Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

Strafrecht Ladendiebstahl

Jährlich entsteht durch Ladendiebstähle ein Schaden von rund zwei Milliarden Euro. Bei einem Ladendiebstahl handelt es sich in der Regel um einen Diebstahl in einem Selbstbedienungsladen, bei dem Güter mit einem geringem Wert, selten mehr als 250 Euro, gestohlen werden. Der Vorwurf eines Diebstahls sollte nicht auf die leichte Schulter genommen werden, da Ladendiebstahl kein Kavaliersdelikt ist. Was genau zu beachten ist, erfahren Sie hier. weiter ...


28.1.2023
| 30,00 €
von RAin Dr. Corina Seiter
Versehentlicher Ladendiebstahl eines Ausstellungsstücks (Nachtlicht, Wert 20€). Unsere Tochter hat sich beim Einkauf in ein Nachtlicht in Bären Form verliebt. Leider war dieses nicht mehr zu erwerben (ich fragte nach) und nur das Ausstellungsstück stand im Regal. Meine Tochter trug dieses dann durc ...
22.12.2022
| 47,00 €
von RA Ingo Bordasch
Hallo. Folgende Situation: Ich war in einem Baumarkt um meinen Akkuschrauber den ich auf Garantie repariert bekommen habe abzuholen. Ich habe mich zu erst an der Information gemeldet und mir wurde gesagt wo ich hin sollte. Ich bin dann zu erst in die Werkzeug Abteilung gegangen weil ich noch Imb ...

| 12.12.2022
| 47,00 €
von RA Martin Kämpf
Hallo,   Ein Monat vorher wurde ich beim Ladendiebstahl von 2 Produkten in Wert von insgesamt 80 euro ungefähr erwischt. Ich bin mit Kleptomanie diagnostiziert, und obwohl ich schon weiß, dass es keine Ausrede ist, möchte ich klarmachen, dass ich sehr verlegen bin. Leider wohne ich in Deutschland ...
29.11.2022
| 55,00 €
von RAin Alexandra Braun
Guten Morgen sehr geehrte Rechtsanwälte/-innen, Ich wurde vor zwei Monaten beim versuchten Ladendiebstahl im Bekleidungsgeschäft New Yorker erwischt. Dabei handelte es sich um zwei Tops im Wert von insgesamt 19,98€. Ich bin 22 Jahre alt (zur Tatzeit 21) und bin nicht Vorbestraft und habe kei ...
22.11.2022
| 50,00 €
von RA Andreas Wilke
Ich bin am Abend mit einer Freundin um 18:30 ins Geschäft gegangen weil ich einen Augenbrauenstift (2.75€) bräuchte. Wir sind dann auf eine Dumme Idee gekommen und haben den Augenbrauenstift in die Tasche gelegt sowie zwei Lippenstifte (einer 10€ und der andere 11€) davon jeweils das Etikett abgeris ...
27.10.2022
| 30,00 €
von RA Christian Mauritz
Am 15.10.2022 wurden mein Mann und ich vom Ladendetektiv erwischt, da wir an der SB-Kasse Dinge im Wert von 15 Euro nicht scannten. Der Betrag wurde sofort beglichen und wir räumten die Tat ein. Eine Vertragsstrafe wurde an das Unternehmen gezahlt. Der Detektiv sagte uns, dass dies bereits am 30.09. ...
16.9.2022
| 30,00 €
von RAin Sylvia True-Bohle
Guten Tag. Ich habe ein riesen Problem und mir geht es sehr schlecht damit. Ich bin noch nie negativ aufgefallen, habe einen guten Job, ein Haus und einen kleinen Sohn. Alles fing damit an, dass ich mal aus Versehen ein Kleidungsstück aus einem Bekleidungstück gestohlen habe. Habe das erst zu Hause ...

| 12.9.2022
| 40,00 €
von RA Helge Müller-Roden
Liebes Anwalt.de-RA-Team, im Vitalia-Reformhaus in Stuttgart hatte ich all meine Besorgungen an der Kasse, bückte mich kurz vor der Kasse links um noch eine Kleinigkeit zu nehmen (oder wegzulegen??) als plötzlich nach meinem Wiederaufrichten eine männliche Stimme brüllte: „…..Sie haben gerade ebe ...

| 31.8.2022
| 47,00 €
von RA Daniel Saeger
Ich habe im Wert von ca 80€ Kosmetik geklaut. Der Mitarbeiter meinte dass ich schon mal auf der Überwachungssystems war, es wurde aber nicht angezeigt. Das Ist das erste mal dass ich eine Anzeige bei der Polizei bekomme. Bin 25 Jahre alt. Ich musste keine Gebühr direkt bezahlen. Das wird direkt an d ...
11.8.2022
| 30,00 €
von RAin Sylvia True-Bohle
Hallo Anwälte, Nehmen wir an man würde rein aus Interesse eine Straftat ausdenken und im Recht Forum Äußern. Man interessiert sich nur dafür wie die Leute reagieren und was sie dazu sagen. Würde die Polizei die ausgedachte Straftat aus dem Forum Beitrag verfolgen? Welche folgen sind für den Frage ...
13.6.2022
| 47,00 €
von RA Alex Park
Heute wurde ich als Beamte auf Lebenszeit einen Ladendiebstahl begannen und wurde erwischt . Der Warenwelt war ca 60€. Einfach aus einer blöden Laune heraus . Es war das . Mal. Mit welchen Konsequenzen muss ich als Beamte rechnen ? Muss ich irgendwann angeben dass ich Beamte bin ? Oder kommt das son ...
24.5.2022
| 35,00 €
von RA Marcel Blobel
Guten Tag, ich habe heute nach meinem Einkauf in einem großen SB-Warenhaus meine Artikel zum ersten Mal spontan an einer SB-Kasse bezahlt und wurde nach dem Bezahlvorgang von einem Ladendetektiv kontrolliert. Scheinbar habe ich einige Artikel nicht gescannt, was allerdings bei der Größe des Einkauf ...
12.5.2022
| 32,00 €
von RAin Dr. Corina Seiter
Sehr geehrte Damen und Herren, ich habe in einem Drogeriemarkt eine Packung Pflaster im Wert von 3,55€ eingesteckt. Ich habe die Pflaster eingesteckt und habe auch noch etwas anders mitgenommen und diesen Artikel bezahlt. Nach dem Kassenbereich wurde ich dann vom Ladendetektiv angesprochen. War ...
21.3.2022
| 35,00 €
von RA Diplom Kaufmann Peter Fricke
Hallo Ich versuche einen bekannten zu helfen. Mein Bekannter ca. 65. Jahre alt hat bei einem Baumarkt eingekauft und man hat Ihm einen Diebstahl vorgeworfen, Als er an der Kasse vorgefahren wahr im Drive in hat man eine Maschine im Rücksitz gefunden. Die Kassierer und Security Detektive war ...

| 16.3.2022
| 40,00 €
von RA Herwig Schöffler
Lieber Herr Anwalt, meine Tochter, 14 Jahre alt, hat aus Versehen ein Einwegfeuerzeug in einer Müller Drogerie Markt Filiale nicht bezahlt. Die konkret vorgeworfene Straftat lautet "Ladendiebstahl (§ 242 StGB) (Geringwertig) - Versuch: nein" Der Fall wurden von einer Angestellten aufgenomme ...
8.2.2022
| 40,00 €
von RA Bernhard Müller
Guten Abend! Ich habe eine Frage zum Thema Erziehungsregister und Bewerbung in Justizvollzugsanstalten. Ein Jugendlicher erhielt mit 14 Jahren einen Eintrag im Erziehungsregister wg. Ladendiebstahl (von der Verfolgung wurde damals abgelassen, keine weiteren Einträge seither). Sobald man 2 ...
6.2.2022
| 40,00 €
von RAin Sylvia True-Bohle
Sehr geehrte Damen und Herren, Vor kurzem wurde ich (volljährig, verbeamteter Lehrer auf Lebenszeit, noch nie bei dem Gesetz in Erscheinung getreten) beim Einkaufen beim Klauen erwischt. Ich hatte nach einem langen und stressigen Arbeitstag noch ein paar Kleinigkeiten besorgen müssen für ein Heim ...
3.2.2022
von RA Gerhard Raab
Hallo, Und zwar folgendes Problem ich war in einer IKEA Filiale an der SB Kasse und habe einige Sachen unbewusst nicht gescannt. Es war so ein durcheinander die Mitarbeiter haben gedrängt schneller zu machen und offensichtlich hat der Scanner nicht alle Artikel gescannt ich habe aber auch nicht wi ...
6.1.2022
von RA Martin Kämpf
Sehr geehrter Rechtsanwalt, vor gut einem Jahr wurde ich beim Diebstahl eines kleinen Fläschchens Alkohol direkt an der Kasse erwischt. Das Verfahren wurde eingestellt. Nun, ziemlich genau ein Jahr später, habe ich mich wieder hinreißen lassen und ein Dreier-Päckchen Sekt mitgehen lassen. Dabei wür ...
28.12.2021
von RAin Alexandra Braun
Ich habe leider im Drogeriemarkt zwei Produkte im Wert von gesamt 85€ gestohlen. Beim verlassen der Geschäfts wurde Alarm ausgelöst. Die beiden Produkte wurden in meiner Handtasche entdeckt. Meine Personalien wurden aufgenommen und ein Formular zur Anzeige ausgefüllt. Ich habe die beiden Produkte be ...
1234·5·10·15·20·24

Darf meine Tasche kontrolliert werden?

Die Taschen dürfen grundsätzlich nur von der Polizei kontrolliert werden. Sofern ein konkreter Verdacht auf Ladendiebstahl vorliegt, ist es dem Ladendetektiv oder dem Ladenpersonal lediglich erlaubt ihre Personalien aufzunehmen. Der Dieb muss allerdings auf frischer Tat ertappt worden sein. Das setzt voraus, dass er tatsächlich beobachtet worden ist. Bestätigt sich der Verdacht, so kann der Inhaber entscheiden, ob er Anzeige erhebt.

Neben der Strafanzeige, kann der Inhaber Strafantrag stellen. Dies hat zur Folge, dass die Ermittlungen aufgenommen werden müssen. Der Strafantrag ist besonders bei Diebstählen von geringwertigen Gegenständen relevant. Sofern der Wert weniger als 25 - 30 Euro beträgt, kann die Behörde nicht eigenständig aktiv werden.

Darf mich der Ladeninhaber festnehmen?

Grundsätzlich ist jeder dazu befugt, einen anderen, der auf frischer Tat ertappt oder verfolgt wird, festzunehmen, wenn dieser der Flucht verdächtig ist oder seine Identität nicht festgestellt werden kann. Für den Ladenbesitzer bedeutet dies, er kann den Dieb festnehmen und hierzu auch wenn nötig angemessene Gewalt anwenden.

Jugendstrafrecht oder Erwachsenenstrafrecht?

Bei jungen Erwachsenen stellt sich in diesem Zusammenhang die Frage, ob für die Rechtsfolgen das Jugendstrafrecht oder Erwachsenenstrafrecht zur Anwendung kommt. Grundsätzlich gilt, dass das Erwachsenenstrafrecht ab einem Alter von 21 Jahren angewandt wird. Das Jugendstrafrecht gilt hingegen für von dem 14 bis zum 18 Jahren. Für 18 bis 21-Jährige, sogenannte Heranwachsende, ist die Frage jedoch individuell zu beurteilen. Hierbei wird auf die Entwicklung der Persönlichkeit und auf den Hintergrund der Tat abgestellt. Handelt es sich insgesamt um eine jugendtypische Tat, so wird das Jugendstrafrecht angewandt.

Auswirkungen bei Ersttätern

Handelt es sich bei einem einfachen Diebstahl um einen Ersttäter, so könnte das Verfahren möglicherweise eingestellt werden. Diese Einstellung ist häufig an Auflagen gebunden, wie z.B. Spenden an gemeinnützige Organisationen, Hausverbot etc. Jugendliche erhalten hierfür erzieherische Strafen wie z. B. Sozialstunden.

Folgen bei mehrfachem Ladendiebstahl

Wird der Diebstahl häufig begangen oder werden teure Gegenstände gestohlen, so sind in der Regel hohe Geld- oder Bewährungsstrafen fällig. Bei jugendlichen Wiederholungstätern droht hingegen Jugendarrest oder eine Jugendstrafe.

 

Bei weiteren Fragen stehen Ihnen unsere Anwälte gerne zur Verfügung.


Selbst eine Frage stellen