Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

Vertragsrecht Hauskauf

Topthemen Vertragsrecht Hauskauf
Vertrag Rücktritt weitere Themen »
9.1.2008
Sehr geehrte Damen und Herren, am vergangenen Freitag besuchten wir die Hausbaufirma XY, um uns über einen Hauskauf beraten zu lassen. Da diese Firma ...
13.5.2009
von RA Steffan Schwerin
Folgender Sachverhalt: Ich bin mit meiner Frau ohne Ehevertrag, also in Zugewinngemeinschaft, verheiratet (1 Kind). Wir planen einen Hauskauf, bei dem ...
16.7.2021
| 49,00 €
von RA Reinhard Otto
Sehr geehrte Rechtsanwalt, ich stelle an Sie eine Frage für einen Freund, der sich nicht in der Lage fühlt mit einem Rechtsanwalt zu korrespondieren. ...
6.2.2007
von RA Karlheinz Roth
Sehr geehrte Damen und Herren, über eine Zeitungsanzeige unserer örtlichen Tageszeitung sind mein Mann und ich auf ein Haus, welches zum Verkauf st ...

| 21.10.2010
von RAin Dr. Elke Scheibeler
Hallo, meine Lebensgefährtin und ich haben ein Haus käuflich erworben und am WE den Kaufvertrag notariell abgeschlossen. Dort wurde das Objekt un ...

| 29.6.2011
von RA Sebastian Belgardt
FRAGE: Ist die über die Maklerin und den bevollmächtigten Sohn getroffene Kaufvereinbarung damit nichtig? Sachverhalt: Im Rahmen der Kaufverhandlun ...
19.5.2021
| 40,00 €
von RA Reinhard Otto
Sehr geehrte Damen und Herren, Wir hatten beabsichtigt zum Juni 2021 das Haus zu kaufen, in dem wir momentan zur Miete wohnen. Die Finanzierung ...

| 27.7.2019
von RA Johannes Kromer
Ich hatte mein Haus für 2 Monate für einen Käufer reserviert, der als Deutscher im Ausland arbeitet! Es wurde der Kaufvertrag einer Notarin aus verg ...
24.3.2009
Im Jahr 2003 haben wir einen notariellen Vertrag geschlossen, in dem geregelt wurde, dass wir das von uns bezogene Haus mit einer mtl. Zahlung auf das ...
17.12.2016
von RA Jan Wilking
Ich hatte aufgrund einer Erbschaft mit meinem Bruder je zu 50 Prozent ein Grundstück erworben. Dieses hatten wir 2012 verkauft. Im notariellen Kaufver ...
18.4.2014
von RA Johannes Kromer
Hauskauf - durch Makler vereitelt. Arglistige Täuschung? Schadensersatz? Wir besichtigten ein Haus, vom Makler vorgestellt. Zweite Besichtigung 7 ...

| 6.4.2013
von RA Dr. Aljoscha Winkelmann
Sehr geehrte Damen und Herren, Es handelt sich um einen Vorvertrag, aus dem wir raus wollen, da viele Unterlagen und Altlasten nicht zugreifbar gemac ...
12.6.2007
von RA Robert Weber
Hallo, Sachverhalt ist folgender: Fertighausfirma baut auf einem Gelände Ferienhäuser und verkauft diese einzeln mit Eigengrund und Gemeinschaftsgrun ...

| 11.4.2012
von RA Dr. Felix Hoffmeyer
Guten Tag, wir haben folgende Situation. Ein Rentner-Ehepaar mit Wohnhaus. - Wert ca. 250.000,- - Rest-Schulden ca. 50.000,- - Wunsch, im Haus ...
22.8.2013
von RA Philipp Wendel
Vor einem Monat haben wir ein älteres Haus gekauft, dass eigens vier Brüder geerbt haben. Bei der Beurkundung hat eine von vier nur die "mündliche Vol ...

| 21.3.2006
von RA Jens Jeromin
Wir fanden in der Zeitung ein Immobilienangebot (Einfamilienhaus), dass von einem Makler angeboten wurde. Wir riefen den Makler an und erhielten nach ...

| 23.4.2020
von RA Dr. Felix Hoffmeyer
1999 habe ich ein landwirtschaftlichen Betrieb mit (damals nicht bewohnbarem) Wohnhaus gekauft . Im März diesen Jahres stellte sich erstmalig heraus , ...
18.3.2011
Sehr geehrte Damen und Herren, im August 2008 habe ich mit meiner Frau eine Doppelhaushälfte gekauft mit Einzugstermin 15. November 2008. Das Haus ha ...
12.6.2009
Hallo, ich habe am 13.5.09 ein Haus besichtigt, welches durch einen Makler angeboten wurde. Hierbei unterschrieb ich eine Besichtigungsbescheinigung, ...
13.3.2014
Werte Anwälte, wir kaufen ein Haus und uns wurde hier empfohlen, dafür eine GbR zu gründen. Ich gehe mal davon aus, dass der Anwalt richtig liegt ...
12·5