Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

Vertragsrecht Kfz

Beim Kauf eines Kfz treten Fragen auf, die Rechte und Pflichten der Vertragspartner betreffen - also zwischen Käufer und Verkäufer. Unterschiede gibt es bei Verträgen zwischen Händlern und Verbrauchern oder Gewerblichen untereinander, sowie bei Neuwagen oder gebrauchten Kfz. Was Sie bei Verträgen rund um ihr Kfz beachten sollten, erfahren Sie hier. weiter ...

30.3.2014
Sehr geehrte Damen und Herren, ich habe am vergangenen Sonntag ein gebrauchtes Fahrzeug (privat an privat) verkauft! Einleitend ein paar Sätze z ...
23.1.2014
von RA Christian Schilling
ich habe bei einem großen autohaus ein fahrzeug in der hauseigenen händlerbörse ersteigert. ich bin registriert mit einer solarstrom firma. in der ...

| 3.3.2011
Hallo, ich habe ein Kfz(LKW) neu gekauft, bei dem der Motor vom Werk defekt war.Er wurde von einer Vertragswerkstatt in seine Einzelteile zerlegt.(Feh ...

| 19.1.2015
von RA Christian Mauritz
Ich habe vor ca. 2 Monaten bei mobile.de einen Volvo gefunden, der mir so gut gefallen hat, dass ich sogar die weite Anreise aus dem Taunus nach Berli ...
26.7.2007
von RA Robert Weber
Guten Tag. Ich habe vor etwa einem Monat ein KFZ von einem Privatmann gekauft. Unklar ist, ob die Person gewerblich handelt, da er immer wieder Fahrz ...

| 22.4.2010
von RA Matthias Kassner
Sehr geehrte Damen und Herren, ich habe im Mai 2009 ein hochwertiges KFZ im Rahmen eines Mietkaufvertrages erworben, der sich wie folgt gestaltet: ...

| 9.7.2007
von RA Michael Kohberger
Hallo, ich habe folgendes Problem. Ich habe ein Auto gekauft welches bei einem Händler stand der auch eine Werkstatt betreibt. Er verkaufte das Auto ...
12.10.2011
Guten Tag! ich hab eine Frage: Ich habe zusammen mit meiner Partnerin (nicht verheiratet) gemeinsam einen Wagen angeschafft. Sie ist KFZ-Halter und ...

| 14.12.2014
Vor einiger Zeit hat mich mein Lebensgefährte gebeten sein 2. Auto, welches als Hobby Sammlerobjekt gilt auf mich als Eigentümer zu übertragen. Die Ve ...

| 22.11.2014
Sehr geehrte Damen und Herren, folgender Sachverhalt hat sich zugetragen: Ich habe vorletzte Woche privat ein hochwertiges Gebrauchtfahrzeug an ...

| 19.9.2016
von RAin Simone Sperling
im April 2015 kaufte ich einen gebrauchten Golf 5 bei einem Händler in Bochum. Im August 15 leuchtete erstmals das Motorzeichen auf. Die Auslesung me ...
3.6.2018
von Notarin und RAin Anja Holzapfel
Hallo, mein altes Auto ging bereits Sept. letzten Jahres kaputt. Eine Zündkerze flog während der Fahrt aus dem Zylinderkopf, da das Gewinde defekt gin ...

| 14.8.2013
von RA Alexander Nadiraschwili
Hintergrund: Ende Juni kaufte ich einen Gebrauchtwagen (Mercedes, Bj. 2005, für 8.490,-€) bei einem gewerblichen Autohändler der nach wenigen Tage Un ...
6.2.2013
Hallo, mein Vater hat mir 2006 für einen Autokauf Geld geliehen. Es wurde folgender Laienvertrag geschlossen: Parteien:X Y Der Darleh ...

| 30.5.2013
von RA Michael Pilarski
Sehr geehrte Damen und Herren, ich habe folgendes Problem: Ich habe mein Auto zu einer Reparatur-Werkstatt gebracht und um Austausch eines Teiles g ...

| 27.9.2007
Sehr geehrte Damen und Herren, ich habe folgendes Problem. Ich habe bei einem Autohaus 3 Leasingverträge für Fahrzeuge abgeschlossen. 1. Leasin ...
2.4.2013
von RAin Dr. Elke Scheibeler
Sehr geehrte Damen und Herren, im Mai vor zwei Jahren habe ich mit meinem Schwiegervater einen privaten Darlehensvertrag auf 5 Jahre geschlossen. F ...

| 16.3.2009
von RA Gerhard Raab
Hallo, seit Juli 2006 habe ich für meinen Ex- Schwiegersohn die Raten seines VW Passates bezahlt und das Auto über meinen Namen versichert, sowie die ...

| 14.4.2012
von RA Arnd-Martin Alpers
Habe ein Kfz für 36500 € erworben. Bei Fahrzeugübergabe wurden Fahrzeugpapiere ( KFZ- Brief und KFZ -Schein) übergeben. Am Fahrzeug wurde Fahrge ...

| 10.4.2009
von Notarin und RAin Sonja Richter
Hallo, kurze Frage, ab wann läuft die Widerrufsfrist eines KfZ-Kaufvertrages ? Ab unterschriebener Bestellung, oder Auftragsbestätigung ? Gruß, ...
12·5·10·15·20·25·29

Kauf von gebrauchtem Kfz - gewerblich oder privat?

Der Kauf eines gebrauchten Kfz ist bei einem Händler meist teurer als ein Privatkauf. Dafür haftet der Händler aber auch für Mängel am Fahrzeug, private Verkäufer können die Haftung ausschließen. Private sind dann in der Pflicht, wenn sie einen Mangel am Kfz verschwiegen oder Eigenschaften zugesichert haben, die nicht zutreffen.

Kfz von Privat gekauft, jetzt Mangel

Grundsätzlich kann ein privater Verkäufer wirksam einen Gewährleistungsausschluss mit dem Käufer vereinbaren. Für Mängel am Kfz haftet der Verkäufer dann nur, wenn er z.B. arglistig getäuscht hat. Auch das arglistige Verschweigen eines Sachmangels am Kfz kann dazu führen, dass der Ausschuss der Gewährleistung nicht gültig ist. Die Darlegungs- und Beweislast liegt beim Käufer.

Nachbesserung bei gebrauchtem Kfz von gewerblichem Händler

Treten nach Kauf Fehler am Kfz auf, muss der Verkäufer die Kosten für die Fehlerdiagnose tragen. Darüber hinaus alle Kosten, die mit der Nachbesserung und somit der Reparatur zusammenhängen, nicht aber Nutzungsausfall oder Mietwagenkosten. Für Letzteres haftet der Verkäufer nur bei Verschulden.

Rücktritt vom Kfz-Vertrag

Für einen Rücktritt bedarf es eines erheblichen Mangels am Kfz, der von bloßem Verschleiß abzugrenzen ist. Bei einem nicht erheblichen Mangel kann der Käufer zunächst nur Minderung des Kaufpreises oder Nachbesserung (Reparatur) verlangen. Ist die Gewährleistung wirksam ausgeschlossen, ist ein Rücktritt ebenfalls nicht möglich.

 

Bei weiteren Fragen stehen Ihnen unsere Rechtsanwälte gerne zur Verfügung.

Frage stellen
Jetzt Frage stellen