Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

Strafrecht Warenkreditbetrug


| 12.3.2022
| 60,00 €
von RA Krim.-Dir. a.D. Willy Burgmer
Sehr geehrte Damen und Herren, ich habe gestern den brief in oben genannter sache von der polizei erhalten. Ich bin mir keines betruges bewusst und nun ziemlich schockiert. Ich habe in den vergangenen jahren ein problem mit einem faktoringservice gehabt, welches dann zum inkasso weitergeleitet ...
20.8.2019
von RA Krim.-Dir. a.D. Willy Burgmer
Sehr geehrte Damen und Herren, Mein Lebensgefährte hat heute eine „Vorladung" der Polizei erhalten. Uns ist bekannt das er dieser nicht Folge leisten muss. Der Tatvorwurf ist : weitere Arten des Warenkreditsbetruges, Fälschung beweiserheblicher Daten, hier : Verdacht der Beihilfe, Anstiftung bzw ...
20.1.2017
von RA Mathias Grasel
Sehr geehrte Damen und Herren, ich bekam diese Woche eine Ladung der Polizei wegen "sonstigem Warenbetrug von 09/2010 - 05/2011 ". Ich hatte im Internet Waren auf einen anderen Namen bestellt und damals meines Wissens nur die erste Rechnung bezahlt und die Ratenvereinbarung nicht beachtet. Für ...
Vertraulich

| 20.9.2016
Vorladung in einer Ermittlungssache - Warenkreditbetrug
25.8.2015
von RA Christian Schilling
Guten Tag, ich habe am 1. Mai 2015 eine neue Wohnung bezogen. Die Vermieterin hat auf expliziten eigenen Wunsch eine kleine Einbauküchenzeile in der Wohnung gelassen und hatte im Vorfeld meines Einzuges und meiner Mietvertragsunterzeichnung mit dem Vermieter einen Abstand in Höhe von 400,00 Euro ...

| 28.7.2015
von RAin Alexandra Braun
Hallo liebes Team, cih habe eine Vorladung bei der Polizei erhalten. Es wurden wohl im vergangenen November 2 Abbuchungen von einem Discounter nicht ausgeführt, oder ich habe es zurückgebucht, ich kann es nicht mehr genau sagen, das muss ich gestehen. Aufgrund wirklich heftigen finanziellen Auseina ...
4.7.2015
von RA Gerhard Raab
Hallo, offenbar hat jemand unter falschem Namen ein Paket per Post bestellt. Sie hat das Paket an unser Mehrfamilienhaus geliefert und ich nahm es als hilfsbereiter Nachbar an, der es ihr nach einigen Wochen aushändigte. Ich kann mich an diese Person allerdings nur vage erinnern, da ich dem Vorfa ...
18.6.2015
von RA Christian D. Franz
Ich habe im Internet Kinotickets bestellt die per Lastschrift bezahlt wurden. Nun gab es bei der Abbuchung damals Probleme da mein Konto nicht gedeckt war. Die Kosten sind mittlerweile aber alle bezahlt. Aufgrund der Rückbuchung besteht mit diesem Account aber keine Möglichkeit mehr, nochmals Karten ...

| 17.11.2014
Hllo Zusammen, ich bin Inhaber einer Metzgerei in welcher eine Person X für ca. 3000€ Ware bestellt hat. Die Ware wurde abgeholt und die Rechnung mitgenommen. Nachdem kein Zahlungseingang erfolgte, habe ich eine Mahnung geschrieben. Auch auf diese erfolgte kein Zahlungseingang. Dann habe ich ein ger ...
12.11.2012
von RA Christoph M. Huppertz
sehr geehrte damen und herren habe vor ca einem jahr einen wahrenkreditbetrug begangen wurde schonmal wegen diebstahl zu 80tagessätzen verurteilt bin mitlerweile 28 habe schreiben von gericht bekommen das ich sich um 2fachen betrug handelt es geht um einen betrag zwischen 150 und 200€ wie hoch würde ...
27.10.2012
von RA Christoph M. Huppertz
Guten Tag, vielleicht können Sie Licht ins Dunkel bringen. Ich habe gestern eine Vorladung von der Polizei bekommen und soll weiteren Warenkreditbetrug begangen haben. Im Juli habe ich 4 Mails von der Packstation erhalten, worin angeblich Pakete für mich bereit liegen, Ich war sehr verwunde ...

| 22.9.2012
von RA Raphael Fork
ich habe heute eine vorladung von der polizei erhalten .ich soll auf anderen namen ware bestellt haben diese soll bei der anderen person geliefert und angenommen worden sein und an mich weitergeleitet worden sein die andere person kenne ich aber nur ganz flüchtig und weiss auser den hausnamen nicht ...
8.6.2012
von RA Marc N. Wandt
GUten Tag, habe eine offen Tankrechnung nicht beglichen ca. 400 EUR da ich einen Unfall hatte und das Geld dadurch nicht hatte. Jetzt habe ich heute ein schreiben von der Polizei erhalten zur Verhörung-Verfahren wegen Warenkreditbetrug. EIne Ratenzahlung hat das Autohaus damals abgelehnt. Ich musste ...
28.5.2012
von RA Serkan Kirli
Hallo, ich habe 2008 einmal eine Anzeige wegen Betrug bekommen es ging darmals um 50 € im Alter von 17 Jahren weil ich ein Falsches Geburtsdatum angeben habe. ICh habe darmals 21 Sozialstunden bekommen. Dann habe ich letztes Jahr eine falsche Kontonummer angeben es ging auch um ca. 80€ der bet ...
8.12.2011
von RA Gerhard Raab
vorgestern haben wir besuch von der Polizei bekommen und heute haben wir einen Brief von der polizei bekommen, da drin steht Vorladung, Anlass(Straftat/Ordnungswidrigkeit) § 263 Strafgesetzbuch, Warenkreditbetrug (sonstiger), Zweck Beschuldigtenvernehmung, Tatzeit 19.11.2010-14.12.2010. Was ist da ...
22.9.2011
von RA Steffan Schwerin
Hallo habe heut post bekommen soll wurde bei der polizei als zeugin vorgeladen verstehe garnicht warum oder bin ich die beschuldigte weiss garnicht um was es da richtig geht gruss t ...

| 19.6.2011
von RA Jens Jeromin
guten tag, ich habe ein schreiben der polizei bekommen, dass ich ales beschuldigte wegen warenkreditbetrug vorgeladen werde. die fa., welche anzeige gestellt hat,hat diese, nachdem ich gezahlt und mich entschuldigt habe für mein verhalten, die anzeige zurück genommen.muss ich trotzdem zu der vorlad ...
21.2.2011
ich habe die kommenen Tage ein gerichtiliches Psychologisches Guten achten wegen Warenkreditbetrug. ( mehrmals auf Bewährung vorbestraft ) Was ist zu beachten bei dem richterlichen Gutachten ? Kurz zum Inhalt. 34 jahre, ledig, männlich, verschiedene psychologishce Störung. Teilweise ausgehei ...
1.2.2011
Hallo, ich habe eine Frage. Ich habe bereits eine Verurteilung und 7 kommende fälle Verurteilt : Arbeitslosengeld bezogen und Angestellt gewesen. Strafe 1800 EUR 60 Tagessätze Raten werden bezahlt von mir. jetzt habe ich einen EINMIETBETRUG FALL und 6 WARENKREDITBETRUG fälle. Diese ...
13.1.2011
Sehr geehrte Damen und Herren, ich habe eine Vorladung in der der wegen Warenkreditbetrug (02/2010) bekommen und werde nun als Beschuldigte gebeten vorzusprechen. Konkretisierung "sie beauftragten einen rechtsanwalt mit der wahrnehmung ihrer interessen und zahlten dann seine rechnung nicht". ...
12·3