Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

Strafrecht Nachrede

Topthemen Strafrecht Nachrede
Beleidigung Verleumdung weitere Themen »

| 28.8.2022
| 55,00 €
von RAin Brigitte Draudt-Syroth
Sehr geehrte Damen und Herren, ich bin mehrmals auf der Internetplattform "Twitter" von einem User beleidigt worden. Der Vorgang ereignete sich auf ein Tweet eines Computerspieles auf den ich zuerst ein Kommentar abgegeben habe, der sehr harmlos erscheint. Als Gegenkommentar auf meinen Komme ...
30.7.2022
| 30,00 €
von RA Helge Müller-Roden
In einem Zivilprozess hat der gegnerische Anwalt trotz besseren Wissens sowohl in der Klageschrift als auch danach wiederholt behauptet, gegen mich sei ein Strafermittlungsverfahren bei der Staatsanwaltschaft gelaufen, da ich Gelder veruntreut bzw. aus unerlaubter Handlung an mich genommen hätte. ...

| 12.7.2022
| 50,00 €
von RAin Yvonne Müller
Hallo, der Sohn eines Nachbarn*, mit diesem* gibt es immer wieder Stress, hat Strafanzeige wegen Beleidigung gestellt gegen mich. Er behauptet, er habe mich im am Fenster im ersten Stock unseres Hauses gesehen, als er sein Auto vor dem Grundstück seiner Eltern einparkte. Er habe dann, als er ausg ...
1.6.2022
| 50,00 €
von RA Peter Eichhorn
Es gab ja in der letzten zeit Zerstörungsvideos von rezo oder Berichte von jan Böhmermann über Fehlverhalten und unmoralisches Verhalten von Leuten. Ich selber bin Opfer einer Heiratsschwindlerin, wo ich 11000 verloren habe. Sehr viele Lügen und Manipulationen ihrerseits trieben mich fast in den S ...
22.4.2022
| 70,00 €
von RA Matthias Richter
Guten Abend, Guten Abend, folgende Email habe ich erhalten, von der kein Wort stimmt. Diese Person habe ich unterstützt, auch finanziell. Betreff: An .....; § 263 StGB; Strafantrag wegen Betrugs Hallo ......, nun hast Du mich mehrmals in zutiefst rücksichtsloser und unsachlicher wie ...
3.4.2022
| 47,00 €
Mein Sohn ist seit Monaten Zielscheibe von Anschuldigungen seiner Ex und deren Mutter um ein Umgangsrecht und auch das ihm das Sorgerecht entzogen wird. Nun hat man ihm vorgeworfen jemanden beauftragt zuhaben, dass die Großeltern überfallen worden sind. Es ist auch jemand verhaftet worden, der jed ...
18.2.2022
| 47,00 €
von RA Matthias Richter
Wir befinden uns derzeit in einem Schlichtungsverfahren vor dem Schiedsamt (Hessen). Anlass ist die Verfolgung einer Verleumdung und üblen Nachrede durch eine Nachbarin gegen uns. Das Verfahren wurde von uns angestrebt nachdem eine (eigens, also nicht anwaltlich verfasste) strafbewehrte Unterlassu ...
7.2.2022
| 72,00 €
von RAin Brigitte Draudt-Syroth
Hallo, Vorweg: Es gibt keine Vorgeschichte mit dem potenziell Geschädigten in diesem Fall. Das bedeutet, dass dieser "strafbaren" Handlung (sofern dies überhaupt eine ist) keine langwierige noch kurze Auseinandersetzung vorausgegangen ist. Es handelt sich zudem um einen einmaligen Vorgang. Z ...

| 16.1.2022
von RAin Dr. Corina Seiter
Ich habe Strafanzeige und Strafantrag wegen übler Nachrede (mit Zeugen) gestellt. Da ich mich zum Glück nicht verteidigen muss (da Opfer), möchte ich die Kosten gering halten. Damit ich aber ggf. auf Falschaussagen des Beschuldigen vor Ermittlungsende reagieren kann (um Aussagen des Beschuldigten zu ...
12.1.2022
von RA Dr. Felix Hoffmeyer
Sehr geehrte Damen und Herren, Eine Bekannte von mir hat mir einen WhatsApp bzw telegram chat von jemanden weitergeleitet (Ex Freund meiner Freundin) in dem nicht nur ich beleidigt und verächtlich gemacht wurde, sondern auch meine Freundin bzw eine Person aus unserem Freundeskreis. (Der Chat bei ...
9.1.2022
von RA Herwig Schöffler
Sehr geehrte Damen und Herren Seit einiger Zeit gibt es unter meinem Namen und mit Bildern von mir, auf der Plattform facebook im Internet einige vom mir nicht erstellte Seiten. Fremde anonyme Personen erstellten also Seiten von mir mit Fotos und meinem Namen. Immer wieder schrieben diese Fakepr ...
25.12.2021
von RA Matthias Richter
Unser Vermieter hat bei der Schlüsselübergabe gesagt er hätte vergessen zu erwähnen das in diesem Haus 2Familiehaus das absolut böse wohnt. So fing es an. Nach Wochen wollte sie schon unseren Hund vergiften, ging in unseren Garten wann es ihr passte und beochtet mich ständig. Im Garten wenn ich im H ...
22.12.2021
von RA Helge Müller-Roden
Hallo, ich habe leider etwas sehr dummes gemacht. Ich habe einen Fake-Account auf Instagram erstellt und dort von einer Bekannten Leute aus ihrer Freundesliste angeschrieben und sie als Lesbisch geoutet. (zählt wohl als Beleidigung, Verleumdung, übele Nachrede?? - habe sie nicht mit Kraftwörtern ...
15.12.2021
von RA Herwig Schöffler
Ich arbeite in einem Pflegeheim. Dort hatten wir bis vor kurzem noch einen Bewohner der dich mit mir sehr gut verstand. Wir haben über alles mögliche geredet. Such das ich eine neue Wohnung suche. Daraufhin schrieb er sich meine Nummer auf. Dann ging er wieder nach Hause. Zwei Tage später rief e ...
8.11.2021
von RA Reinhard Otto
Hallo, ich lebe in einem kleinen Dorf. Ich stand gestern an einem Sonntag mit meinem Auto auf einem Parkplatz. Ein freund, welchen ich spontan auf dem Fahrrad getroffen habe hat sein Fahrrad abgestellt und sich zu mir ins Auto gesetzt. Nachdem wir etwas gesprochen haben ist dieser mit seinem F ...
1.11.2021
von RA Diplom Kaufmann Peter Fricke
Wenn ein Anwalt gegenüber einem Amt in einem Verfahren wahrheitswidrig behauptet, ich habe einer (nicht namentlich genannten) Mitarbeiterin seiner Mandantin (eine große Firma) am Telefon (Datum des Telefonats wird auch nicht genannt) ein für das Verfahren von zentraler Bedeutung rechtsmißbräuchliche ...

| 28.10.2021
von RAin Yvonne Müller
Ich arbeite seit 15 Jahren in einem Betrieb. Der Betrieb verkleinerte sich und der AG hat betriebsbedingte Kündigungen ausgesprochen, in die ich auch gefallen bin. Mir steht eine Abfindung in fünf Stellinger Höhe zu. Ein Bekannter meines AG, der Anwalt ist (Arbeitsrecht), hat unsere gemeinsamen ...
21.10.2021
von RAin Brigitte Draudt-Syroth
Sehr geehrte Damen und Herren, folgende Situation möchte ich Ihnen schildern. Ich habe meine letzte Partnerschaft im Mai 2021 beendet. Auch habe ich jegliche Verbindung zu der Dame, im September 2021 in allen Bereichen beendet. Nun erreicht mich von Ihren Arbeitgeber, mit dem ich geschäftl ...
13.10.2021
von RA Christian Lenz
Vor einem guten Monat hat bei einem privaten Treffen ein guter Bekannter von mir behauptet, mein Ehemann würde mehrfach fremdgehen. Auf Nachfrage wollte er keinerlei weitere Informationen preisgeben. Er hat nur zwei Orte genannt, wo das stattfinden würde. Ich bin mir sehr sicher, dass das falsch ist ...

| 23.8.2021
von RA Kianusch Ayazi
Hannover, 23.08.2021 Ich bin Mitglied in einer Erbengemeinschaft. Ein Miterbe hatte die Erbenermittlung zu den im Inland lebenden Erben durchgeführt, der vom Nachlassgericht bestellte Nachlasspfleger hatte diesem Miterben dazu Vollmacht erteilt. Auf Basis dieser Ermittlungen (Erbenermittlungsberich ...
1234·5·10·15·16