Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

Steuerrecht Insolvenz


| 9.1.2007
von RA Marcus Schröter
Ich war Geschäftsführer und Mehrheitsgesellschafter ( 95% ) einer in 2001 gegründeten GmbH. Zur Anschaffung von Maschinen übernahm ich ebenfalls i ...

| 23.5.2014
Es hat eine Umsatzsteuersonderprüfung stattgefunden. Es geht um innergemeinschaftliche Lieferungen, hier Fahrzeuge aus den Niederlanden. Es wurden in ...

| 6.5.2006
Guten Tag im Jahre 2004 ist eine GmbH an der ich zu 75% beteiligt war in Insolvenz gegangen. Kann ich meine Anteile (18750.-) als Verlust steuerli ...
11.10.2012
von RA Marcus Schröter
Guten Morgen, die x-GmbH mußte leider in die Insolvenz. Ich bin Gesellschafter und Geschäftsführer. Der Jahresabschluss 2010 ist noch nicht gema ...

| 17.12.2016
Gesellschafter A hat eine Stammeinlage von 10.000€ in die B GmbH investiert und hält 25 % an der B GmbH. Gesellschafter A ist dort nicht tätig und häl ...
17.8.2018
von RA Franz Meschke
Unternehmen ging in 2017/1 in die vorläufige, 2017/4 in die Regel-Insolvenz. In 2018/1 erhält die Kommanditistin einen Steuerbescheid für das Gesch ...
20.11.2020
| 50,00 €
von RA Alex Park
Guten Tag, ich habe folgendes Anliegen: ich war geschäftsführender Gesellschafter einer GmbH. die leider Ende 2018 Insolvenz anmelden musste. In 20 ...

| 9.12.2019
von RA Dr. Holger Traub
Sehr geehrte Damen und Herren Bin Selbstständig und befinde mich gerade in der Insolvenz. Mein Insolvenzberater hat mir vor kurzen meine Einnahmen ...

| 17.9.2016
Ich führe zusammen mit einem Geselschafter eine GbR im Einzelhandel. Durch eine Betriebsprüfung, sind wir rückwirkend höher eingestuft worden und müs ...

| 27.6.2012
Hallo, ich war bis 2010 Geselschafter (95% / GF) einer GmbH die insolvent ging und auch abgewickelt ist. Aus einer Bürgschaft fallen pro Jahr ca. ...
28.5.2007
von RA Marcus Schröter
1998 habe ich nach Kündigung mehrere nicht ausbezahlte Gehälter von meinem Arbeitgeber ausgeklagt und erhalten. Die GmbH hat jedoch ein Jahr später in ...
22.1.2015
von RA Ernesto Grueneberg
Sachverhalt: GmbH gibt in 2014 keine Lohnsteuer- und Umsatzsteuervoranmeldungen mehr ab, da noch vorhandene Finanzmittel in Lohnzahlungen und Liefera ...
29.3.2015
von RAin Stefanie Lindner
Hallo, folgender Fall beschäftigt mich: Die "A GmbH" gibt der "B GmbH" ein Darlehen von 800.000 € für die Anschaffung von Wirtschaftsgüter - diese ...

| 29.7.2019
von RA Franz Meyer
Sehr geehrte/r Frau / Herr, während der Ehe mit meinem am 28.06.2007 verstorbenen Ehemann kamen aus selbstständiger Arbeit (Handwerksbetrieb, Video ...

| 6.10.2011
Ich war bis 2001 Gesellschafter einer GmbH mit 25,1 %. Die Gesellschaft ging zu diesem Zeitpunkt in Insolvenz.Die Insolvenz ist noch nicht abgeschloss ...

| 3.11.2011
Ich habe auf Anraten der Bank eine Anleihe gekauft von einem Unternehmen, das im gleichen Jahr in die Insolvenz ging. Verkaufen konnte ich die Anleihe ...
6.9.2013
von RA Philipp Adam
Sehr geehrte Damen und Herren, Im Jahr 2011 habe ich auf Grund einer Insolvenz meines damaligen Arbeitgebers einen Abfindungsanspruch aus Sozialpla ...
16.6.2014
von RA Diplom Kaufmann Peter Fricke
Sehr geehrte Damen und Herren, ich bin geschäftsführender Gesellschafter einer GmbH und musste 2013 Antrag auf Eröffnung des Insolvenzverfahrens st ...

| 17.12.2010
Person A: hat steuerliche Einnahmen und Mehrwertsteuerbeträge als Freiberufler in Deutschland vereinnahmt ohne die letzten Steuererklärungen abzugeben ...
12·5·8