Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

Strafrecht Erpressung

1.6.2015
Hallo, mein alter Zahnarzt hat gravierende Fehler bei der Verlegung eines Zahnimplantates gemacht. Zur Behebung dieser Fehler, werden mir sehr hohe Kosten entstehen. Daher möchte ich meinen alten Zahnarzt in Haftung nehmen und habe den unten angehängten Brief mit einer Forderungs-Ankündigung an ...

| 21.1.2009
Folgender Fall: Ein privater Kunde einer Firma habe (unfassbar) schlechte Erfahrungen mit den von ihm bei dieser Firma beauftragten Leistungen gemacht. Die Firma habe jede Menge Gelegenheit zur Nachbesserung erhalten, aber über Monate hinweg stets aufs neue eine unterirdisch schlechte Leistung ab ...
26.5.2011
von RAin Alexandra Braun
Meine freundin wurde der Erpressung in 8 fällen angeklagt der schaden belief sich auf 10500 euro der gesamte schaden wurde von ihr wider gut gemacht das Verfahren findet vor dem Einzelrichter statt Strafrechtlich ist sie bislang nie in erscheinung getreten sie ist geschieden und hat 2 kinder sie ist ...

| 16.3.2012
von RA Lars Liedtke
Sehr geehrte Damen und Herren, vor kurzem erhielt ich vom zuständigen Insolvenzverwalter nun die Mitteilung, dass meine nachträglich angemeldete Forderung festgestellt wurde. Somit bin ich nun Insolvenzgläubiger. Diese Tatsache kam folgendermaßen zustande: Über ein Mitglied einer Erbengem ...

| 24.11.2014
von RA Lars Liedtke
Seit einigen Jahren hatte ich mit einem benachbarten Lebensmittelbetrieb einen heftigen Nachbarschaftsstreit. Nach einer falschen Verdächtigung meines Nachbars zu meinem Nachteil (Tatbestand: Nötigung) wurde ein erstes Strafverfahren gegen mich eingeleitet, später dann eingestellt. Dass ich in diese ...
2.12.2017
von RAin Sylvia True-Bohle
Hallo, nach der Kündigung von meiner Firma habe ich mich nicht bei der Krankenkasse gemeldet, sondern sie haben mir ein paar Mal Erinnerungen gesendet, wo sie mich daran erinnern, dass ich gesetzlich versichert sein muss. Das ist schon klar. Bei der zweiten Erinnerung haben sie mich auch an die ...
5.9.2013
von RA Matthias Düllberg
Meine Ex hatte mich wegen Stalking angezeigt. Ich bat sie, die Anzeige zurück zu nehmen und das so auf sich beruhen zu lassen. Sie schrieb mir per Sms, dass sie dafür 250 Euro haben wollte, sonst würde sie die Anzeige aufrecht erhalten. Aus lauter Angst gab ich ihr die 250 Euro. Am nächsten Tag hat ...
20.11.2009
Sehr geehrte Damen und Herren, vor zwei Jahren habe ich eine eidesstattliche Versichng vor dem Gerichtsvollzieher abgelegt und habe dabei eine Aufwandsentschädigung vom Jugendamt für die Betreuung eines Tageskindes verschwiegen. Ich habe mal irgendwo gelesen daß eine Aufwandsentschädigung nicht a ...

| 18.5.2015
Wir (meine Frau und ich) kamen dieser Tage von einem Urlaub aus der Dominikanischen Republik zurück. Die Reise war selbst organisiert. Wir hatten von einem deutschen Anbieter einen Gutschein über Ebay gekauft und vorab bezahlt, für die Nutzung eines Appartements in Las Galeras auf der Halbinsel Sama ...

| 14.11.2006
Hallo! Ich bin verheiratet und hatte vor kurzem eine einmalige Affaire mit einer fremden Frau. Diese Frau droht mir nun, es meiner Frau zu erzählen, wenn ich ihr nicht 500 Euro gebe. Dies ist für mich natürlich zutiefst problematisch, da ich nicht möchte, dass es meine Frau erfährt, andererse ...

| 20.8.2007
von RA Michael Euler
Ich habe einen guten Bekannten, der hat auf dessen Freundes Kreditkarte (sogenannte Comfort-Card) in einem Elektroladen Waren im Wert von über 2000 € eingekauft. Diese Waren hat er aber nicht, sondern eine damalige gute Freundin von ihm. Diese hat ihm damals mit der Kündigung seines Arbeitsverhältni ...
7.9.2008
von RA Andreas Hoyer
Guten Tag, ich habe hier ein pikantes Problem, auf welches ich nicht stolz bin... Ich bin verheiratet und habe trotzdem letzten Februar im Fasching für kurze Zeit mit einer mir schon sehr lange und sehr guten (ebenfalls verheirateten) Bekannten eine Faschingsparty für kurze Zeit verlas ...

| 8.3.2013
von RAin Sylvia True-Bohle
Sehr geehrte Damen und Herren, ich bin Student und benötige bezüglich unten stehenden Sachverhalts rechtlichen Rat und ggf. eine anwaltliche Vertretung. Im Rahmen meines Biologiestudiums nahm ich im September 2012 an einer 5-tägigen Lehrveranstaltung des Themas „Biologische Abwasserreinigung" ...
21.7.2010
Hallo ich wurde 1996 ua wegen räuberrischer erpressung zu 4 Jahren und 10 monaten verurteilt ich müßte wissen ob das jetzt noch im Führungszeugniss steht. Bin 1999 entlassen worden und 2001 wurde mir der strafrest erlassen habe mir seitdem nichts mehr zu schulden kommen lassen.das andere war nur Ur ...
24.5.2019
von RA Daniel Saeger
Sehr geehrte Damen und Herren, Folgender Sachverhalt stellt sich dar: Ich bin Unternehmer im ecommerce/ online Handel seit Mitte 2018. Mein Unternehmen noch sehr jung aber rasant gewachsen zog schnell Blicke auf sich wie ich leider feststellen musste. Im Januar wurde das erste mal mit sogenan ...
14.10.2019
von RA Thomas Bohle
Mein Deutscher Arbeitgeber hat mich vorzeitig, fristlos und ohne abfindenden Haus einen 3 jährigem Zeitvertrag gekündigt. Vor Gericht zu klagen kann ich mich nicht leisten. Ich möchte nun auf einem anderen weg an mein „Schadensertatz" rankommen und zwar durch Erpressung. Ich bin im Besitz v ...
15.8.2018
von RAin Sylvia True-Bohle
Seit 2011 bin ich regelmäßig anonymen Drohungen und Erpressungen ausgesetzt. Ich habe ein Firma und bin auch als selbstständiger Softwareentwickler tätig. Zwischenzeitlich ist die Situation eskaliert, man ist in mein Haus eingebrochen und hat persönliche Unterlagen (Lebenslauf, Berufsabschlüsse) ent ...

| 20.12.2006
von RA Martin Kämpf
Sehr geehrte Damen und Herren, ich arbeitete als unabhängiger freier Versicherungsvermittler für einen Versicherungsmakler. Nachdem die Arbeitsweise dieses Maklers nach 1,5 Jahren immer noch nicht zu meiner Zufriedenheit ausfiel, suchte ich mir 2 andere Versicherungsmakler, mit denen ich abwechselnd ...

| 5.10.2009
von RA Ralf Morwinsky
Folgender Sachverhalt: Erika weiss von Karin, dass diese seit Jahren eine Haushaltshilfe "schwarz" beschäftigt. Das war kein Problem, so lange Erika mit Karin ein gutes, freunschaftliches Verhältnis verband. Nun kam es zum Krach zwischen Erika und Karin. Man hat die Freunschaft aufgekündigt. ...

| 2.8.2006
von RA Marc N. Wandt
Sehr geehrte Damen und Herren, nachdem ich ausreichend über allgemeine Rechtshinweise verfüge bitte ich nur dann auf die Frage zu antworten wenn Sie mir aus eigener Erfahrung in vergleichbaren Fällen oder unter Bezug auf vergleichbare Fälle helfen können die Argumentation Erpressung zu stützen und ...
12·5·8