Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

Vertragsrecht Auftraggeber

4.9.2019
von RA Bernhard Schulte
Ich biete für Kinder und Jugendliche ab 11 Jahre verschieden Workshops und Projekte an, bei denen auch Kampfsportelemente durchgeführt werden. Auftraggeber ist entweder die Schule oder Träger der Jugendhilfe / Schulsozialarbeit. Auftraggeber sind weder die Kinder/Jugendlichen noch deren Eltern. De ...
15.8.2016
von RA Marcus Schröter
Hi - Ich habe eine Frage und zwar. In 2012 habe ich in Folge eines Auftrages einen Vertrag zwischen mir und dem Auftraggeber erstellt. Die Bestandteile des Vertrages waren die 1) Bau eines Webvisitenkarte 2) Produktion eines Imagefilmes es wurde im Vertrag festgelegt das Auftraggeber ...
2.2.2016
von RA Marcus Schröter
Guten Tag, ich habe für einen gewerblichen Vermieter Handwerksarbeiten erbracht, die in einigen Bereichen mangelhaft waren. Der Kunde hält derzeit einen guten Teil der Rechnung zurück. Denkbar wäre hier ein Vergleich. Der Vermieter zahlt mir keine offenen Posten, soll aber im Gegenzug fü ...

| 27.3.2021
von RA Melvin Grimm
Sehr geehrte Damen und Herren, wir haben im März 2019 mit dem Bau unseres EFH begonnen. Für den Bau haben wir einen Bauträger beauftragt. In den Zusatzleistungen des Bauträger-Vertrages war die "Bodenabfuhr" des Bodens der Baugrube inkludiert. Die Erdarbeiten begannen und das Unternehmen fü ...
18.9.2021
| 25,00 €
von RA Thomas Klein
Ich bin seit April für einen Auftraggeber tätig mit einem Beratervertrag, der keine genauen Punkte über die Aufgaben enthält. Kündigungsfrist vier Wochen zum 15. Oder Ende des Monats. Ich habe vor zwei Wochen die Betreuung eines neuen Standortes abgelehnt, weil das einfach nicht mehr zu schaffen w ...
21.2.2019
von RA Thomas Zimmlinghaus
Als kleine Beratungsfirma hab ich einer Firma X geholfen, Fehler in einer Anlage zu finden. Die Anlage hatte 500.000 EUR gekostet. Der Planer P der Anlage hatte wohl einiges übersehen. Zudem hatten die ausführenden Firmen A Fehler gemacht. Die Fehler hatten die ausführende Fachleute A leider 18 Mona ...

| 21.8.2011
Ich arbeite seit 7.7.11 als Promotor. Die Anzeige der Agentur lautete: von sofort bis unbegrenzt. 5 Tage Woche Jeden Monate muss ich eine Einzelprojektvertrag unterschreiben: Der Einzelprojektvertrag beginnt am 01.08.2011 und endet am 31.08.2011 Seine vorzeitige Beendigung bedarf der Kündigun ...
20.1.2016
von RA Mikio Frischhut
Als Selbstständige (Projektarbeit) hatte ich den Auftrag eines Unternehmens angenommen (freiberufliche Tätigkeit im Zeitraum Nov. 2009 – April 2015). Es gab zwar ein Angebot über PR/Öffentlichkeitsarbeit, jedoch keinen ausdrücklich schriftlichen Vertrag. Inhalt der Tätigkeit waren v.a. Marketingakti ...
2.11.2010
von RA Jan Wilking
Ein Freier Mitarbeiter hat durch einen Fehler einen Schaden verursacht. Ein Vertrag über die Freie Mitarbeit wurde nie schriftlich geschlossen. Die Tätigkeit erfüllte im übrigen sicherlich die Kriterien einer Scheinselbsständigkeit. Der Auftraggeber verlangt nun zum Ausgleich des Schadens eine Fes ...
30.9.2019
von RA Jan Wilking
Sehr geehrte Damen und Herren, ich bin seit 8 Jahren selbständig und weiß wie man eine korrekte Rechnung schreiben muß. Nun kam ein neuer Auftraggeber und ich führte den Auftrag aus. Ich bin tätig im Messebau und da ist es oft notwendig sich seine Stunden nach getaner Arbeit quittieren zu lassen ...

| 22.8.2018
von RA Christian Joachim
Guten Tag, als freier Journalist habe ich eine Webseite um- und teilweise neu getextet (ca. 30 Stunden Arbeit). Inhaltliche Grundlage waren bereits bestehende Texte der alten Webseite. Ich habe ein Angebot erstellt, das so auch akzeptiert wurde. Als die Webseite fertig getextet war (das war be ...
4.12.2012
von RA Serkan Kirli
Sehr geehrte Rechtsanwälte, bitte senden Sie mir ein unverbindliches Preisangebot zur Beantwortung folgende(r) Rechtsfrage(n): wir sind ein Dienstleistungsunternehmen in der Plakatwerbung und arbeiten seit über 20 Jahren für ein Unternehmen. Wir bekommen von diesem Unternehmen die Aufträge üermi ...
2.11.2005
Guten Tag, für einen Bekannten eines Freundes habe ich als Webdesigner ein neues Design seiner kommerziellen Website sowie ein neues Logo entwickelt. Auf freundschaftlicher Basis und im guten Vertrauen liefen die Absprachen bei dem Auftrag mündlich ab. Die fertige Lieferung wurde gemeinsam in e ...

| 13.7.2019
von RA Dr. Felix Hoffmeyer
Ich bin selbständig (Kleinunternehmer) und habe einen Auftrag zur Flyerverteilung (Verteilung 60.000 Flyer) für die Zeit vom 1.6.-31.7.19 erhalten. Dieser Auftrag wurde auf einen Formblatt „Auftrag" von beiden Seiten unterschrieben (am 28.5.19.). Einen Teil des Auftrags habe ich bereits Anfang Juni ...

| 29.7.2011
von RA Thomas Zimmlinghaus
Hallo. Ich bin Subunternehmer. Mein Auftraggeber stellt mir zur Leistungserfüllung ein Gebäudeteil inkl. Arbeitsgeräte und Ausstattung unentgeltlich zur Verfügung. Der Auftraggeber ist Eigentümer. Der Auftraggeber gibt laut Vetrag keine Gewähr für eine bestimmte Größe, Eignung oder Beschaff ...
12.3.2008
von RA Karlheinz Roth
Sehr geehrte Damen und Herren, kurz vor weg ein paar Infos zu meiner Person: Ich betreibe als „Einzelkämpfer“ ein Zeichenbüro und erstelle für Architekten und ausführende Firmen technische Zeichnungen – im Schwerpunkt Haustechnikpläne. Nun zu folgendem Sachverhalt: Ein Architekt trat vor einig ...
7.12.2018
von RA Krim.-Dir. a.D. Willy Burgmer
Hallo und guten Tag, wir haben einen Vertrag zur Erbringung von Hausmeisterdienstleistungen bei einer Anstalt des öffentlichen Rechts über den Zeitraum von 12 Monaten geschlossen. Der Zeitraum der Dienstleistung ist auf das Jahr 2018 begrenzt. Die Vergabeart des Auftraggebers lautet "Freihändi ...

| 23.4.2013
Sehr geehrte Damen und Herren, seit einigen Jahren arbeitete ich nebenberuflich für ein kleineres Unternehmen, dass sich mit der Herstellung von Meßgeräten für die elektrische Sicherheitsprüfung beschäftigt. Diese Geräte werden Kundenspezifisch für Industriekunden gefertigt und für diese Geräte ...
29.10.2013
von RA Thomas Henning
Hallo guten Tag , Ich habe einen Rahmenvertrag und habe dieses gekündigt am 26.10.2013 außerordentlich ohne ein Grund zu nennen zum 31.10.2013 per Email Kündigungsfrist. Steht im Vertrag 4 Wochen zum Monates Ende. Stehet nur eine Kündigung aus wichtigem Grund ist jederzeit möglich . Darauf ...
12.7.2009
von RA Steffan Schwerin
Sehr geehrtes Anwaltsteam, in nachfolgender Angelegenheit bräuchte ich Ihre Hilfe: Als Grafik-Design-Studentin im 4. Semester hat unsere Tochter gemeinsam mit einer Kommilitonin den Auftrag zur Erstellung einer Internetpräsenz für ein Unternehmen erhalten. Zur Neueröffnung der Firma sollte auc ...
12·5·10·15·20·25·30·35·36