Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

Strafrecht Sozialstunden

Sozialstunden treten sowohl im Jugendstrafrecht als auch im Erwachsenenstrafrecht auf. Der Hintergrund und die Folgen beider sind jedoch grundverschieden. Nähere Informationen zu Sozialstunden.

Hier finden Sie Fragen und Antworten vom Rechtsanwalt zu Sozialstunden: weiter ...



| 28.3.2014
von RA Raphael Fork
Sehr geehrte Juristen, ich muss demnächst mit der Ableistung von 120 Sozialstunden à 4-6 Stunden pro Einsatztag beginnen und hätte diesbezüglich zw ...
14.3.2013
von RA Michael Grübnau-Rieken
Guten Abend, ich habe ein riesen Problem und bitte dringend um Ihre Hilfe. Folgendes Szenario: Ich wurde zu Sozialstunden verurteilt, da ich me ...
9.1.2015
von RA Krim.-Dir. a.D. Willy Burgmer
Guten Tag . Benötige schnelle Auskunft . Mit 17 Jahren ( vor 5 Jahren ) hatte ich mit Freunden eine Straftat begangen . Wir würden vor dem Jugends ...
5.8.2012
von RAin Sylvia True-Bohle
ich habe mehrer anzeigen wegen betrug in mehrere fällen .. war früher mal auffällig wegen ladendiebstahl.. habe bald verhandlung vorm jugenrichte ...

| 27.10.2020
| 48,00 €
von RA Thomas Mack
Sehr geehrte Damen und Herren, 2012 (19 Jahre) wurde ich mit Cannabis erwischt und wurde zu 25 Sozialstunden verurteilt (2013) Ich habe mich nun b ...

| 11.5.2010
von RA Ralf Morwinsky
Es wurden von einem Betroffenen Sozialstunden geleistet, der Nachweis zwar unter der Angabe des Einsatzortes eingereicht und der Name der Leitung ange ...

| 30.3.2016
Guten Tag, ich habe 100 Sozialstunden als Bewährungsauflage bekommen. Ich kann die Stunden aber aufgrund meiner Krankheiten (Borderline Störung und Bi ...
28.1.2008
von RA Andreas M. Boukai
Hallo, ich bin im April 2005 wegen Betrugs zu 1 Jahr Freiheitsstrafe ausgesetzt auf 4 Jahre Bewährung verurteilt worden mit der Bewährungsauflage 8 ...

| 17.10.2013
Sehr geehrte Damen und Herren Rechtsanwälte, ich erwarte demnächst einen Strafbefehl wegen Beihilfe zur Veruntreuung von Geldern (Strohmann), welch ...
26.7.2010
Sehr geehrte Damen und Herren, ich wurde im Mai 2008 zu 40 Sozialstunden verurteilt. Damals war ich 22 Jahre alt, es wurde aber Jugendstraftrecht a ...

| 18.2.2010
von RA Christian Joachim
Hallo, ich habe ein großes Problem. Ich hatte damals wegen Betrugs 60 sozialstunden bekommen , wo ich aber nur ca 35 abgeleistet habe. Ich habe es ...

| 8.1.2010
Leider konnte ich die Raten für meine Geldstrafe ( Verurteilung 2008 80 Tagessätze - 30 Euro )nicht fristgerecht bezahlen. Eine Ratenzahlung konnte na ...
10.6.2015
Hallo, ich schildere zunächst einmal meinen Fall. Und zwar wurde ich vor ca. Einem Jahr zu 7500 Euro verurteilt worden. Die Tilgung der Strafe wurde ...
26.10.2009
von RAin Sylvia True-Bohle
Hallo zusammen, ich habe eine Geldstrafe, zu der ich vom Gericht verurteilt worden bin, sie dann aber nicht zahlen konnte, in Sozialstunden umwande ...
14.6.2010
Ist es möglich einen haftbefehl wegen einer nicht gezahlten Geldstrafe in Sozialstunden umzuwandeln? Würde mich über antworten freuen. ...
8.11.2010
von RA Ralf Morwinsky
Guten morgen Ich habe 960 Stunden abzuleisten nun habe ich bereits rund 300 geleistet.Ich kann es aber gesundheitlich nicht mehr.Kann ich die Stunden ...
10.4.2010
Guten Morgen, ich wurde wegen Betrug zu einer Geldstrafe von 3000,- EUR verurteilt. Leider konnte ich das Geld nicht bezahlen (da ich meine Firma ...
16.8.2016
von RA Evgen Stadnik
Hallo, Zu meiner Person: 20 Jahre alt, Student, nicht vorbestraft, Bundesland Bayern Ich befand mich mit zwei Kollegen Nachts in einer Gasse, wir ...
29.7.2019
von RAin Brigitte Draudt
Guten Morgen, Und zwar nun zu meiner Frage, ist es möglich Sozialstunden wo die Frist abgelaufen ist, immer noch in eine Geldstrafe umzuwandeln? I ...
12.7.2019
von RA Martin Kämpf
Wenn ich zur Ableistung von Sozialstunden im Krankenhaus arbeite, habe ich einen Anspruch, dass niemand ausser dem Arbeitgeber weis, dass es sich um S ...
12·5·10·13

Was sind Sozialstunden?

Sozialstunden sind Arbeitssanktionen, die dem Strafzweck dienen. Aufgrund des hohen Stellenwertes der Freizeit, wird statt des Freiheitsentzugs, auf die Beschränkung bzw. den Entzug der Freizeit abgestellt. Eine Verurteilung zu Sozialstunden umfasst das Ableisten von Arbeitsstunden in gemeinnützigen Einrichtungen. Solch eine gemeinnützige Arbeit kann jede Tätigkeit sein, die das Gemeinwohl fördert. Beispiele hierfür sind: Hilfsarbeiten in Kindergärten, Friedhöfen, Pflegeheime, Sportvereinen usw.

Weshalb werden Sozialstunden verhängt?

Sozialstunden für Jugendliche sind Maßnahmen, die sowohl als sogenanntes "Zuchtmittel" gem. § 13 JGG als auch als "erzieherische Maßregel" nach § 15 JGG dienen. Sie werden in der Regel bei weniger schweren Delikten verhängt. Ziel ist es, den Jugendlichen das Unrecht der Tat vorzuhalten. Aufgrund dieser außerordentlichen Sühnefunktion sind Arbeitsauflagen ein sehr beliebtes Sanktionsmittel. Der Umfang der Sozialstunden beträgt bei Jugendlichen in der Regel ca. 20 - 120 Stunden. Die Auflage muss binnen sechs Monaten geleistet werden.

Bei Erwachsenen stellt die Arbeitssanktion, neben der Geld- und Freiheitsstrafe, eine anerkannte Hauptstrafe dar. Diese Auflage wird häufig bei der Aussetzung einer Freiheitsstrafe zur Bewährung gem. §§ 56, 57 StGB verhängt. Weiterhin besteht, für nachweislich mittellose Verurteilte, gem. § 293 EGStGB die Möglichkeit die jeweilige Geldstrafe in Form der Arbeitsleistung zu tilgen. Hiermit kann eine bevorstehende Ersatzfreiheitsstrafe vermieden werden.

Durch die Erbringung von Arbeitsstunden in gemeinnützigen Einrichtungen besteht die Gelegenheit zu einer Wiedergutmachung, wodurch der Teilnehmende zur Aussöhnung mit der Gesellschaft beitragen kann. Zudem kann das Ableisten von Sozialstunden den Betroffenen häufig dabei helfen eine Tagesstruktur wiederherzustellen, womit die Resozialisierung ermöglicht werden soll.

Wo kann ich meine Sozialstunden ableisten?

Das Gericht schreibt vor, ob Sozialstunde zu leisten sind. Wo diese jedoch genau erbracht werden müssen, obliegt der Staatsanwaltschaft. Wird allerdings nichts entsprechendes vorgegeben, so kann der Ort eigenständig ausgewählt werden. Die jeweilige Einrichtung setzt sich daraufhin mit dem Gericht in Verbindung.

Was passiert bei Nichtbefolgung der Auflage ?

Wird den richterlichen Weisungen und Auflagen nicht nachgegangen, so folgt die Arreststrafe bzw. Ersatzfreiheitsstrafe.
Dies geschieht bei Jugendlichen, laut dem Deutschen Jugendinstitut (DJI), in etwa 40 Prozent der Fälle. Das Gericht ordnet den Jugendarrest in Form eines Wochenend- oder Dauerarrestes an. Jener wird in speziellen Jugendarrest-einrichtungen vollstreckt, die den Einrichtungen des Erwachsenenvollzugs ähnlich sind.Gleiches gilt für das Erwachsenenstrafrecht, bei dem eine Ersatzfreiheitsstrafe die Folge ist.

 

Bei weiteren Fragen können Sie unseren Anwälten einfach eine Frage stellen.


Selbst eine Frage stellen