Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

Vertragsrecht Kindergarten

Dauerstreitpunkt bei Kita-Betreuungsverhältnissen sind die Kündigungen. Auch beim Betreuungsvertrag gilt eine entsprechende Kündigungsfrist, die eingehalten werden sollte. Liegt allerdings ein wichtiger Grund vor, ist auch eine außerordentliche Kündigung gemäß § 626 BGB möglich. Was genau Sie bei der Vertragsbeendigung beim Kindergarten beachten sollten, erfahren Sie hier. weiter ...


| 16.2.2010
von RAin Wibke Türk
Sehr geehrte Damen und Herren, wir möchten den Kindergarten platz unserer zwei Töchter so schnell wie möglich Kündigen da es zu unstimmigkeiten ...
19.3.2017
von RA Michael Böhler
Hallo, mein Kind soll den Kindergarten zum Ende des aktuellen Betreuungsjahres (Ende August) verlassen und in eine andere Einrichtung wechseln. De ...

| 13.9.2006
von RA Wolfram Geyer
Sehr geehrte Damen und Herren, unser Kind wird im Kindergarten gezwungen in einem abgedunkeltem Raum, in dem nur Betten stehen, sich hinzulegen un ...
9.8.2013
von RA Arnd-Martin Alpers
Ein Kind wird kurzfristig als sogenanntes "Kann-Kind" eingeschult. Die Schuluntersuchung findet nach mehreren Beratungsgesprächen (leider lange Wartez ...

| 13.4.2008
Guten Tag, unsere Tochter geht in den Kindergarten einer recht großen Elterninitiative (e.V.). In der Einrichtung werden derzeit 25 Kindergartenpl ...
6.10.2013
von RA Michael Pilarski
Sehr geehrte Damen und Herren, wir haben die Kindergartenplätze unserer Kinder zum 31.12.2013 gekündigt. Unsere Tochter geht bereits in einen neuen ...
30.4.2019
| 35,00 €
von RAin Dr. Corina Seiter
Sehr geehrte Damen und Herren, mein Sohn, im März 5 Jahre alt geworden, besucht den Kindergarten. Dort wurde mir bei der Einschreibung geraten ihm ei ...
30.4.2018
von RA Marcus Schröter
Sehr geehrter Anwalt/Anwältin, Anfang 2016 haben meine Frau und ich einen Betreuuungsvertrag für unsere Tochter Sophia in einem Deutsch-griechische ...

| 15.4.2014
von RA Sebastian Scharrer
Hallo, ich hoffe, den vorliegenden Fall kurz und bündig vorstellen zu können: 1.) Kind ist ein Autist, Eltern und Kindergartenteam werden sich b ...
7.11.2014
Sehr geehrte Damen und Herren, uns liegt die fristlose Kündigung des Betreuungsvertrages unserer beider Kinder zum 06.11.14 von unserem Kindergarte ...
23.2.2010
von RA Robert Weber
Sehr geehrte Damen und Herren, am 09.02.2010 habe ich einen Aufnahmevertrag für einen Kindergartenplatz einer evangelischen Einrichtung unterschrie ...
3.12.2010
von RAin Sylvia True-Bohle
Sehr geehrte Damen und Herren, Wir möchten den Kindergartenplatz aufgrund folgender Situation kündigen. Im August 2010 habe ich mir überlegt wieder ...

| 17.9.2016
von RA Mario Kroschewski
Hallo, meine Tochter 4 geht in einen Waldkindergarten. Dieser kann eigentlich nur mit dem Fahrrad oder dem Auto erreicht werden. Ich will ganz ehr ...
11.8.2015
Guten Tag, wir haben eine Frage zu unserem Betreuungsvertrag mit der Kita, da dieser aus unsere Sicht die Frage der Länge der Betreuung nicht einde ...
5.5.2011
Sehr geehrte Damen und Herren, Wie kann ich auf schnellstem und vor allem kostengünstigsten Wege meinen Betreuungsvertrag mit dem Kindergarten mein ...
18.9.2015
von RA Jürgen Vasel
Guten Tag, wir haben mit einem privaten Kindergarten einen Vertrag für unsere Tochter abgeschlossen der eine Aufnahmegebühr und eine 3 Monatige Kündi ...
17.12.2012
Hallo, wir haben einen Betreuungsvertrag für unseren 3,5 Jahre alten Sohn bei einer privaten Kindertagesstätte. Der Vertrag gilt jeweils für 12 Monat ...

| 8.10.2009
Der Kindergarten meiner Tochter hat von sich aus eine Kernzeit von 14 bis 16 Uhr eingeführt, dh. innerhalb dieser Zeit darf ich meine Tochter nicht a ...
19.6.2011
von RA Thomas Mack
Folgendes Szenario: Unser Sohn besuchte einen privaten Kindergarten. Vor 5 Wochen muss etwas schlimmes im Kinder- garten vorgefallen sein. Wir wi ...
22.12.2011
von RA Arnd-Martin Alpers
Sehr geehrte damen und Herren, mein sohn besucht eine private Kindertageseinrichtung. Im Vertrag wurde wörtlich vereinbart: "Wir buchen ab dem 2 ...
12·3

Wann kann ich den Vertrag mit dem Kindergarten kündigen?

Wann genau Sie kündigen können, hängt von dem Kindergartenvertrag ab. Der Vertrag muss in den allgemeinen Geschäftsbedingungen eine Kündigungsklausel enthalten.

Wann ist eine außerordentliche Kündigung eines Kita-Vertrages möglich?

Für eine fristlose Kündigung ist ein wichtiger Grund erforderlich. Das Festhalten an dem Vertrag muss einer Vertragspartei unzumutbar sein. Ein wichtiger Grund könnte zum Beispiel ein Umzug aus beruflichen Gründen oder eine lange Krankheit des Kindes sein. Ein weiterer Grund könnte allerdings auch ein Streit mit einem Erzieher oder der Kita sein, der das Vertrauensverhältnis zerrüttet hat.

Ist eine fristlose Kündigung möglich, wenn die Eingewöhnung nicht funktioniert hat?

Fühlt sich Ihr Kind in dem Kindergarten nicht wohl, so dürfen Sie den Vertrag fristlos kündigen.

 

Für weitere Fragen stehen Ihnen unsere Anwälte gerne zur Verfügung. Stellen Sie einfach eine Frage!

Frage stellen
Jetzt Frage stellen