Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

Vertragsrecht Schadensersatz

Topthemen Vertragsrecht Schadensersatz
Kündigung weitere Themen »
10.10.2016
von RA Lars Liedtke
Wie können wir praktisch die Höhe vom Schadensersatz bei arglistiger Täuschung berechnen? Wir haben ein gebrauchtes KFZ von einem Gewerbetreibenden aus 2. Hand für ca. 8.000 € gekauft, das bei ihm als Firmenfahrzeug (für Vertrieb) genutzt wurde. Im Kaufvertrag und im Übergabegespräch gab es keine ...

| 2.10.2019
von RA Krim.-Dir. a.D. Willy Burgmer
Ich habe leichtsinnigerweise eine verbindliche Bestellung in einem Autohaus unterschrieben, weil ich der Meinung war, das sei kein Kaufvertrag, der ja auch vom Verkäufer unterschrieben sein muss. Ich habe die Bestellung noch nicht einmal durchgelesen und auch den Ausführungen des Verkäufers vertraut ...

| 2.9.2011
Wir sind am 10.08. und 11.08.2011 mit einer Spedition umgezogen. 3.448€ wurden als Festpreis vorab in bar bezahlt. Die Spedition verpflichtete sich dafür, in der alten Wohnung alles einzupacken, die Möbel und Lampen zu demontieren, alles in die neue Wohnung zu transportieren und dort die Möbel wiede ...
18.5.2017
von RAin Wibke Türk
Guten Tag, folgende Situation. Ich bin Makler und wurde von einer Hausverwaltung, einem Eigentümer empfohlen der seine Eigentumswohnung zum Verkauf anbieten wollte. Durch Emailverkehr haben wir uns auf den Verkaufspreis geeinigt. Die Vermarktung war nach ein paar Wochen erfolgreich. Ich hatte ...

| 23.2.2011
von RA Thomas Mack
Hallo, wir (gemeinnütziger Verein) betreiben in einer Kleinstadt ein sog. Sozialkaufhaus in einer ehemaligen Scheune. Diese Scheune gehört der Stadt und wurde baulich vernachlässigt, so dass es jetzt nach Gutachten eines Statikers baufällig ist. Die Stadt hat darum am 14.2. unseren Mietvertrag auß ...
9.2.2010
hallo ich habe bei der fa tmobile einige verträge gehabt die rechnungen wurden mir immer online zur verfügung gestellt. diese (nur grundgebühren) konnte ich dann nicht bezahlen. dadurch wurden mir die verträge und der online zugang gesperrt. eines tages bekam ich von seiler und kollen post mit ei ...
9.12.2015
Ich habe einen Mietvertrag bzgl. einer Wohnnung abgeschlossen. Die Mietzeit läuft seit 7 Tagen. Ich habe noch keine Miete, aber bereits die Kaution bezahlt. Im § 2 des Mietvertrages wird nur von einem unbegrenzen Mietverhältnis mit Verweis auf die gesetzlichen Kündigungsfristen gesprochen. Im § ...
10.11.2005
Im Rahmen von Kreditgesprächen ist es bei der Bank zur Vernichtung vom Orginalvertrag (Darlehensvertrag) gekommen. Die Bank hat sich zwar entschuldigt und es schriftlich bedauert,aber ich habe jetzt keinen Vertrag mehr in den Händen und kann mein Darlehen nicht einfordern oder beim Notar beglaubigen ...
27.8.2010
Im Dezember 2005 haben meine Frau und ich eine Neubau-Doppelhaushälfte erworben. Die Immobilie wurde auf einem nach WEG geteilten Grundstück gebaut und war bis auf die Innenarbeiten fertig gestellt. Verkäufer war der Geschäftsführende Gesellschafter der Baufirma, die das Doppelhaus erbaut hat. Wir h ...
9.2.2021
von RA Dr. Felix Hoffmeyer
Sehr geehrte Damen und Herren, im September 2020 erhielten wir eine Bestellung für eine Lieferung nach Ägypten im Wert von 10.000€. Angeboten wurde die Ware im Vorfeld der Bestellung ohne die Erstellung etwaiger Dokumente, was jedoch nicht explizit im Angebot ausgewiesen wurde. Wir gingen davon a ...
26.3.2019
von RA Stefan Pieperjohanns
Wir haben einen Krippenplatz vor Antritt schon 4 Tagen nach Unterschrift widerrufen bzw. gekündigt. Der Kitaträger schreibt nun "trotz aller Bemühungen konnte ich den Platz ... nicht nachbesetzen." und will nun 1000 Euro "pauschalen Schadensersatz" vom Konto einziehen. Müssen wir zahlen ? ...

| 5.11.2019
von RA Johannes Kromer
Sehr geehrte Damen und Herren, ich bin Freiberufler und habe vor einen Rahmenvertrag abzuschließen. Gewünscht vom Auftragsgeber ist die Einarbeitung der folgenden Formulierung: "Die Haftung auf Schadensersatz, gleich aus welchem Rechtsgrund, insbesondere wegen einer vertraglichen Pflichtverlet ...

| 15.8.2016
von RA Daniel Hesterberg
Guten Tag, ich versuche es kurz und knackig zu schildern: Es wurde eine Hauseingangstüre bei einer nicht günstigen Glaserei bestellt, per Email wurde ein Liefertermin von 6-8 Wochen genannt. Die Türe kam mit starker Lieferverzögerung ca. 16 Wochen nach Auftragserteilung. Die Maße der Türe wurden ...
26.10.2010
von RAin Sylvia True-Bohle
In unserem Notarvertrag vom 12.3.2010 findet sich unter §2 folgender Passus: "Der Verkäufer hat im Bereich des Sonder-und Gemeinschaftseigentums geschuldeten Bauleistungen ... wie folgt voraussichtlich fertigzustellen: Sondereigentum bis zum 30.6.2010 - Gemeinschaftseigentum bis zum 30.6.2010 - Re ...
15.3.2021
von RA C. Norbert Neumann
Ich habe am 23.10.2020 eine Auftragsbestätigung für den Einbau von neuen Fenstern erhalten. Darin wurde eine Lieferzeit von 6-8 Wochen angegeben. Ich wurde nicht auf AGB hingewiesen und eine Entschädigung wurde nicht vertraglich vereinbart. Später wurde mir der Einbau über WhatsApp für die erste Jan ...
30.7.2007
von RA Reinhard Schweizer
Sehr geehrte Damen und Herren, ich habe ein Problem beim Autoverkauf von privat an privat. Ich wollte mein Auto verkaufen und habe dazu schon einen potenziellen Käufer. Der möchte das Auto und hat mir dies auch schon per E-Mail bestätigt. Ich habe Ihm zurückgeschrieben, dass er das Fahrzeug ...

| 8.1.2021
von RAin Sylvia True-Bohle
Sehr geehrte Damen und Herren, am 8.10.2020 habe ich einen Gebrauchtwagen beim Händler hier in Berlin erstanden. Aufgrund der Coronasituation hieß es, die Zulassung dauere bis zu 3 Wochen. Nach 2 Wochen bekam ich einen Anruf, dass der Wagen fertig sei. Am gleichen Tag zwei Stunden später dann ern ...
31.3.2010
von RA Michael Böhler
Ich habe bei einem Werbeunternehmen einen Vertrag über die Ausstrahlung von Werbekurzfilmen in einem Supermarkt geschlossen. Laut Mitarbeiter XY ist ein Widerruf des Vertrages möglich. Ich habe den Vertrag nach 8 Tagen widerrufen, da mein Unternehmen zum Zeitpunkt des Beginns des Vertrages nicht meh ...
15.2.2021
von RA Matthias Richter
Sehr geehrte Damen und Herren, ich bitte Sie um eine juristische Einschätzung zu folgendem Sachverhalt: Bei der Plattform eBay habe ich über die Sofortkauf- Variante bei einem gewerblichen Anbieter einen Kauf getätigt und den Artikel im Anschluss direkt via Paypal bezahlt. Am nächsten ...
17.1.2012
von RA Dr. Felix Hoffmeyer
Ein Hausbesitzer hat mit einem Immobilienmakler einen mündlichen Vertrag zum Hausverkauf abgeschlossen. In diesem mündlich geschlossenen Vertrag wurde lediglich eine Käuferprovision vereinbart. Nachdem der Hausbesitzer dem Immobilienmakler alle Unterlagen und auch den Hausschlüssel für Besichtigunge ...
12·15·30·45·60·66