eine Frage zu einem Fall in der Familie: Mein Bruder hat aus persönlichen Gründen zu Mitte Januar 2015 seinen Job gekündigt. Er hat sich dann beim Arbeitsamt gemeldet (zum ersten Mal in 10 Berufsjahren). Dort hat man ihm mitgeteilt, dass er 12 Wochen Spe ...
20.10.2015
von RA Raphael Fork
Sehr geehrte Damen und Herren, ich habe mich auf einen Vermittlungsvorschlag nicht beworben. Nun habe ich einen Anhörungsbogen bekommen. Hintergrund: Ich habe frontal zwei Zahnlücken. Mit dieser Ausgangssituation hätte ich die Stelle mit Kundenkontakt sowieso nicht bekommen. Ich sehe wegen d ...

| 25.9.2019
von RAin Dr. Stefanie Kremer
Hallo, ich lebe mit meiner Familie und 3 Kindern (8,13,15) in Bulgarien. Wöchentlich fliege ich nach Deutschland zur Arbeit. Das Ganze mache ich jetzt seit 2014. Wir alle leiden sehr unter dieser Situation.; insbesondere mein Sohn der bereits in Therapie eines Psychologen ist (Bescheinigung könnte ...

| 20.1.2019
von RA Gero Geißlreiter
Sehr geehrte Damen und Herren, Ich bin schwerbehindert (60%) und erhielt im Juli 2014 vom zuständigen Integrationsamt die Information, dass mein Arbeitgeber einen Antrag zu meiner ordentlichen betriebsbedingten Kündigung gestellt und beantragt hat, gemäß §§ 85, 89 Abs 1 S. 1 SGB IX die Zustimmung ...
17.9.2006
von RA Patrick Inhestern
Ich habe unter Einhaltung der Kündigungsfrist am 25.10.2005 einen Aufhebungsvertrag (Arbeitsverhältnis nach 32 J.) unterzeichnet. Mein Arbeitsverhältnis endet so am 31.10.2006. Ich bin Schwerbehindert mit 70%. Die Gründe waren: - Wegfall des Arbeitsplatzes - Gefahr der betriebsbedingten Kün ...

| 29.5.2008
von RAin Claudia Basener
Sehr geehrte Damen und Herren, folgender Sachverhalt. Ich war für 7 Monate arbeitslos (zuvor 12 Jahre durchgehend Vollzeit und versicherungspflichtig beschäftigt). Das ALG I habe ich (wg. Eigenkündigung) erst nach 3 Monaten erhalten, also insgesamt 4 Monate (den maximalen Alg I ...
4.8.2018
Ich habe mein Beschäftigungsverhältnis gekündigt, da meine Familie (Mann und zwei Kinder) ins EU-Ausland ziehen und wir einen gemeinsamen Wohnsitz und die gemeinsame Sorge für die Kinder aufrechterhalten wollen. Ich werde erst einen Monat nach meiner Familie ins Ausland ziehen, da ich bis dahin noch ...

| 29.8.2010
Ich bin Krankenpfleger, seit kurzem arbeitslos und erhalte ALG 1. Am 20.06.2010 erhielt ich von der Agentur für Arbeit einen Vermittlungsvorschlag bei einer Personal-GmbH. Ich habe mich daraufhin dort schriftlich beworben. 2 Wochen später habe ich ein Anhörungsschreiben der Agentur für Arbeit be ...
12·5·10·14