Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

Sozialrecht Krankengeld

Topthemen Sozialrecht Krankengeld
Krankengeldzahlung weitere Themen »
2.12.2022
| 50,00 €
von RAin Sylvia True-Bohle
Hallo, es geht um einen Antrag auf Erwerbsminderungsrente, den Zeitpunkt des Leistungsfalls und damit zusammenhängend die versicherungsrechtlichen Voraussetzungen. Im Oktober 2019 fand eine OP an der Hand (Karpaltunnel) statt. Aus dieser OP entstand ein chronischer Nervenschaden (CRPS), der da ...

| 1.12.2022
| 30,00 €
von RA Mohamed El-Zaatari
Seit 17.1.2022 beziehe ich Krankengeld. Ich bin freiwillig gesetzlich krankenversichert mit Optionskrankengeld ( ich bin selbständig). Zusätzlich habe ich eine private BU- Versicherung. Jetzt ist die BU- Rente nachträglich ab 1.1.2022 bewilligt. Wird eine BU- Rente auf mein Krankengeld angerechnet ...
24.11.2022
| 55,00 €
von RA Jürgen Vasel
Guten Tag Ich habe das Erbe meiner Mutter ausgeschlagen, habe aber damals als Bürgin ihren Mietvertrag mit unterzeichnet. Der Vermieter setzt mich nun unter Druck ich müsse zahlen. Ich erhalte seit Monaten krankengeld und einen Zuschuss vom Amt, daher könnte ich garnicht zahlen. Aber bin ich mit d ...

| 22.11.2022
| 52,00 €
von RA Mohamed El-Zaatari
Sehr geehrte Damen und Herren, ich bin chronisch krank und war deshalb zum 31.12.21 ausgesteuert. Vom 14.1.22 bis 31.7.22 habe ich gearbeitet. Dazu mußte ich bei der Betriebsärztin vorstellig werden. Eine neue Blockfrist begann am 21.1.22. Seit 1.8.22 bin ich krank geschrieben. Am 9.9.22 beant ...

| 5.10.2022
| 45,00 €
von RA Mohamed El-Zaatari
Ich habe vom 01.07.2018 bis 22.10.2020 ALG1 bezogen (ohne Sperre, Verlängerung des Anspruchs aufgrund Corona und einer Weiterbildung). Mein Anspruch auf ALG1 war damit vollständig aufgebraucht. Anschließend schloss sich eine Selbstständigkeit an ohne Zahlung von Beiträgen für die Arbeitslosenversich ...
28.9.2022
| 70,00 €
von RA Dr. Aljoscha Winkelmann
Sehr geehrte Anwälte, ich bin gesetzlich versichert und habe seit knapp 30 Jahren eine private krankengeldtagesversicherung, seit etwas mehr als 10 Jahren bin ich nun in teilzeit angestellt und verdiene natürlich auch weniger Geld. Die Versicherung wurde aber niemals angepasst, ich wurde sogar öf ...

| 22.9.2022
| 65,00 €
von RA Andreas Wehle
Ich habe vom 01.07.2018 bis 22.10.2020 ALG1 bezogen (ohne Sperre, Verlängerung des Anspruchs aufgrund Corona und einer Weiterbildung). Mein Anspruch auf ALG1 war damit vollständig aufgebraucht. Mein ALG1 betrug in dieser Zeit 2.000 EUR netto. Ab 23.10. - 31.08.2021 war ich dann selbstständig und ...
12.9.2022
| 60,00 €
von RA Sebastian Braun
Guten Tag, mein Angestelltenverhältnis in meinem bisherigen Job, wurde aufgrund von einer Krankheit in der Probezeit aufgelöst. Da ich aktuell arbeitsunfähig bin und diese andauern wird, werde ich statt des Arbeitslosengeldes in den nächsten Wochen bzw. Monaten Krankengeld meiner gesetzlichen Kra ...

| 10.7.2022
| 49,00 €
von RAin Simone Sperling
Hallo, am 31.12.21 endete mein Anspruch auf Krankengeld. Die Anspruchszeit war in Etappen ausgeschöpft, da mehrere Blockfisten gleichzeitig liefen. Vom 1.1.22 bis 13.1.22 war ich noch krank geschrieben, ohne Leistungen zu erhalten. Ab 14.1.22 war ich wieder arbeitsfähig und seither, mit Unterbrec ...
26.6.2022
| 51,00 €
von RAin Sylvia True-Bohle
Guten Tag Meine Gesundheit wird immer schlechter, ich kann kaum laufen mit 50 Jahren. Mein Arbeitgeber gibt zur Zeit Abfindungen allgemein . Kann ich zuerst die Abfindung nehmen und dann Erwerbsunfähigkeitsrente beantragen? Oder muss ich beim Arbeitgeber bleiben und Krank geschrieben werden ...
11.6.2022
| 50,00 €
von RAin Sylvia True-Bohle
Mein Arbeitsentgelt wird nach Stunden bemessen. Ich bin seit Wochen krank, sprich ich erhalte Krankengeld. Bei der Berechnung des Krankengeldes geht die KK von der vereinbarten Wochenarbeitszeit aus. Im Gesetz steht jedoch: Das Ergebnis ist mit der Zahl der sich aus dem Inhalt des Arbeitsverhält ...

| 5.6.2022
| 70,00 €
von RA Volkan Ulukaya
Ich fühle mich durch die DRV regelrecht schikaniert. Ich habe letztes Jahr Anfang Mai einen Antrag auf volle Erwerbsminderungsrente erhalten. Ich habe in dem Antrag auch geschrieben dass ich durch einen Aufhebungsvertrag freigestellt bin und zum ersten Februar Arbeitslos bin. Ich habe bis Dato noch ...

| 12.5.2022
| 50,00 €
von RA Fabian Fricke
Kann ich einen Mahnbescheid gegen meine Krankenkasse erlassen? Wegen ausstehendes Krankengeld. Fall ist eindeutig. Oder was ist sonst möglich? ...

| 12.5.2022
| 40,00 €
von RAin Yvonne Müller
Hallo Seit dem 31.01.22 bin ich krankgeschrieben. Mit zwischenzeitlichen Krankenhausaufenthalten und Operationen. Anfang März lief meine Entgeltfortzahlung vom AG aus. Seitdem warte ich auf das Krankengeld von der Krankenkasse. Anfragen von der Krankenkasse überhäuften mich. Datenschutzerkläru ...
4.5.2022
| 70,00 €
von RA Fabian Fricke
Sehr geehrte Damen und Herren, ich war viele Jahre selbstständig im Bereich Moderation/Training und somit freiwillig versichert in der KK. Vom 18.1.21-31.1.22 war ich mit einem Gehalt von 65.000 p.a. als Head of Talent Acquisition (Recruiting) angestellt, seit dem 23.11. (Feststellung Krankheit) ...

| 27.4.2022
| 30,00 €
von RAin Gabriele Haeske
Hallo, ich bin wenige Tage vor Ende meines ALG1-Anpruches krank geworden. Die Ärzte prognostizieren eine längere Krankheitsdauer. Habe ich in diesem Fall (trotz der wenigen verbleibenden ALG1-Tage) vollen Anspruch auf 6 Wochen (Kranken-)Arbeitslosengeld? Und habe ich im Anschluss (trotz der ...

| 25.4.2022
| 70,00 €
von RA Fabian Fricke
Ich (58) bin seit 3 Monaten arbeitsunfähig und erhielt am 30.04.22 von meiner Krankenkasse die "Entscheidung" ich solle Reha Antrags Formulare ausfüllen und innerhalb 2 Wochen zurückschicken. Zitat Anfang: "Ihr Arzt hat uns mitgeteilt, das Leistungen zur medizinischen Rehabilitation erforderlich ...
15.3.2022
| 30,00 €
von RA Jan Bergmann
Ich bin Künstler als Autor/Übersetzer/Lektor und über die Künstlersozialkasse versichert bei einer gesetzlichen Krankenversicherung. Ich beziehe Kinderkrankengeld (Betreuung, Kind corona positiv, Betretungsverbot Schule). In der Zeit des Kinderkrankengeldbezugs arbeite ich nicht. In der Zeit des Kin ...
5.3.2022
| 85,00 €
von RA Helge Müller-Roden
Hallo, bin 1958 geboren, demnach im August 2021 63 Jahre alt geworden, wollte eigentlich mit 63 in Rente gehen und die entsprechenden Abschläge in Kauf nehmen. Nun hatte ich in den letzten ca 2 Jahren immer wieder mit gesundheitlichen Problemen (Herz, Kreislauf und Blutruck sowie daraus resultier ...

| 18.12.2021
| 51,00 €
von RA Fabian Fricke
Hallo, die Krankenkasse teilt mir mit, dass mein Bezug von Krankengeld am 31.12. 21 endet (Aussteuerung). Die Blockfrist endet am 20.1.22. Ist es richtig, dass im Falle einer Arbeitsaufnahme vor Ablauf KG-Zahlung (31.12.21) mit Beginn der neuen Blockfrist ab 21.1.22 wieder voller Anspruch auf Kr ...
1234·5·10·15·20·21