Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

Vertragsrecht Strom

Jeder Verbraucher kann sich in Deutschland seinen Energieversorger selbst aussuchen. Beim Wechsel und der Kündigung kommt es jedoch nicht selten zu Schwierigkeiten. Im Folgenden erfahren Sie, was genau zu beachten ist. weiter ...



| 30.1.2023
| 49,00 €
von RA Arnd-Martin Alpers
Hallo, ich bin wohl auf einen Energieberater reingefallen: Im Sommer 2022 lernte ich durch einen Bekannten einen Energieberater kennen. Mein Bekannter empfahl mir auch diesen und wir tauschten Handynummern und kommunierten seitdem nur über geschäftliche Themen (Energie (Strom/Gas)) per Whatsapp- ...
29.1.2023
| 49,00 €
von RA Alex Park
Sehr geehrte Damen und Herren für meine Eltern habe ich folgendes Anliegen: Am 12.11.2021 wurde meine Mutter von Primastrom angerufen und wurde ein Stromvertrag aufgedrückt mit 107 ct die Kwh. Meine Mutter hat dem leider zugestimmt. Nachdem ich das mitbekommen habe, haben wir sofort einen Wiede ...

| 24.1.2023
| 49,00 €
von RA Gerhard Raab
Meine Frau und ihr Bruder sind jeweils zu 50% Eigentümer eines gemeinsam genutzten Ferienhauses. Für die Bewirtschaftung des Hauses, das heißt die anfallenden Kosten wie Reparaturen, Strom-, Gas- und Wasser usw. wurde mündlich vereinbart, dass ihr Bruder ein Konto einrichtet. Zwar hatte ausschließli ...

| 14.1.2023
| 60,00 €
von RAin Brigitte Draudt-Syroth
Guten Tag, Ich habe Fragen zur Reparatur meiner Heizung. Der Fall: Im Herbst 2022 zeigte meine Wärmepumpe eine Fehlermeldung und läuft seitdem im Notbetrieb über einen Heizstab. Ich habe deshalb am 24.10.22 die Serviceabteilung des Geräteherstellers beauftragt, die Anlage zu reparieren. D ...

| 10.12.2022
| 50,00 €
von RA Krim.-Dir. a.D. Willy Burgmer
Nach Abschluss eines Dienstleistungsvertrages zur Vermarktung von regenerativem Strom meinerseits habe ich innerhalb von 6 Wochen keine gegengezeichnete Ausfertigung vom Dienstleister erhalten (weder elektronisch noch postalisch). Im Vertag steht, dass dieser erst nach vollständiger Unterzeichnung i ...

| 8.10.2022
| 55,00 €
von RA Alex Park
Ich bin kürzlich aus einer 3er-WG (2 Haupt- & 1 Untermieter) aufgrund Streitigkeiten faktisch ausgezogen. Ich bin aber nach wie vor einer der beiden Hauptmieter, stehe also noch im Mietvertrag aufgrund der Situation auf dem Berliner Wohnungsmarkt. Anstelle meiner Person ist ein neuer Untermieter ein ...

| 4.10.2022
| 30,00 €
von RA Daniel Hesterberg
Kurz und knapp: - Photovoltaik mit 7,8 kWp durch Fachbetrieb auf Einfamilienhausdach mit 10 kW Speicherbatterie im Keller errichten lassen - Das Einfamilienhaus gehört mir und wird von mir bewohnt - Der Strom ist für den Eigenverbrauch gedacht, Überschüsse sollen ins Stromnetz eingespeist werden ...
30.9.2022
| 45,00 €
von RA Arnd-Martin Alpers
Sehr geehrte Damen und Herren, folgender Sachverhalt liegt vor. Enercity fungierte als Grundversorger (gewerbliches Objekt) und hat uns 08/2022 zwei Rechnungen gesendet. 1. Energielieferungen für den Zeitraum Anfang 2016 bis Ende 2020. 2. Energielieferungen für den Zeitraum Ende 2020 bis Mit ...
8.9.2022
| 39,00 €
von RA Peter Eichhorn
Sehr geehrte Damen und Herren, wir haben einen Dauerstellplatz für unseren Wohnwagen auf einem Campingplatz. Nun haben wir ein Schreiben mit der Ankündigung einer Preiserhöhung bekommen. Fristgerecht zum 1.1. erhöhen sich die Stellplatzgebühren. Damit bin ich einverstanden. Zusätzlich sollen jedoc ...
21.8.2022
| 50,00 €
von RA Daniel Hesterberg
Sehr geehrte Damen und Herren, Ich bin auf die Primastrom reingefallen. Sie haben mich telefonisch kontaktiert und meinten anfangs sie wären von tarifcheck oder etwas ähnlichem und hätten mir einen neuen strom und einen neuen gasanbieter rausgesucht, der günstiger wäre als der aktuelle und ob ich ...

| 4.7.2022
| 40,00 €
von RAin Sylvia True-Bohle
Von dem Versorger Primastrom bin ich im vergangenen Jahr mit falschen Versprechungen für eine 2 jahresvertrag beworben worden. Es wurde eine 2 jährige Preisbindung versprochen. Der Wechsel fand in diesem Jahr statt. Nachdem mir vollkommen unmögliche Beträge von meinem Konto abgebucht wurden habe ic ...

| 11.6.2022
| 69,00 €
von RAin Dr. Corina Seiter
Guten Tag! Ich haben von 2019 - 2022 in einer WG gewohnt. Dort lief der Stromvertrag zu 100% über mich. Nun ist es so, dass ich 2022 endlich wieder alleine gezogen bin und 6 Monate später plötzlich eine E-Mail von der AggerEnergie bekomme. In dieser sind zwei Rechnungen enthalten: 1. ...
14.4.2022
| 45,00 €
von RA Krim.-Dir. a.D. Willy Burgmer
Guten Tag, eine Firma wollte bei uns am Montag den 12.04.22 eine Terrassenüberdachung montieren. Kurz nach Montagebeginn, war der Strom weg - eine Leitung wurde getroffen. Vorab wurden keine Leitungspläne angefordert und auch keine Messung auf Leitungen durchgeführt. Ein herbeigerufener Ele ...
17.3.2022
| 53,00 €
von RA Jan Wilking
Hallo zusammen, ich bin 02.2016 in eine vorher leere Wohnung gezogen. Der Vermieter meinte, er meldet den vorhandenen Stromvertrag für mich um, der Strom war vorher nicht abgeschaltet. Das ist nie passiert. Der Strom wurde anscheinend die letzten 6 Jahre vom Vermieter gezahlt, ich hatte ihn auch n ...
15.3.2022
| 25,00 €
von RA Reinhard Otto
Hallo, ich habe am 25. August 2021 eine Kündigung zum schnellstmöglichen Zeitpunkt bei meinem ehemaligen Stromanbieter (eon) eingereicht. Dort bin ich seit 2017 Kundin. Ich erhielt Post (am 25.08.21) mit dem Hinweis, dass der Vertrag „wie gewünscht zum 31. Juli 2022 beendet ist". Daraufhin rief ic ...

| 18.2.2022
| 100,00 €
von RA C. Norbert Neumann
Sehr geehrter Herr Rechtsanwalt, im Oktober2021 hat mein Sohn eine Immobilie im Wert von 370 TE erworben. Laut Exposee handelte es sich um ein großzügiges Anwesen mit Poolanlage und einer Solaranlage. Auszug aus dem Exposee: "In den vergangenen Jahren (ab 2005)umfassend saniert bietet Ihnen das ...

| 13.1.2022
von RA Arnd-Martin Alpers
Sehr geehrte Damen und Herren, nach Umzug von NRW nach Westoverledingen, Niedersachsen habe ich mit einem neuen Stromanbieter Vattenfall zwei Verträge geschlossen. Zwei deswegen, weil unsere gekaufte Immobilie als Zweifamilienhaus (auch vom Finanzamt) eingestuft ist. Es gibt eine Hauptwohnung und ...

| 9.1.2022
von RA Arnd-Martin Alpers
Am 7.12.21 wurde mir per Email zum 2.12.21 der Gasliefervertrag mit der Begründung gekündigt, dass eine weitere Belieferung durch die Entwicklung auf den Rohstoffmärkten unmöglich sei. Im Vertrag wurde mir eine Preisgarantie für die Lieferzeit vom 1.2.21 bis zum 31.1.22 eingeräumt, die AGBs führen n ...

| 30.12.2021
von RAin Dr. Corina Seiter
Guten Tag, ich bin zum 1.9.2016 in meine Mietwohnung eingezogen. Für die Gasbelieferung habe ich damals einen Liefervertrag mit einem bekannten Lieferanten abgeschlossen. Die Abschlagszahlungen fanden auch ein Jahr lang ganz normal statt. Nach einem Jahr kam dann aber statt der Jahresendabrech ...

| 28.12.2021
von RA Fabian Fricke
Ich bekomme Post von der EnBW "Ihre angeforderten Unterlagen." Habe nichts angefordert. Die Unterlagen umfassen 1. meine Privatwohnung, 2. mein Gewerbe und - überraschend - 3. eine alte Gewerbefläche von mir die untervermietet wurde. Für die untervermietete Fläche die sich schon im Zwangsräumungsver ...
1234·5·10·15·16

Welche Kündigungsfrist gilt für Strom?

Welche Kündigungsfrist für Strom gilt, ist abhängig davon, ob Sie in der Grundversorgung oder in einem Sondervertrag sind. Der Vertrag beim Grundversorger kann mit einer Kündigungsfrist von zwei Wochen gekündigt werden. Haben Sie allerdings einen Sondervertrag abgeschlossen, so sind vertraglich andere Kündigungsfristen vereinbart worden. Die Fristen können je nach Vertragslaufzeit variieren.

Kann ich kündigen, wenn der Stromanbieter die Preise erhöht?

Erhöht der Stromversorger seine Preise, so steht Ihnen ein Sonderkündigungsrecht zu. Dieses Recht besteht auch bei Insolvenz des Anbieters, Tod des Kunden, Unmöglichkeit der weiteren Belieferung oder einem Umzug.

Wie lange geht die Vertragslaufzeit?

Die Vertragslaufzeit ist die Dauer der vertraglichen Bindung an den Stromanbieter, in der demnach kein Wechsel zu einem anderen Stromanbieter möglich ist. Die Vertragslaufzeit ist, je nach Vereinbarung, sehr unterschiedlich. Stromkunden in der regionalen Grundversorgung haben eine gesetzliche vorgeschriebene sehr geringe Vertragslaufzeit. Diesen Kunden ist es möglich, jederzeit innerhalb eines Monats zu kündigen.

Wann verjährt die Forderung für den Strom?

Die Verjährung für Strom und Gas richtet sich nach dem allgemeinen Verjährungsregelungen des BGB. Die Forderung verjährt gemäß § 195 BGB in drei Jahren. Die regelmäßige Verjährungsfrist beginnt mit dem Schluss des Jahres, in dem der Anspruch entstanden ist. Der Stichtag ist also immer der 31.Dezember.

 

Für weitere Fragen stehen Ihnen unsere Anwälte gerne zur Verfügung. Stellen Sie einfach eine Frage!


Selbst eine Frage stellen